NVIDIA GeForce 6200 trägt technologische Führung in den PC-Breitenmarkt

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA GeForce 6200 trägt technologische Führung in den PC-Breitenmarkt

Neuer GeForce 6200 Grafik-Prozessor ist der erste, der DirectX 9.0 Shader Model 3.0, NVIDIA UltraShadow II Technologie und High-Definition Video-Wiedergabe zu geringem Preis bietet

Santa Clara, Kalifornien – 11. Oktober 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), ein weltweiter Führer bei Grafik- und digitalen Media-Prozessoren, kündigte heute die neue NVIDIA® GeForce™ 6200 GPU (Graphics Processing Unit) an. Sie bietet die Architektur und Leistungsstärke der bekannten GeForce 6 Serie und ist für den preisempfindlichen Breitenmarkt konzipiert. Diese neue GPU verfügt über die industrieweit fortschrittlichsten Grafikfunktionen und sorgt für ein außergewöhnliches Spieleerlebnis bei den Titeln der nächsten Generation, wie beispielsweise bei Ubisoft’s Far Cry und id Software’s DoomÔ 3 sowie für High-Definition Video-Wiedergabe in Unterhaltungselektronik-Qualität.

„Durch die Erweiterung der GeForce 6 Serie um die GeForce 6200 ist NVIDIA in der Lage über eine durchgängige Linie von GPUs zu verfügen, die im jeweiligen Marktsegment eine unübertroffene Performance bieten,“ sagte Dan Vivoli, Executive Vice President für Marketing bei NVIDIA. „Mit einem GeForce 6200 basierten PC erhalten die Anwender eine unwiderstehliche, sehr preiswerte Alternative zu integrierter Grafik. Mit einer GeForce 6200 basierten Grafikkarte können sie aufregende Grafik und High-Definition Video-Wiedergabe in Unterhaltungselektronik-Qualität erleben und haben gleichzeitig die Gewissheit, das durch die richtungsweisende 3D-Architektur der PC lange einsetzbar ist.“

Die GeForce 6200 GPU bietet im Breitenmarkt die beste Leistung innerhalb dieses Segmentes, da sie auf der GeForce 6 Grafik-Architektur basiert, die als die weltweit fortschrittlichste gilt und Bestandteil aller aktuellen NVIDIA GPUs ist. GeForce 6200 GPUs sind die einzigen Grafik-Lösungen im preissensiblen Breitenmarkt, die Microsoft® DirectX® 9.0 Shader Model 3.0 unterstützen, das für die Entwicklung ultra-realistischer DirectX 9.0 Spiele der nächsten Generation dient. Außerdem bieten nur die NVIDIA GPUs die NVIDIA UltraShadow™ II Technologie, die schattenreiche Spiele der nächsten Generation wie Doom 3 zu einer beeindruckenden Geschwindigkeit verhelfen. Hinzukommt, dass die GeForce 6 Linie über die industrieweit erste GPU-basierte, programmierbare Video-Processing Engine verfügt, wodurch High-Definition Video-Wiedergabe in Unterhaltungselektronik-Qualität erfolgt.

Durch die NVIDIA ForceWare™ Software-Suite und die einheitliche Treiber-Architektur wird sicher gestellt, dass die GeForce 6200 GPUs über höchste Kompatibilität und Zuverlässigkeit verfügt. GeForce 6200 GPUs werden jetzt an die NVIDIA-Partner ausgeliefert und darauf basierende Grafikkarten werden im November im Handel sein. Unter http://www.nvidia.de sind Details zur GeForce 6200 vorhanden sowie eine Liste der Partner hinterlegt.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.

    Weitere Informationen:
    Jens Neuschäfer Product PR Manager,
    Zentraleuropa
    Tel: +49 (0) 89 62 83 500-15
    Email: jneuschafer@nvidia.com

    PR-Kontakt NVIDIA Corporation:
    Melanie Promberger
    Interprom Werbe GmbH
    Blutenburgstr. 43, 80636 München
    Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
    Email: mpromberger@interprom.de



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest