Neue NVIDIA Quadro FX 4000 definiert professionelle Grafik neu

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

Neue NVIDIA Quadro FX 4000 definiert professionelle Grafik neu

NVIDIA setzt neuen Leistungsstandard bei professioneller Grafik-Performance, Programmierbarkeit, Präzision und Bildqualität

NAB – LAS VEGAS – 19. APRIL 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, stellte heute die NVIDIA Quadro® FX 4000 vor. Es ist eine professionelle Grafiklösung, die alle bestehenden Performance- und Bildqualitätsrekorde obsolet werden lässt und einen neuen Höhepunkt hinsichtlich Programmierbarkeit und Präzision einläutet. Sie basiert auf einer radikal neuen Grafik-Architektur, deren Leistung bei Geometrie und Füllraten gegenüber dem früheren Industrieführer für eine Verdopplung sorgt sowie die Pixel Read-Back Performance um den Faktor fünf steigert. Die NVIDIA Quadro FX 4000 bietet eine unbegrenzte Programmierbarkeit und echte 128-bit Floating-Point Präzision. Damit erhalten Entwickler eine Lösung zur Erzeugung visueller Inhalte, von denen andere, die konkurrierende Grafikkarten haben, nur träumen können.

„Designers wollen, dass ihre Arbeit bereits bei den ersten Designschritten so realistisch wie möglich aussieht,“ sagte Jean-Luc Cuinier, R&D Manager bei Dassault Systèmes. „Wird CATIA® V5 von NVIDIAs Quadro FX Grafiklösungen beschleunigt, dann ist es Designern möglich komplexe 3D-Modelle mit ultrarealistischen Material-Aspekte in Echtzeit zu erzeugen und damit zu interagieren. Neue NVIDIA Quadro FX 4000 Fähigkeiten wie erweiterte Programmierbarkeit, unbegrenzte Programmlänge und 32-bit Shader-Präzision werden die Produktivität der CATIA-Anwender steigern wie auch die Qualität des Designs.“

NVIDIA Quadro FX 4000 verfügt über viele andere neue Technologien, die dafür sorgen, dass die Performance und Bildqualität von OpenGL- und DX-basierten professionellen Applikationen einen neuen Zenit erreicht, dazu gehören:

  • Rotated-Grid Full-Scene Antialiasing steigert beträchtlich die visuelle Qualität von Linien und Ecken bei 3D-Modellen ohne Performance-Einbußen.
  • Innovative High-Precision Dynamic Range Technologie setzt einen neuen Standard bei Darstellungen durch erweiterte 32-bit Floating Point Fähigkeiten bei Schattierungen, Filtern, Texturen und Überblendungen für gerenderte Bilder in einmaliger Qualität bei visuellen Effekt-Prozessen wie undeutlichen Bewegungen und Explosionen.
  • Weltschnellste 256-bit GDDR3 Speicher Schnittstelle und industrieweit höchste Speicher Bandbreite (32GB/sec.) für extrem schnellen Datendurchsatz.
  • Zwei Dual-Link DVI-I Anschlüsse, die industrieweit erstmalig unterschiedliche, sehr hochauflösende Displays bis zu 3840 x 2400 Pixel unterstützen. Damit werden die hohen Anforderungen erfüllt, die Anwendungen in Bereichen wie Medizintechnik, Satelliten- und geospatiale Darstellungen erfordern.

Stimmen von Industrie-Experten

„Professionelle Anwender von Adobe Software können nun die bahnbrechenden Vorteile von Computergrafik-Hardware nutzen und aufregende 3D-Animationen erzeugen,“ sagte David Trescot, Senior Director für digitale Video-Produkte bei Adobe. „Die NIVIDIA Quadro FX 4000 unterstützt das Echtzeit, High-Quality 3D-Compositing von Adobes Video-Kollektion wie Premiere Pro GPU Effects und After Effects mit großartigen neuen Funktionen.“

„NVIDIAs Quadro FX 4000 kombiniert die komplette Floating-Point Performance, erweiterte Programmierbarkeit und hochpräzise, dynamische Range-Technology und erlaubt es dadurch Anwendern von Mental Ray® erstmalig die GPU für hochbeschleunigtes, fotorealistisches Rendering komplexer visueller Effekte zu nutzen,“ so Rolf Herken, CEO und CTO bei Mental Images. „Um Zugriff auf alle Vorteile der neuen Funktionen der gerade veröffentlichten Version 3.3 von Mental Ray zu haben, empfehlen wir die NVIDIA Quadro FX 4000 als Grafik-Plattform.“

„Die richtungsweisenden Technologien der NVIDIA Quadro FX 4000 wird es traditionellen CAD- und DCC-Anwendern sowie den Kunden aus dem Bereich wissenschaftliche Visualisierung erlauben, den nächsten Durchbruch bei Design, Animation und Forschung zu erleben,“ kommentiert Sarang Ghatpande, Senior Analyst bei DH Brown. „Dieses Produkt passt auch ausgezeichnet in die neuen Highend-Märkte in den Bereichen Energieversorgung und Medizin, die an einer preiswerten, Multi-Plattform Architektur interessiert sind. Damit wird gleichzeitig NVIDIAs führende Position in diesen Segmenten gestärkt.“

„Alias ist sehr begeistert von der radikal neuen Grafik-Architektur und der Performance der NVIDIA Quadro FX 4000,“ bestätigt Rob Hoffmann, Senior Maya Produkt Marketing-Manager bei Alias. „Wir gehen davon aus, dass durch die Einführung vieler aufregender neuer Technologien professionelle Maya Anwender digitales Artwork für Filme und Spiele mit einem signifikanten höheren Realismus versehen werden.“

Höchste Qualität

Profis geben NVIDIA Grafiklösungen die höchsten Wertungen. Die bekannte hohe NVIDIA Qualität drückt sich auch darin aus, dass die Produkte über die industrieweit meisten Zertifizierungen verfügen und aufgrund NVIDIAs einzigartiger Unified Driver Architecture (UDA) die Performance, Stabilität und Zuverlässigkeit von Applikationen optimiert wird. UDA ist ein Set von vorwärts – und rückwärtskompatiblen Treibern, das sich über alle Produkte hinweg erstreckt.

Verfügbarkeit

Die NVIDIA Quadro FX 4000 PCI wird ab Mai dieses Jahres verfügbar sein und von den Partnern PNY (USA und Europa) und von Leadtek (asiatisch/pazifischer Raum) sowie von ELSA (Japan) vertrieben. Außerdem wird die Grafikkarte von VARs und System-Herstellern angeboten.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest