Spiele-Entwickler und Publisher setzen zur E3 auf NVIDIA

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

Spiele-Entwickler und Publisher setzen zur E3 auf NVIDIA

PC Titel werden auf NVIDIA-basierten PCs von HP gezeigt

ELECTRONIC ENTERTAINMENT EXPO—LOS ANGELES,—13. Mai 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, gab bekannt, dass die GeForce™ 6 Serie von Graphics Processing Units (GPU) die überwiegende Wahl der auf der E3 vertretenen Spiele-Entwickler und Publisher ist. So sind mehr als 500 PCs mit NVIDIAs jüngster GeForce 6800 GPU-Generation ausgerüstet und werden von über 30 Spiele-Entwicklern und Publishern verwendet. Darunter sind so namhafte Unternehmen wie Activision, Bethesda® Softworks, Codemasters Software Ltd., Electronic Arts, Eidos Interactive, Novalogic, Sega, Sony Online Entertainment, THQ, Ubisoft und weitere, die eine breite Auswahl von Titeln zeigen, die den PC als die ultimative Plattform nutzen.

NVIDIAs Stand in der Süd-Halle (Standnummer 324) ist einer der Hauptmagneten der Messe, da dort eine beeindruckende Kollektion von mehr als 45 neuen Spielen gezeigt wird, die allesamt die Vorzüge von NVIDIAs neuer GeForce 6800 Serie demonstrieren, deren bahnbrechende Performance zeigen sowie aufregende Spieleerlebnisse garantieren. NVIDIA wird am Stand auch neue Titel vorstellen, die zukünftig das Shader Model 3.0 unterstützen werden, was nur die GeForce 6 Serie bietet. Dazu gehören Titel wie Armies of Exigo™ (EA Games), Damage, Inc (Climax), EverQuest® II (Sony Online Entertainment), Far Cry (Ubisoft), Painkiller (Dreamcatcher Games), Pirates of the Burning Sea (Flying Lab Software), S.T.A.L.K.E.R: Shadow of Chernobyl (THQ) und Tiger Woods PGA® Tour 2005 (EA Sports).

„Für Spiele-Enthusiasten ist 2004 das Jahr des PCs,“ sagte David Roman, Vice President Corporate Marketing bei NVIDIA, anlässlich der E3. „Die beeindruckende Unterstützung, welche die GeForce 6800 Serie durch Spiele-Entwickler und Publisher erfährt, ist der Beweis, dass der PC die beste Spiele-Maschine ist. Es ist aufregend für uns zu erleben, das eine Sammlung von Top-Games unter dem NVIDIA-Brand gezeigt werden. Besonders freuen wir uns, dass die Spiele-Enthusiasten sehr bald selbst erleben werden, wie diese Titel auf der hochperformanten GeForce 6 Serie laufen.“

Weitere Titel, die auf dem NVIDIA-Stand gezeigt werden:

  • Call of Duty™: United Offensive™ (Activision)
  • Chaos League (Strategy First)
  • Chronos (Saber Interactive)
  • City of Heroes™ (NCsoft)
  • Dark Age of Camelot®: New Frontiers (Mythic Entertainment)
  • Dark and Light (NP3)
  • Dungeon Siege® 2 (Microsoft)
  • Final Fantasy XI (Square Enix)
  • Ground Control® II: Operation Exodus (VU Games)
  • GTR (SIMBIN Development Team)
  • Guild Wars™ (NCsoft)
  • Harry Potter and The Prisoner of Azkaban™ (EA Games)
  • Hitman: Contracts (Eidos Interactive)
  • Joint Operations: Typhoon Rising (Novalogic)
  • Lineage® II: The Chaotic Chronicle (NCsoft)
  • Rome: Total War™ (Activision)
  • Perimeter (Codemasters)
  • Powerdrome (Vector OEM/Argonaut Sotfware)
  • Soldiers: Heroes of World War 2 (Codemasters Software Ltd.)
  • Soldner™: Secret Wars (Encore Software)
  • Splinter Cell: Pandora Tomorrow (Ubisoft)
  • Thief: Deadly Shadows (Eidos Interactive)
  • TOCA Race Driver 2 (Codemasters Software Ltd.)
  • Unreal® Tournament 2004 (Atari)
  • Vendetta (Strategy First)
  • Warhammer 40,000: Dawn of War (THQ)
  • World Championship Rugby (Acclaim)
  • World of Warcraft™ (Blizzard Entertainment)
  • Xpand Rally (Techland)
  • You are Empty (Digital Spray)
  • Zoo Tycoon™ 2 (Microsoft Games Studios)

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.800 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest