GeForce

GeForce GTX BattleBox
Divider

NVIDIA GeForce GTX BattleBox: PC-Gaming mit voller Kampfstärke

Von Andrew Burnes (GeForce)

Technikfreaks und Gamingfans dürfen sich auf einen heißen Herbst gefasst machen: Eine neue Generation von Spielen mit jeder Menge neuen Effekten, Technologien und Innovationen ist am Start! Watch Dogs liefert innovative Open-World-Action mit branchenführender Grafik, fortschrittlichen Stadtsimulationsmodellen und neuen Gameplay-Optionen auf PCs und Mobilgeräten wie dem Tegra Note. Assassin’s Creed IV: Black Flag präsentiert eine verblüffende neue Engine und tesselierte Ozeane, die die Flotte des Spielers umtosen. Die besten Elemente der Vorgänger wurden unter einer Flagge versammelt und sorgen für das ultimative Assassin’s Creed Erlebnis. Echte Gamingfans bestehen auf Gamingerlebnisse höchster Qualität bei diesem und anderen aktuellen PC-Spielen.

Um dieses ultimative Erlebnis zu gewährleisten, hat NVIDIA das GeForce GTX BattleBox-Programm ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit ausgewählten PC-Integratoren haben wir eine neue Klasse von Gaming-PCs entwickelt, die gezielt für die führenden, actionreichen Spiele dieser Saison mit höchsten Auflösungen und Einstellungen und sämtlichen Exklusivfunktionen von NVIDIA optimiert sind. So überzeugt zum Beispiel Batman: Arkham Origins durch Grafik in höchster Konsolenqualität, fortschrittliche Grafikprozessor-beschleunigte NVIDIA PhysX-Effekte, DirectX 11 Tesselation, NVIDIA HBAO+ Ambient Occlusion, NVIDIA TXAA Kantenglättung, NVIDIA Bokeh und Schärfentiefe und Soft Shadows mit NVIDIA Percentage-Closer Filterung. „Assassin’s Creed IV: Black Flag“ liefert bessere Grafik als jede Spielekonsole und umfasst Tesselation, HBAO+, PCSS, TXAA und fortschrittliche Lichtstrahlen-Effekte. „Call of Duty: Ghosts“ nutzt die volle Grafikleistung jedes Systems und verfügt über DX11, PhysX und Tesselation. Das mit größter Spannung erwartete „Watch Dogs“ stellt hinsichtlich der Grafik alles Bisherige in den Schatten und wartet außerdem mit HBAO+ und TXAA auf.

GeForce GTX BATTLEBOX
Das GeForce GTX BattleBox-Siegel bedeutet, dass das System bereit für 4K-Gaming mit den anspruchsvollsten und besten PC-Spielen ist.

Jedes GeForce GTX BattleBox Hochleistungssystem verfügt über GeForce GTX 780 oder GTX TITAN Grafikprozessoren in Dual oder 3-way SLI-Konfigurationen, Intel i7 CPUs, fortschrittliche Kühlsysteme, DDR3 Highspeed-RAM für effektiveres Übertakten und aktuelle Highspeed-SSDs für rasante Action. Diese extrem leistungsfähigen Konfigurationen machen die GeForce GTX BattleBox zur Referenz für 4K-Gaming – dem neuen PC-Standard für Hardcore-Gamer.

GeForce GTX BattleBox 4K PC-Gamingleistung

Im Verbund mit einem leistungsfähigen GeForce GTX SLI-System liefern die neuen 3840x2160 „4K“-Bildschirme eine Bildqualität, die jeden Zweifler sofort von der zwingenden Notwendigkeit eines Upgrades auf 4K überzeugen wird. 4K-Gaming ist der neue Inbegriff zeitgemäßen PC-Gamings, und um aktuelle Spiele mit 4K und flüssigen Frameraten bei maximalen Einstellungen zu spielen, führt kein Weg an den leistungsfähigen SLI GeForce GTX Grafikprozessoren der BattleBox vorbei. Im Gegensatz zu anderen Konfigurationen mit mehreren Grafikprozessoren auf dem Markt sorgt NVIDIA SLI durch die exklusive Frame-Überwachung für ein perfektes Gamingerlebnis, wie in führenden unabhängigen Veröffentlichungen nachgelesen werden kann.

