NVIDIA Quadro FX 4400 bricht Rekord und führt neue professionelle Grafik-Familie in den Markt

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA Quadro FX 4400 bricht Rekord und führt neue professionelle Grafik-Familie in den Markt

Neues Flaggschiff-Produkt erreicht industrieweit die höchste Punktzahl beim SPECviewperf 7.1.1 UGS-03 Benchmark

Siggraph, Los Angeles, Kalifornien—09. August 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual und Media Processing Lösungen, stellte heute mit der neuen NVIDIA Quadro® FX 4400 Modell die industrieweit schnellste Grafiklösung vor. Das FX 4400 Modell ist Bestandteil einer neuen Familie von professionellen Grafikprodukten, die NVIDIA zur Siggraph ankündigte und die auf der PCI Express™ Bus-Technologie basiert. Die FX 4400 verfügt über NVIDIAs SLI™ (Scaleable Link Interface) Technologie, die es ermöglicht zwei NVIDIA Quadro FX 4400 zusammen in einer einzigen Workstation unterzubringen. Dadurch konnte der Industrierekord des SPECviewperf® 7.1.1 UGS Benchmarks mit einer Punktezahl von 103 gesprengt werden.

Die vier neuen, heute angekündigtren Produkte komplettieren NVIDIAs breites PCI Express basiertes Produktportfolio und bieten in jedem Preisbereich einzigartige Vorteile. Die jüngsten Mitglieder der Quadro-Familie sind:

  • NVIDIA Quadro FX 4400: Ausgestattet mit 512MB Hochgeschwindigkeits-G-DDR3 Speicher, 256-bit Speicher-Interface, 28,8 GB/s Speicher-Bandbreite, 3-Pin Stereo-Unterstützung verfügt diese rekordsprengende Ultra-Highend-Grafiklösung über zwei DVI-Display Anschlüsse.
  • NVIDIA Quadro FX 4400G: Erweitert die leistungsstarke FX 4400 Architektur mit ihrem fortschrittlichen Feature-Set um Genlock und Framelock Möglichkeiten. Durch Framelock können professionelle Anwender mehrere Systeme zu einem Cluster verbinden, um die Leistung für lebendgroße Visualisierungen zu erhalten. Genlock wiederum versetzt die Anwender in die Lage Standard-Signalformate mit House-Sync Signalen für Video-Nachbearbeitung, Broadcast, Compositing und Editing zu synchronisieren.
  • NVIDIA Quadro FX 1400: Eine einzigartige Lösung bezüglich Preis-/Leistungs-Verhältnis, die über ein fortschrittliches Feature-Set verfügt und einigen Highend-Produkten des Mitbewerbs leistungsmäßig überlegen ist.
  • NVIDIA Quadro FX 540: Die Quadro FX 540 ist eine Einsteigerkarte und hervorragend geeignet für Video-Preview und –Recording. Dabei ist sie nicht auf Video-Anwendungen beschränkt, sondern gleichermaßen für alle professionellen 3D-Grafik-Applikationen geeignet, wie beispielsweise für medizinische Darstellungen, Simulationen und Wiedergabe von geospatialen Missionen.

„Das NVIDIA Quadro FX 4400 Board ist das Flaggschiff der neuen Familie von Grafiklösungen für PCI Express basierte Workstations,“ sagt Jeff Brown, General Manager of Professional Graphics bei NVIDIA. „Diese neue Familie bietet alles, was sich Anwender erhofften – rekordsetzende Performance, außergewöhnliche Funktionen wie Shader Model 3.0 und fp32 Unterstützung und natürlich Investitionssicherheit durch umfangreiche Upgrade-Optionen für Genlock, Framelock und Dual GPU-Mode.“

Die NVIDIA Quadro FX 4400, FX 4400G und FX 1400 Modelle unterstützen NVIDIAs SLI (Scaleable Link Interface)―eine innovative neue Technologie, die es erlaubt, dass zwei NVIDIA Quadro FX Grafikboards in einer einzigen Workstation arbeiten. NVIDIAs SLI Technologie basiert auf einem intelligenten Kommunikations-Protokoll - das in die GPU embedded ist – und auf einem digitalen Hochgeschwindigkeits-Interface, das die beiden Grafikkarten verbindet und den Datenfluss erleichtert. Hinzukommt eine umfassende Software-Suite für dynamisches Load-Balancing, fortschrittliches Rendern und Compositing, die übergangslose Frame-Raten und außergewöhnliche Darstellungsqualitäten sicher stellt. Mit NVIDIA SLI ist es den Anwendern möglich ihre Systeme auf Zwei-Board-Lösungen zu erweitern, wann immer sie wollen, beziehungsweise die Grafikleistung beträchtlich gesteigert werden muss.

„Die einzigartige Kombination von fortschrittlichen 2D/3D Grafik-Fähigkeiten, PCI Express Interface und Framelock-Genlock repräsentiert die nächste Generation von High-End PC-Grafik,” sagte Marc Petit, Vice President Product Development von Discreet, einem Unternehmensbereich von Autodesk, Inc. „NVIDIAs Quadro FX 4400G verfügt über integrierte Genlock Fähigkeiten, einen erhöhten Frame-Buffer und schnellere Pixel Read-Back Performance. Das stellt für unsere Kunden, die visuelle Effekte für Filme produzieren, im Bereich Video-Broadcast und Spiele-Entwicklung arbeiten, beträchtliche Vorteile dar.“

Die neuen NVIDIA Quadro FX Modelle runden die Familie von PCI, AGP und PCI Express basierten professionellen 2D und 3D Grafiklösungen ab. Zusätzlich zu dem weiten Bereich der Wahlmöglichkeiten und dualen GPU Optionen, verfügen die neuesten Mitglieder der NVIDIA Quadro FX Familie über folgende Funktionen:

  • Gesteigerte Applikations-Performance gegenüber vorherigen AGP-Lösungen.
  • Fortschrittliche Vertex- und Pixel-Programmierbarkeit begünstigen die Erzeugung von Echtzeit-Shadern, die einen weiten Bereich von physikalischen Effekten und Oberflächenbeschaffenheiten simulieren können.
  • Echte 128-bit Floating-Point Präzision, die mathematische Computeroperationen erlaubt, für höhere Genauigkeit sorgt und damit unvergleichbare visuelle Qualität bietet.
  • Hochpräzise Dynamic-Range Technologie für erweiterte 32-bit Floating-Point Fähigkeiten bei Shader-, Filter-, Textur- und Blending Operationen.
  • Schnelle Pixel Read-Back Performance sorgt für schnelleren Grafikdurchsatz im System.
  • Komplette Konformität mit NVIDIAs UDA-(Unified Driver Architecture) Technologie, einem Set von vorwärts- und rückwärtskompatiblen Treibern für alle NVIDIA GPUs und Leistung, Stabilität und Zuverlässigkeit von Anwendungen optimiert.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest