NVIDIAs Quadro Grafik wegen hoher Bildqualität ausgezeichnet

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIAs Quadro Grafik wegen hoher Bildqualität ausgezeichnet

Professionelle NVIDIA Quadro NVS Grafik wird zum dritten mal in Folge von führenden unabhängigen Prüfungsunternehmen als beste Grafiklösung bewertet

Santa Clara, CA – 18. Februar 2004 - NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, verkündete heute, dass die professionellen NVIDIA Quadro® NVS 2D Grafik Lösungen den angesehenen Five Star Award von DisplayMate Technologies erhielten. DisplayMate beschäftigt sich mit Video-Diagnose und ist anerkannter Spezialist für Bildqualitäts-Tests. In dem DisplayMate 2004 Best Video Hardware Guide wurden NVIDIA Quadro NVS 280 und NVIDIA Quadro NVS 400 nicht nur mit der prestigeträchtigen Auszeichnung bedacht, sondern werden auch als „Standards of Excellence“ empfohlen und dienen damit Consumern, Einkäufern in der Industrie, Testlabors und Herstellern als Referenz zur Beurteilung der Bildqualität bei Grafikkarten. Der aktuelle Best Video Hardware Guide kann kostenlos von http://www.displaymate.com/best.html heruntergeladen werden.

„Im dritten Jahr in Folge produzierten die professionellen 2D Grafiklösungen NVIDIA Quadro NVS auf CRTs sowie analogen, digitalen Flachbildschirmen und auch auf Projektoren die beste Bildqualität,“ sagte Dr. Raymond Soneira, President von DisplayMate Technologies. „NVIDIAs Quadro NVS 280 and NVIDIAs Quadro NVS 400 boten die beste Signalqualität von allen Grafikkarten, erzeugten die beste Pixel-Qualität, Bildstabilität und –qualität, die wir sahen. Nach umfassenden Tests empfehlen wir NVIDIAs Quadro NVS 280 und Quadro NVS 400 als Standard-Lösungen für Einzel- und Mehrschirm-Betrieb.“

Die NVIDIA Lösungen überzeugten in DisplayMate's 2004 Best Video Hardware Guide in vier von fünf Grafikkarten-Kategorien und damit mehr als zweimal gegenüber Mittbewerbs-Produkten.

  • Unübertroffene Performance bei Flachbildschirmen: DisplayMate empfiehlt NVIDIA Grafikkarten zum Einsatz mit analogen Flachbildschirmen, da sie die beste Bildqualität und –schärfe sowie Pixelgenauigkeit bei analogen LCDs, DLPs und Plasma-Displays bei Auflösungen bis zu 2048 x 1536 @ 75Hz mit 24/32-bit Farbtiefe bieten.
  • Überragender Mehrschirmbetrieb: NVIDIA Quadro NVS 280 unterstützt zwei Displays, NVIDIA Quadro NVS 400 vier Displays und Auflösungen bis 2048 x 1536 @ 75Hz mit 24/32-bit Farbtiefe.
  • Außerordentliche CRT-Performance: NVIDIA Quadro NVS 280 erlaubt Bildschirm-Auflösungen bis 2048 x 1536 @ 75Hz mit 24/32-bit Farbtiefe.
  • Perfekte Kompatibilität: Die NVIDIA Quadro NVS 280 überzeugt durch perfekte DOS und VESA Video-Kompatibilität und Timings für alle Modi des Windows Betriebssystems.

DisplayMate vergibt die Five Stars Auszeichnung an Produkte, die am genauesten das umfassende Set von eigens entwickelten Testvorlagen reproduzieren, inklusive Kalibration, Messungen und Tests von CRTs, analogen und digitalen LCDs, Projektoren, Plasma-Displays, Grafikkarten usw. DisplayMate ist ein Industriestandard innerhalb der Computer- und Display Industrie. Über 200 Publikationen in 50 Ländern verwenden DisplayMate zum Test von Video-Hardware in Redaktionen und Labors. Der Best Video Hardware Guide von DisplayMate ist ein kostenlose und objektive Serviceleistung von DisplayMate Technologies. Die Listung darin ist für die Hersteller kostenfrei.

NVIDIA testet die NVS-Lösungen mit allen wichtigen Finanz- und Unternehmens-Applikationen mit der Absicht, die Ausfallzeiten auf Null zu bringen und verwendet dabei analoge und digitale Displays und Peripherie-Einheiten. Alle NVIDIA Grafik-Produkte unterstützen NVIDIAs Unified Driver Architecture (UDA), ein Set binärkompatibler Grafik-Treiber, die Applikationen optimieren sowie Performance, Stabilität und Zuverlässigkeit garantieren. Insbesonders profitieren Unternehmen davon, denn gerade bei großen Systemlandschaften ist es von unverzichtbaren Vorteil mit einem einzigen Treiber über das Netzwerk alle PCs, Workstations auf aktuellem Stand zu halten und unbeaufsichtigt Installationen vorzunehmen.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest