NVIDIA liefert Schlüsselprodukte und Technologien für Microsoft Windows XP Media Center 2005

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA liefert Schlüsselprodukte und Technologien für Microsoft Windows XP Media Center 2005

Die neue PC-Klasse mit NVIDIA-Technologie bietet den Kunden bessere Videos, Fotos, Spiele und eine höhere Leistung

SANTA CLARA, Kalifornien – 12. OKTOBER 2004 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, kündigte heute die neue leistungsstarke, auf Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 basierende Technologie für PC-Hersteller und Systemintegratoren an.

Die NVIDIA Media Center-Produktlinie enthält vier Schlüsseltechnologien. Jede dieser Technologien verbessert das Media Center-Erlebnis und macht aus einem PC ein elektronisches Highend-Gerät. Deshalb verfügen Benutzer von Media Center Edition-basierenden PCs und NVIDIA-GPUs über bessere Videos, Fotos und Spiele sowie über eine höhere Leistung.

“Windows XP Media Center Edition 2005 wurde entwickelt, um das vernetzte digitale Heim zu verwirklichen,” sagte Dan Vivoli, Executive Vice President für Marketing bei NVIDIA. “Media Center-PCs, die mit Hardware- und Software-Lösungen von NVIDIA optimiert wurden, bieten Endbenutzern eine kompromisslose Videoqualität - vergleichbar mit einem traditionellen Heimkino - und die erstaunliche 3D-Leistung sowie die visuellen Effekte, die zum Markenzeichen von NVIDIA wurden.”

NVIDIA-Technologie ist die erste Wahl für Media Center Edition-PCs bedeutender PC-Hersteller. NVIDIA arbeitet weltweit eng mit Systemintegratoren zusammen, um eine Vielzahl von Technologien und Produkten für die Optimierung der Multimedia-Leistung von aktuellen PCs zur Verfügung zu stellen.

“Durch die Zusammenarbeit mit NVIDIA können wir unseren Kunden in Hinsicht auf die Videoqualität eine neue Klasse zur Verfügung stellen. So können die Kunden die digitale Unterhaltung richtig genießen,” sagte Kevin Unangst, Direktor für Windows Consumer Marketing von Microsoft. “Windows XP Media Center Edition 2005 unterstützt die Video Processing Engine-Technologie von NVIDIA, kombiniert mit TV-Tuner-Karten, Software-Erweiterungen und DVD-Decodern, um den Kunden zu Hause ein größeres Erlebnis mit Fotos, Musik, Fernsehen, Filmen und Spielen zu ermöglichen.”

Mit Windows XP Media Center Edition 2005-PCs verfügen die Kunden über die beste Windows-Version für zu Hause, die die Funktionalitäten eines Windows XP-basierenden PCs mit aufregenden neuen Möglichkeiten für Musik, digitale Fotografie, Filme oder Fernsehen kombiniert.

Zu den Schlüsseltechnologien der NVIDIA Media Center-Produktlinuie gehören:

  • NVIDIA Video Processing Engine – eine dedizierte, integrierte Engine für die Verarbeitung hochwertiger Videos in der NVIDIA GeForce™ 6 GPU-Serie. Durch den erweiterten Funktionssatz, der in der Regel nur in teuren Geräten der Unterhaltungselektronik vorhanden ist, wird eine hervorragende Bildqualität erreicht. Zu diesen Funktionen gehört beispielsweise die automatische Bild- und Farbkorrektur zum Vermeiden von doppelten Bildern und Verzerrungen.
  • NVIDIA NVTV PC Tuner-Karten – PCI-Single- und Dual-Tuner-Karten bieten flexible Optionen für Fernsehen und Aufnahme.
  • NVIDIA DVD Decoder – hochwertige Decoder ermöglichen eine klare und flüssige Wiedergabe von DVDs und HD-DVDs.
  • NVIDIA Unified Driver Architecture – NVIDIA ForceWare™-Treiber enthalten Software-Erweiterungen zum Einrichten und Konfiguration von Video- und Audio-Einstellungen über die Remotesteuerung aus dem Hauptmenü der Media Center Edition.

Die Media Center-Produktlinie von NVIDIA erfüllt die Anforderungen des Image Science Foundation Premium Certification-Programms für Heimkinos basierend auf der Media Center Edition sowie Microsoft’s eigenes Zertifizierungsprogramm “Designed for Media Center Edition”.

Neu PCs mit der Windows XP Media Center Edition 2005 und NVIDIA-Hardware werden weltweit von bedeutenden PC-Herstellern und Systemintegratoren eingesetzt. Hierzu gehören beispielsweise Dell, HP, Toshiba, Fujitsu-Siemens, NECCI, Alienware, VoodooPC, Falcon-Northwest und Niveus Media. Weitere Informationen zur NVIDIA Media Center-Produktlinie finden Sie unter www.nvidia.de/mediacenter.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.

    Weitere Informationen:
    Jens Neuschäfer Product PR Manager,
    Zentraleuropa
    Tel: +49 (0) 89 62 83 500-15
    Email: jneuschafer@nvidia.com

    PR-Kontakt NVIDIA Corporation:
    Melanie Promberger
    Interprom Werbe GmbH
    Blutenburgstr. 43, 80636 München
    Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
    Email: mpromberger@interprom.de



     
     
     
     
    FacebookTwitterGoogle+XingPinterest