„Batman: Arkham Origins“ auf einem 4K-Bildschirm
4K-Gaming verbessert die Bildqualität um das Vierfache, wie dieser Direktvergleich mit einem 1920x1080 „HD“-Bildschirm beweist. Die Vorteile beschränken sich dabei aber nicht nur auf die hervorragende Grafik. Näheres ist in diesem Artikel zu 4K-Gaming nachzulesen.

Eine weitere bemerkenswerte Komponente der perfekt getunten GeForce GTX BattleBox-Systeme ist die neue NVIDIA SLI-Brücke, die von Gamingfans lautstark eingefordert wurde, seit wir sie im Februar zusammen mit den GeForce GTX TITAN Grafikprozessoren vorgestellt haben. Die neue SLI-Brücke ist auf das mehrfach ausgezeichnete Design der TITAN, GeForce GTX 780 und GeForce GTX 770 Grafikkarten abgestimmt und verfügt über ein beleuchtetes GeForce GTX Claw-Logo, das perfekt zur beleuchteten „GeForce GTX“ Aufschrift auf den Grafikkarten passt.

Zeitgleich mit den 4K-fähigen GeForce GTX BattleBox-Systemen werden auch 4K-Bildschirme in den Handel kommen. Derzeit bietet ASUS bereits mit dem 31,5” PQ321QE einen 4K-Bildschirm an, aber schon bald werden weitere Modelle zur Auswahl stehen.

Der ASUS PQ321QE verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 31,5 Zoll und eine Auflösung von 3840x2160 und kann damit um 84 % detailliertere Bilder anzeigen als die derzeitigen 1920x1080 27-Zoll-Bildschirme.

Für ein perfektes Erlebnis mit den aktuellsten PC-Spielen ist ein SLI-basiertes Hochleistungssystem wie die GeForce GTX BattleBox einfach unverzichtbar. Natürlich kann man auch die Einstellungen oder die Auflösung herunter setzen, aber 4K-Gaming oder Widescreen-Surround-Gaming auf drei Bildschirmen ist so nicht möglich. Auch auf die neuen, anspruchsvollen Grafikeffekte wie 3D-Blätter, die realistisch in Echtzeit auf Wetter und Spieleraktionen reagieren, muss dann leider verzichtet werden. Und das ist nur eine von diversen Grafiktechnologien, die bei kommenden Spielen für eine merkliche Steigerung der Bildqualität sorgen werden.

Exklusive NVIDIA GeForce GTX SLI-Brücke
Diese bemerkenswerte Komponente ist exklusiv mit BattleBox-Systemen erhältlich.

NVIDIA hat eng mit führenden Entwicklern zusammen gearbeitet um sicherzustellen, dass die neuen Spiele optimal auf PC laufen und ohne Anpassungen in der Config-Datei oder der NVIDIA Systemsteuerung perfekt 4K-kompatibel sind. Die oben aufgeführten Beispiele werden durch weitere exklusive NVIDIA Technologien wie PhysX, TXAA und HBAO+ ergänzt.

Für alle, die sich ihr Gaming-System nicht selbst bauen wollen, sind PCs von spezialisierten System-Integratoren die ideale Wahl: Erstklassige Materialien und Komponenten werden in speziellen Gehäusen mit optimalem Luftstrom verbaut und durch Verkabelungen ergänzt, auf die jeder Modder stolz wäre. Die Auswahl an Modellen und Varianten ist schier unerschöpflich, aber nur NVIDIA GeForce GTX BattleBox SLI-Systeme sind speziell auf ein perfektes Erlebnis in 4K, in Surround-Konfigurationen oder beim Downsampling von 4K auf niedrigere Auflösungen für 1920x oder 2560x Bildschirme ausgelegt.

Diese GeForce GTX BattleBox-Systeme sind bereits verfügbar.