NVIDIA stellt anlässlich der CES 2005 innovative 3D-Technologien und Produkte vor

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA stellt anlässlich der CES 2005 innovative 3D-Technologien und Produkte vor

Die große Zahl innovativer digitaler Geräte verdeutlicht die breite Basis der NVIDIA-Technologie: von Mobile-Entertainment bis zu Infotainment-Systemen im Auto

CES (CONSUMER ELECTRONICS SHOW) – LAS VEGAS, NV – 5. Januar 2005 – Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, stellt anlässlich der internationalen CES 2005 (Consumer Electronics Show) eine Reihe von innovativen digitalen Geräten mit NVIDIA®-Technologie vor. Die CES, eine der bedeutendsten Technologie-Ausstellungen, findet vom 6. bis 9. Januar im Convention Center von Las Vegas statt.

Auf dem eigenen Messestand (South Hall #35311) stellt NVIDIA Technologien für 3D-Grafiken und die Verarbeitung digitaler Medien vor. Die Palette umfasst neue Geräte der Unterhaltungselektronik, schnurlose Telefone, mobile Entertainment-Geräte, Videokonsolen, Set-Top-Boxen und leistungsstarke Multimedia-PCs.

Außerdem stellt das Unternehmen zum ersten Mal einen neuen Ansatz für 3D-Infotainment im Auto vor. NVIDIA hat bei der Entwicklung eines integrierten, innovativen Gerätes mit einer Reihe von Partnern (UCLA und Pelican Mapping) zusammengearbeitet. Mit diesem Gerät kann der Anwender Routen planen und verfolgen, kommunizieren und sich unterhalten lassen – und all das vom Fahrersitz des Autos aus.

„Interaktive 3D-Grafiken und Bildverarbeitung in Echtzeit spielen mehr und mehr eine bedeutende Rolle für die nächste Generation von Geräten der Unterhaltungselektronik. Mit Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren von NVIDIA wird eine völlig neue Leistungsstufe bei der visuellen Qualität erreicht ,” sagte David Roman, Vizepräsident Corporate Marketing bei NVIDIA. „Auf unserem CES-Stand zeigen wir, wie eine Vielzahl von innovativen neuen Geräten aus den unterschiedlichsten Bereichen von NVIDIA-Technologien profitieren.”

Auf dem NVIDIA-Stand anlässlich der CES werden unter anderem folgende Technologien vorgestellt:

  • Die GPU-Serie NVIDIA GeForce™ 6: Die aktuellste GPU-Generation der Produktlinie von preisgekrönten GPUs für Desktop-PCs und Notebooks
  • NVIDIA GoForce™-WMPs (Wireless Media Processors): Diese WMPs von NVIDIA werden von führenden Herstellern von Mobiltelefonen eingesetzt
  • MXM-Technologie: Eine konsistente Grafikschnittstelle, die untereinander austauschbare Grafikkarten für Notebooks ermöglicht
  • NVIDIA TurboCache™-Technologie: Ein Ansatz für die Systemspeicherverwaltung (Patent angemeldet)
  • NVIDIA PureVideo™-Technologie: Eine erweiterte Kombination von Hardware und Software, welche die Funktionalitäten von PCs bei der Video-Wiedergabe wesentlich verbessert
  • NVIDIA SLI™-Technologie: Ein revolutionärer Ansatz für Skalierbarkeit und eine erhöhte Leistung

Vorführungen von NVIDIA-Partnern

Um die Vorteile und die breite Akzeptanz von NVIDIA-Technologien zu demonstrieren, führt das Unternehmen zusammen mit vielen Partner NVIDIA-Technologien für übergreifende Schlüsselkategorien vor. Hierzu gehören: 3D-Entertainment, leistungsstarke PC-Spiele und tragbare Computer der nächsten Generation. Zu den auf dem NVIDIA-Stand vorgeführten Produkten zählen:

  • Gizmondo Game Pad: Das erste Handheld-Spielegerät, das die Leistungsfähigkeit des NVIDIA GoForce 3D 4500-WMPs wirkungsvoll nutzt.
  • Phantom Game Service: Der erste durchgehende, On-Demand Spiele-Service von Infinium Labs;
  • Sphere PC: Einer der weltweit ersten, runden PCs
  • Voodoo SLI: Ein leistungsstarker Desktop-PC von VoodooPC, der mit NVIDIA SLI-Technologie eine außerordentliche Leistung erzielt
  • Opticality 3D Display: Ein ”holographisches” Display, das Bilder in ”echtem” 3D projiziert.

Die Spielehersteller Electronic Arts und Ubisoft stellen auf dem NVIDIA-Messestand einige der besten PC-Spiele für 2005 vor, unter anderem Battlefield 2™. Außerdem wird täglich Tom Clancy’s Splinter Cell® Chaos Theory von den ”Frag Dolls” gezeigt, einem beliebten Spieleclan, der nur aus Frauen besteht.

Andere NVIDIA-Veranstaltungen

Zusätzlich zu den Veranstaltungen auf dem Messestand des Unternehmens, nehmen leitende Angestellte von NVIDIA an einer Reihe von Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen teil. Hierzu gehören unter anderem:

  • CES Unveiled: Vorschau nur für die Presse (4. Januar 16:00 Uhr South Hall, Zimmer S226);
  • ”The History of Games: From Pong to the Multiplayer Visualized Experience” Podiumsdiskussion (5. Januar 10:45Uhr North Hall, Zimmer N262);
  • ”Game Power on the Inside: Chips, Optical Technology and Microprocessors” Podiumsdiskussion (5. Januar 12:30 Uhr North Hall, Zimmer N262);
  • ”Inside the Digital Set-top Box” Podiumsdiskussion (Technologieforum, 5. Januar 16:00 Uhr, Riviera Convention Center);
  • ”Digital TV – Its Components and Market Forecast” Podiumsdiskussion (Technologieforum, 7. Januar 9:00 Uhr, Riviera Convention Center);
  • ”Media Center Strategies – Blueprint for Success” Podiumsdiskussion (Technologieforum, 7. Januar 11:00 Uhr, Riviera Convention Center).

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2004 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest