NVIDIA erweitert das umfassende Spieleentwickler-Toolkit

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA erweitert das umfassende Spieleentwickler-Toolkit

NVIDIA Developer Toolkit und „GPU Gems 2“ nun verfügbar

GAME DEVELOPERS CONFERENCE—San Franzisko, Kalifornien—7. März, 2005 – NVIDIA (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, kündigte heute die sofortige Verfügbarkeit des NVIDIA Developer Toolkits an. Es ist eine umfassende Sammlung von Tools zur Content-Erzeugung, Code-Integration, Performance-Analyse und Bibliotheken, die es Spieleentwicklern ermöglicht die Fortschritte der letzten Grafik-Hardware-Technologien zu nutzen. Das NVIDIA Developer Toolkit kann kostenlos von http://developer.nvidia.com herunter geladen werden.

Gleichzeitig gab das Unternehmen die Verfügbarkeit des Buches “GPU Gems 2: Programming Techniques for High-Performance Graphics and General-Purpose Computation” bekannt, das von Addison Wesley verlegt wird. In diesem Werk, das von Experten im Bereich Echtzeit-Grafikprogrammierung verfasst wurde, sind unter anderem auch Programmiertechniken und –Tipps zur Erzeugung fortschrittlicher visueller Effekte sowie Entwicklungs-Strategien für komplexe Szenen ausführlich beschrieben. Das 880 Seiten umfassende Buch wird zum empfohlenen Endkundenpreis von $59.99 (USD) angeboten und kann über Amazon, Barnes & Noble und die Addison-Wesley Web-Sites bestellt werden.

„Die Unterstützung der Spiele-Entwickler mit Tools, die dazu beitragen das Maximale aus NVIDIA GPUs heraus zu holen ist für NVIDIA sowohl langfristige Verpflichtung als auch eine sehr wichtige Strategie,” sagte Mark Daly, Vice President of Content Development bei NVIDIA. „Mit dem NVIDIA Developer Toolkit können die Entwickler die neuen Schlüsseltechnologien gegenwärtiger GPUs wie Shader Model 3.0 schneller einsetzen und somit ihr Kunstfertigkeit nachhaltig verbessern.”

Das NVIDIA Developer Toolkit kombiniert aktuelle Versionen der mehrfach ausgezeichneten Entwickler-Tools wie NVPerfHUD – ein fortschrittliches Performance-Analyse-Tool für Microsoft® DirectX® 9-basierte Applikationen. Remy Saville zufolge, Grafik-Programmierer bei Relic Entertainment, hat NVPerfHUD mehr Features als er erwartete: “Das hat mich total begeistert.”

Tools und Ressourcen des NVIDIA Developer-Toolkit sind:

  • NVIDIA SDK 9.0, eine Kollektion von hunderten von Code-Beispielen, Effekten, Plug-Ins und Anleitungen für Entwickler, die mit der jüngsten Generation von NVIDIA GPUs arbeiten;
  • NVPerfHUD 3, ein wegweisendes Performance-Analyse Tool für Microsoft DirectX 9-basierte Applikationen, das den Entwicklern die Möglichkeit gibt, bei Applikationen detaillierte Informationen über die Grafik-Pipelines jeder Szene zu erhalten;
  • NVShaderPerf, ein Performance-Analyse Tool, das die Shader-Performance bei Microsoft DirectX und OpenGL® Applikationen bei NVIDIA GPUs misst;
  • FX Composer 1.6, eine integrierte Entwicklungs-Umgebung zum Erzeugen, Debugging und Tuning von High-Performance Shadern. Echtzeit-Preview und Optimierungs-Funktionen sorgen dafür, dass es Programmierern und Künstlern leicht fällt einzigartige visuelle Effekte zu erzeugen die durch Shader Model 3.0 ermöglicht werden.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2005 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest