NVIDIA stellt mit GeForce 6600 den Traum von jedem Doom3 Spieler vor

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA stellt mit GeForce 6600 den Traum von jedem Doom3 Spieler vor

NVIDIAs GeForce 6600 sind die ersten GPUs zum Mainstream-Preis mit extrem hoher Performance, Unterstützung von SLI-Multi-GPU sowie Shader Model 3.0 Funktionen

QUAKECON 2004—GRAPEVINE, TX – 12. August 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, stellte heute mit der GeForce™ 6600 GT und der GeForce 6600 die jüngsten Mitglieder der GeForce 6 Graphics Processing Units (GPUs) Familie vor. Mit diesem neuen Produkten stellt NVIDIA Funktionen des Flaggschiffs GeForce 6800 wie beispielsweise die Unterstützung von Microsoft® DirectX® 9.0 Shader Model 3.0 und NVIDIAs revolutionäre UltraShadow II Technologie auch dem Mainstream-Markt zur Verfügung. Die GeForce 6600 GT erreicht bei DOOM 3™ bei hoher Bildqualität und einer Auflösung von 1600x1200x32 atemberaubende 42 Frames pro Sekunde.

„NVIDIAs jüngste Chipsatz-Generation verfügt über außergewöhnliche Performance und Funktionserweiterungen über das ganze Portfolio hinweg, angefangen bei Consumer-Karten bis hin zu Karten für Spezialanwendungen. Ich selbst habe in meiner Haupt-Workstation eine Grafikkarte auf Basis der GeForce 6800 und möchte nicht mehr tauschen,“ sagt John Carmack, President und Technical Director von id Software.”

Die GeForce 6600 GPUs werden ab heute anlässlich der QuakeCon, die vom 12. bis zum 15. August im Gaylord Texan Resort und im Convention Center in Grapevine, Texas, statt findet, live vorgeführt.

„Kenner sagen über die GeForce6 Architektur, dass es die fortschrittlichste in der Industrie sei. Mit den GeForce 6600 GPUs werden die Kosten dieser einmaligen Grafik-Technologie für Spieler um glatt die Hälfte reduziert,“ so Dan Vivoli, Executive Vice President of Marketing bei NVIDIA. “DOOM 3, das heiß ersehnteste Spiel des Jahres in Kombination mit dem unglaublichen Preis-/Leistungsverhältnis der GeForce 6600 GPUs – das ist der Stoff aus dem die Träume eines Spielers gemacht sind!”

Mit NVIDIAs ForceWare™ Software Suite und der Unified Driver Architecture (UDA) garantieren die GeForce 6600 GPUs NVIDIAs industriebekannte Kompatibilität und Zuverlässigkeit für ein großartiges Grafik-Erlebnis.

Zu den jüngsten Mitgliedern der GeForce6 GPU-Familie gehören:

  • Die GeForce 6600 GT—Die NVIDIA GeForce 6600 GT zeichnet sich aus durch eine superskalare acht-stufige Pipeline Architektur, Unterstützung von 128MB GDDR3 Grafik-Speicher sowie der NVIDIA SLI Multi-GPU Technologie. Der Preis (EVK inkl. 16% MwSt.) liegt bei 229 Euro.
  • Die GeForce 6600—Die GeForce 6600 GPU verfügt ebenfalls über eine superskalare acht-stufige Pipeline Architektur und unterstützt 128MB DDR Grafik-Speicher.

      Die GeForce 6600 und GeForce 6600 GT GPUs werden Ende September von führenden Add-In Partnern weltweit zur Verfügung stehen, einschließlich:

      • Albatron Technology, Co. Ltd
      • Anextek
      • AOpen
      • ASUS Computer International
      • BFG Technologies, Inc.
      • Biostar
      • Chaintech Computer Co. Ltd.
      • ELSA Japan
      • eVGA.com Corporation
      • Gainward Co., Ltd.
      • Gigabyte Technology, Co., Ltd.
      • InsideTNC
      • Leadtek Research, Inc.
      • Micro-Star International
      • Palit Microsystems, Inc.
      • Pine, XFX, a Division of Pine
      • PNY Technologies
      • Point of View
      • Prolink Computer Inc
      • Sigmacomm
      • Sparkle

      Systeme auf Basis von GeForce 6600 GPUs werden diesen Herbst von den meisten der weltführenden PC Herstellern erwartet, einschließlich:

      • ABS Computer Technologies, Inc. – North America
      • Acer Europe – Europe
      • Alienware – North America, Europe
      • Atelco Computer – Europe
      • Boxx Technologies – North America
      • CyberPower Inc. – North America
      • Evesham – Europe
      • Falcon Northwest – North America
      • Fujitsu Siemens Computers
      • Hypersonic PC Systems – North America
      • iBUYPOWER Computer – North America
      • Medion AG – Europe
      • Monarch Computer Systems – North America
      • Mouse Computer Japan (MCJ Co., LTD) – Asia
      • NEC Computers International
      • Network Technical – Europe
      • Olidata – Europe
      • Paradigit – Europe
      • PC Club – North America
      • Polywell – North America
      • Scan Computers – Europe
      • Seanix – North America
      • ThirdWave Corporation – Asia
      • Tiger Direct – North America
      • Time – Europe
      • TSUKUMO Co., Ltd. – Asia
      • Unika – Europe
      • UNITCOM INC – Asia
      • Velocity Micro – North America
      • Vicious PC – North America
      • VoodooPC – North America
      • ZT Group – North America

      Weitere Informationen sowie eine Liste der NVIDIA-Partner sind abrufbar unter www.nvidia.de

      Über NVIDIA

      Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

      Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

      Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

      Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



      •  
         
         
         
        FacebookTwitterGoogle+XingPinterest