NVIDIA ausgewählt von Mitsubishi für neues I-Mode Handy

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA ausgewählt von Mitsubishi für neues I-Mode Handy

NVIDIAs GoForce 2100, für den sich Mitsubishi Electric entschieden hat, bietet Low-Power Funktionalitäten für Handys

THEALE, BERKSHIRE - 8. Januar 2004 - NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen, gab heute bekannt, dass seine Multimedia-Grafik-Technologie eine führende Rolle im mobilen Telefonie- und PDA-Markt spielen wird. So hat Mitsubishi Electric bereits NVIDIAs GoForceÔ 2100 Technologie in sein jüngstes i-mode™ Handy M341i integriert.

Der NVIDIA GoForce 2100 Handheld Multimedia-Prozessor mit Ultra-Low-Power wurde speziell entwickelt, um Video- und Kamera-Funktionen auf LCD Displays von Handhelds zu implementieren. GoForce 2100 ist kompatibel zu VGA-Kameras, unterstützt QVGA Auflösung und ist somit ideal für den Einsatz bei Handy-Displays. Zusätzlich verfügt er onboard über einen JPEG-Encoder, der sogar Bilder in VGA-Auflösung (640 x 840) komprimiert. Da der GoForce 2100 über einen richtungsweisenden Low-Power Hardware-Beschleuniger verfügt, kommen Benutzer von Handys und PDAs in den Genuss umfangreicher Multimedia-Inhalte und längerer Akku-Laufzeiten.

„Mitsubishi’s M341i i-mode™ Handset ist für NVIDIA ein großer Start beim Eintritt in diesem umfangreichen und aufregenden Markt. Die Ultra-Low-Power Lösung des GoForce 2100 eignet sich hervorragend für die typischerweise energiefressenden Applikationen und Tasks,“ so Phil Carmack, General Manager of Handheld Business bei NVIDIA. „Mobile Technologien sind für NVIDIA ein großes neues Geschäftsfeld, wobei GoForce 2100 erst der Anfang einer kompletten Roadmap neuer Technologien ist, die bald auf den Markt kommen werden.“

„Die Flexibilität des GeForce 2100 Chips versetzte uns in die Lage, das Spiele direkt auf die Grafik-Engine des M341i Handsets geschrieben werden können. Die Kombination des extremen Low-Power Designs mit der guten Qualität des Farb-Displays macht diese Partnerschaft perfekt,“ sagt Stéphane Le Provost, Multimedia Program Leader bei Mitsubishi. „Das M341i verkauft sich in Frankreich bereits sehr gut und wir gehen davon aus, dass dieses Handset eine Schlüsselrolle bei dem vorhergesagten Absatz-Boom von Handys innerhalb der nächsten sechs Monate spielen wird.“

Das Mitsubishi M341i ist das erste Handy auf dem europäischen Markt, dass die Vorteile der GoForce 2100 Technologie nutzt. Auf Grund des Ultralow-Power Verbrauchs beeindruckt es durch eine unglaubliche Standby-Zeit von 400 Stunden. Obendrein, zur Integration einer Digital-Kamera, verfügt das M341i über 310.000 Pixel, ein 1,9 Inch 262K Haupt-Farbdisplay und über ein 0,9 Inch Neben-Display.

Weitere Informationen über NVIDIAs Handheld Technologien stehen zur Verfügung unter http://www.nvidia.de/page/handheld.html.

Über Mitsubishi Electric Corporation

Aus dem Werftbetrieb der heutigen Mitsubishi Heavy Industry wurde im Jahr 1921 der Produktionsbereich für elektrische Schiffbauaggregate ausgegliedert und damit die Gründung der Mitsubishi Electric Corporation (TSE: 6503) in die Wege geleitet. In der Folge entwickelte sich Mitsubishi Electric zu einem der weltführenden Unternehmen in Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb elektrischer und elektronischer Geräte. Die Tätigkeiten der Mitsubishi Electric konzentrieren sich auf folgende Bereiche: Informationsverarbeitung und Kommunikation, Weltraumentwicklung und Satellitenkommunikation, Haushaltselektronik, Industrietechnologie, Energie, Transport und Gebäudetechnik. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in 35 Ländern. Weitere Informationen sind verfügbar unter http://global.mitsubishielectric.com

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest