NVIDIA setzt neuen Performance-Standard bei mobiler Workstation-Grafik

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA setzt neuen Performance-Standard bei mobiler Workstation-Grafik

Neue NVIDIA Quadro FX Go1000 übertrifft Desktop Workstation-Lösungen

Santa Clara – 25. Februar 2004 - NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, kündigte mit der NVIDIA Quadro® FX Go1000 eine mobile Workstation Grafik-Lösung an. Sie überzeugt mit der industrieweit höchsten Performance bei anerkannten Benchmarks, einschließlich der Industriestandards SPECviewperf® 7.1.1 3dsmax-02, ProE-02, und Ugs-03. Die NVIDIA Quadro FX Go1000 wurde entwickelt, um Anwendern die Flexibilität zu geben von überall zu arbeiten. NVIDIA Quadro FX Go1000 verfügt über eine Grafik-Leistung, die vergleichbare Desktop Workstation-Lösungen übertrifft. Die NVIDIA Quadro FX Go1000, wie auch die im letzten November vorgestellte NVIDIA Quadro FX Go700, wird ab sofort von Dell in dem Modell Dell™ Precision™ M60 ausgeliefert.

„NVIDIAs Quadro FX Go1000 setzt einen neuen Performance-Standard bei mobiler Workstation Grafik,“ sagt Jeff Brown, General Manager of Workstation Graphics bei NVIDIA. „Ausgestattet mit einer voll programmierbaren 128-bit Floating-Point Grafik Pipeline, 12 bit Subpixel Präzision und 128MB Grafik-Speicher, ermöglicht es die NVIDIA Quadro FX Go1000 Entwicklern, komplexeste Designs dem Lieferanten vor Ort zu erklären. Ebenso müssen digitale Künstler, die beispielsweise ins Auge springende Effekte bei Filmen erschaffen, nicht länger Qualitäts- oder Performanceverluste in Kauf nehmen, wenn Sie nicht an ihrer Desktop Workstation arbeiten können.“

Neue Funktionen und Vorteile der NVIDIA Quadro FX Go1000:

  • Drei neue Vertex Engines und zwei neue Shader Units ermöglichen gegenüber der Quadro FX Go700 einen bis zu 50prozentigen Performance-Anstieg bei professionellen Anwendungen wie SolidWorks 2004, Unigraphics, Pro Engineer und Discreet 3ds max.
  • NVIDIAs PowerMizer™ 4.0 Technologie and das 0,13-Mikron-Design liefern hohe Performance bei gleichzeitig geringer Stromaufnahme.
  • High Definition (HD) fähiger und erweiterter Video-Prozessor ermöglicht Vollbild HD-Wiedergabe von DVDs.

Die NVIDIA Quadro FX Go1000 verfügt über die industrieweit erste echte 128-bit Floating-Point Grafik Pipeline für einen höheren Level an Genauigkeit und beste visuelle Qualität. Industrieführende 12 bit Subpixel Präzision garantiert hohe geometrische Genauigkeit sowie die Beseitigung von Blitzern, Unebenheiten und anderen Raster-Anomalien. Die dritte Generation der Vertex- und Pixel-Programmierbarkeit erlaubt es Anwendern, ein großes Spektrum physikalischer Effekte realistisch zu simulieren. Hardwarebeschleunigtes Anti-Aliasing und Overlays zusammen mit 128MB DDR Grafik-Speicher, stellen Anwendern eine höhere Bildqualität und Auflösung zur Verfügung ohne auf Performance verzichten zu müssen.

„Die NVIDIA Quadro FX Go1000 revolutioniert das mobile Workstation Computing,“ so Rob Hoffmann, Senior Maya Manager bei Alias. „Digitale Künstler, die mit der NVIDIA Quadro FX Go1000 ausgestattet sind, können spektakuläre visuelle Effekte in Echtzeit entwerfen, während sie sich am Set befinden und der Regisseur ihnen über die Schulter blickt. Content-Entwickler für Filme, Spiele, Digital Publishing und Design-Visualisierung haben auch außerhalb des Studios uneingeschränkten Zugriff auf hervorragende Qualität und Performance.“

NVIDIA verfügt industrieweit über das umfangreichste Software-Applikations-Zertifizierungs-Programm mit dem Ziel, professionellen Anwendern eine Ausfallzeit von „Null“ zu garantieren. Wie alle NVIDIA Grafik-Lösungen unterstützt auch die NVIDIA Quadro FX Go1000 die NVIDIA® Unified Driver Architektur (UDA), ein Set binärkompatibler Grafik-Treiber, die Applikationen optimieren sowie Performance, Stabilität und Zuverlässigkeit garantieren.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest