NVIDIA GRID
NVIDIA GRID
Lösungen für die Produktionsbranche

So steigert GRID die Zusammenarbeit, die Produktivität und die Sicherheit

Hersteller setzen auf mobile und verteilte Arbeitskräfte, wenn es um die Zusammenarbeit bei Design und Produktion zunehmend komplexer Produkte geht. NVIDIA GRIDTM trägt mit zuverlässiger Echtzeitleistung aus dem Rechenzentrum dazu bei, CAD auf die nächste Stufe zu heben. Außerdem stellt es Designern und Technikern durch die Nutzung von vGPUTM-Technologie (mit virtuellen Grafikprozessoren) skalierbare, hardwarebasierte Grafikleistung für virtualisierte Desktops und CAD-Software bereit. Dadurch werden Eigenständigkeit und Sicherheit erhöht und das erweiterte Projektteam wird effizienter zusammengeschweißt.

Hervorragende CAD‑ und PLM-Leistung bei Workflows für Produktdesign und Fertigungstechnik

Architekten und Techniker, die an virtuellen Desktops CAD‑ und PLM-Lösungen verwenden, erhalten zeitnahe Reaktionen – so, wie sie es auch von einer realen Workstation erwarten würden. Umfangreiche 3D-Modelle lassen sich verzögerungsfrei anzeigen und bearbeiten. Dadurch werden Effizienz und Produktivität gesteigert.

Aufbau einer mobilen Arbeitskraft für Produktdesign und PLM und Sicherung der Daten

Die Verlagerung von Designmodellen und sonstiger Daten von verteilten PCs in das Rechenzentrum schützt unternehmenskritische Designs und IP, beschleunigt den Designprozess und verschafft Designern und Technikern Freiheit für ihre Arbeit. Dadurch, dass die Mitarbeiter jederzeit und überall sofort auf benötigte Anwendungen und Daten zugreifen können, arbeiten sie mobiler und eigenständiger – im Büro, unterwegs, in der Fabrikhalle und sogar zu Hause.

Grafikintensive Zusammenarbeit räumlich verteilter Teams in Echtzeit

Mitarbeiter und Anbieter, die in räumlich verstreuten Teams arbeiten, können sicher auf die benötigten Werkzeuge, Designmodelle und sonstigen Daten zugreifen, um Probleme in Echtzeit zu lösen. Eine solche Zusammenarbeit kann Unternehmen helfen, Spitzenkräfte an mehr Standorten einzustellen.

NVIDIA-Quadro-Leistung aus dem Rechenzentrum

NVIDIA GRID verwendet NVIDIA® Quadro®-Grafiktreiber, die von unabhängigen Softwareherstellern (ISVs) umfassend in virtuellen Desktopumgebungen getestet wurden und unterstützt werden. Das bedeutet, die Grafikleistung und das Anwendererlebnis mit CAD-Software in virtualisierten Umgebungen sind mit dem Erlebnis auf einem PC oder einer Workstation vergleichbar. NVIDIA GRID gewährt dabei dem Benutzer durch führende Virtualisierungslösungen Zugriff auf grafikintensive CAD-Anwendungen – und deren Windows‑ und Internetressourcen – an einem einheitlichen Arbeitsplatz. Außerdem können die Desktop‑ und Anwendungsverwaltung rationalisiert und automatisiert werden.

Softwareanwendungen für die Produktionsbranche