Treiber Downloads

GeForce-Treiber 334.67 (BETA)

 
Version: 334.67 BETA
Freigabedatum: 2014.1.27
Betriebssystem: Windows 7 32-bit, Windows 8.1 32-bit, Windows 8 32-bit, Windows Vista 32-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 209.29 MB
Jetzt Herunterladen

Versions-Highlights
Unterstützte
Weitere Infos

Versionsübersicht

Dieser neue 334.67-Treiber unterstützt eine Reihe neuer SLI‑ und 3D-Vision-Profile und garantiert maximale Leistung und Systemstabilität bei sämtlichen Spieletiteln.

Dieser Treiber wird wie gewohnt auch mit GeForce Experience (v1.8.2) zusammen als Paket angeboten. Mit GeForce Experience bleiben Treiber wie von selbst auf dem neuesten Stand und die Spiele sind jederzeit optimiert. Diese Version unterstützt außerdem die neuesten Merkmale und die Betafunktionalität, darunter die Betaversion von GeForce ShadowPlay™ und ShadowPlay Twitch Streaming. Dass dieses neue Aufzeichnungs‑ und Streaming-Werkzeug die spezielle Hardware in den GeForce-GTX-Grafikprozessoren nutzt, verleiht ihm hervorragende Eigenschaften und optimale Leistung. In der neuesten Version von GeForce Experience wird ferner NVIDIA GameStream™ unterstützt. In Verbindung mit einem SHIELD kann man damit auf einem mit GeForce-GTX-Prozessoren bestückten PC Spiele kabellos in einen anderen Raum streamen, wo diese dann auf dem Sofa, im Bett oder überhaupt nahezu überall im Haus gespielt werden können.

Mit dieser neuesten Version von GeForce Experience werden gleich mehrere heiß begehrte ShadowPlay-Funktionen zum ersten Mal vorgestellt. Funktionen der Qualitätsanpassung (Auflösung, Aufzeichnungsframerate, Aufzeichnungsbitrate) bis hin zur Unterstützung von Aufnahmen über Mikrofon und von 5.1-kanaligem Audio werden nun unterstützt, sodass der Spieler seine Streams und Aufnahmen mit einer ganzen Palette neuer Werkzeuge individuell einstellen kann.

Neu bei den GeForce-Treibern 334.67 (Beta)

  • SLI-Technologie
    • Hearthstone: Heroes of Warcraft – Profil erstellt
    • Gas Guzzlers – Profil erstellt
  • 3D Vision
    • Assassin’s Creed IV: Black Flag – nun als „Ausgezeichnet“ bewertet
    • BioShock Infinite – nun als „Ausgezeichnet“ bewertet
    • Hitman: Absolution – nun als „Ausgezeichnet“ bewertet
    • Assassin’s Creed III – nun als „Ausgezeichnet“ bewertet
    • Sniper Elite V2 – nun als „Ausgezeichnet“ bewertet
    • Battlefield 4 – nun als „Sehr gut“ bewertet
    • Splinter Cell Blacklist – nun als „Sehr gut“ bewertet
    • Saints Row 4 – nun als „Sehr gut“ bewertet
    • Need for Speed: Most Wanted – nun als „Sehr gut“ bewertet
    • Far Cry 3 – nun als „Sehr gut“ bewertet
    • Total War: Shogun 2 – nun als „Sehr gut“ bewertet
    • Warframe – Laservisier und Schatten korrigiert

Zusätzliche Angaben

  • Installiert die neue PhysX-Systemsoftware Version 9.13.1220.
  • Installiert den HD-Audiotreiber v1.3.30.1.
  • Installiert GeForce Experience 1.8.2.
  • Enthält Unterstützung für Anwendungen, die mithilfe von CUDA 5.5 oder einer älteren Version des CUDA-Toolkits erstellt wurden.  Weitere Informationen dazu auf http://developer.nvidia.com/cuda-toolkit.
  • Unterstützt OpenGL 4.4 für die GeForce-Grafikprozessoren ab Serie 400.
  • Unterstützt DisplayPort 1.2 für die Grafikprozessoren der Serie GeForce GTX 600.
  • Unterstützt mehrere Sprachen und APIs für GPU-Computing: CUDA C, CUDA C++, CUDA Fortran, OpenCL, DirectCompute und Microsoft C++ AMP.
  • Unterstützt Konfigurationen mit einem einzelnen Grafikprozessor und die NVIDIA-SLI-Technologie mit DirectX 9, DirectX 10, DirectX 11 und OpenGL einschließlich 3-way SLI, Quad SLI und SLI-Unterstützung auf SLI-zertifizierten Intel‑ und AMD-Mainboards.