NVIDIA bringt GPU-Technologie auf Notebook-Plattform

 
 

Weitere Informationen:   
  
Andrew Humber
European PR-Manager
NVIDIA Ltd
ahumber@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-0
Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA bringt GPU-Technologie auf Notebook-Plattform

Mobile GeForce4 4200 Go definiert eine neue Leistungsklasse

SANTA CLARA, Kalifornien—14. NOVEMBER 2002—NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, stellte heute mit dem NVIDIA GeForceTM 4 4200 Go die neueste mobile GPU (Graphics Processing Unit) vor, die auf der überaus erfolgreichen GeForce4 Ti 4200 basiert. GeForce TM 4 4200 Go stellt die selben Funktionen und Leistungsstärke wie die Desktop-Version zur Verfügung, die sich aufgrund ihrer herausragenden Performance die Anerkennung als die perfekte GPU erworben hat. Basierend auf Standard-Industrie Benchmarks ist GeForce TM 4 4200 Go der Führer bei mobiler Grafik-Performance.

„NVIDIA ist eine Art Katalysator, der die Industrie vorantreibt die Performance- und Funktions-Messlatte bei mobilen Geräten zu steigern, wie es schon vergangenes Jahr mit der Einführung mobiler Workstations der Fall war,“ sagte Dr. Jon Peddie, President von Jon Peddie und Associates, dem führenden Marktforschungsunternehmen für Multimedia und Grafik. „Die GeForce TM 4 4200 Go setzt diese Tradition fort und bietet die Art von Performance, wie sie intensive Benutzer von Notebooks fordern.“

Die GeForce TM 4 4200 Go CPU verfügt über revolutionäre neue Technologien für Notebook-PCs, inklusive:

    ·
  • NVIDIA nfiniteFXTM Engine – eine bahnbrechende Technologie, die unerreichte Echtzeit-Charakter Animation bietet und eine überragende Grafik-Performance leistet. Die Dual-Vertex Shader sorgen bei Charakteren und Umgebungen für einzigartige Details wie sie vorher unbekannt waren. Die fortschrittlichen Pixel-Shaders mit Z-korrekten Bump-Mapping stellen Oberflächen-Details dar, die es ebenfalls früher nicht gab.
  • Accuview AntialiasingTM – NVIDIA s innovative Antialiasing Technologie bietet die bestmögliche visuelle Qualität ohne Performance-Einbußen.
  • NVIDIA Lightspeed Memory Architektur (LMA) II – eine fortschrittliche 128-bit DDR Memory Schnittstelle mit anderen überlegenen Speichererweiterungs-Technologien sorgt für eine Verdopplung der Speicherbandbreite und steigert gleichzeitig die gesamte Speicher-Effizienz.

„Industrieexperten sind sich einig, dass die GeForce4 Ti 4200 GPU die bedeutendste Produktankündigung seit der GeForce2 MX GPU war. Sie ist die perfekte Kombination von Performance und führenden Funktionen für den Massenmarkt,“ sagte Sunder Velamuri, Senior Director Mobiles Produktmanagement bei NVIDIA. „Indem wir diese herausragenden Qualitäten auf Notebook-Plattformen bringen, versetzen wir die Anwender in die Lage sich nicht mehr mit weniger zufrieden zu geben.“

Zusätzlich zur aufregenden Performance und zu den vielfältigen Funktionen verfügt GeForce4 4200 Go über AGP 8X. Die gegenwärtigen ultraschnellen Applikationen und Spiele werden von AGP 8X und seiner doppelten Bandbreite gegenüber AGP 4X profitieren. Durch die Kombination von Performance und Skalierbarkeit von AGP 8X mit DDR-Speichern verfügt die GeForce TM 4 4200 Go mit AGP 8X und Accuview Antialiasing über mehr als die doppelte Grafikleistung vergleichbarer Lösungen.

NVIDIA mobile GPUs unterstützen innovative Software-Funktionen inklusive PowerMizerTM, nVIEWTM, NVDVDTM 2.0 und NVIDIAs Unified Driver Architecture (UDA). Mobile Anwender werden besonders von speziellen Funktionen wie NVRotateTM – um Darstellungen entweder im Landscape- oder Portrait-Modus anzusehen - und auch NVKeystoneTM profitieren. NVKeystone erlaubt Präsentatoren die visuelle Qualität von Präsentationen zu verbessern inklusive die Justage des Projektor-Bildes vorzunehmen.

Die NVIDIA GeForce4 4200 Go erfreut sich bei Notebook-OEMs und Systemintegratoren breitester Akzeptanz, so dass erste Notebooks auf dieser Basis bereits in Produktion sind und voraussichtlich im 1. Quartal 2003 ausgeliefert werden.

Über NVIDIA

NVIDIA Corporation ist der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen und stellt Produkte her, die zur Erweiterung interaktiver Erlebnisse auf Consumer- und professionellen Computer-Plattformen beitragen. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen verwendet, inklusive digitale Media-PCs für Consumer, Unternehmens-PCs, professionellen Workstations, Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärischen Navigations-Systemen und Spiele-Konsolen. Der Stammsitz von NVIDIA befindet sich in Santa Clara, Kalifornien. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Weitere Informationen sind über www.nvidia.de erhältlich.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2002 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/page/press_room.html.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest