NVIDIAs nForce zukünftig auch für den professionellen Workstation-Markt

 
 

Weitere Informationen:  
  
Alain Tiquet
Marketing Director Europe
NVIDIA Ltd
atiquet@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-0
Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIAs nForce-Plattform zukünftig auch für den professionellen Workstation-Markt

NVIDIA nForce3 Professional ist die erste Plattform-Lösung des Unternehmens für 64-bit AMD Opteron™ Prozessor

Santa Clara, CA, – 25. April 2003 – NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen, stellte heute NVIDIA nForce™3 Professional vor - NVIDIAS erste Single-Chip-Lösung für professionelle Computer-Umgebungen. NVIDIA nForce3 Professional Plattform-Prozessoren sind speziell für den eben vorgestellten 64-bit AMD Opteron™ Prozessor optimiert und bieten eine kompatible, stabile und zuverlässige Computer-Plattform für professionelle Workstation Anwender. Die Vorteile von 32-bit als auch 64-bit Anwendungen stehen Benutzern somit uneingeschränkt zur Verfügung. Zudem werden alle nForce3 Professional basierten Chipsätze – wie bisherige nForce Chipsätze – durch NVIDIAs universelle Treiber-Architektur unterstützt und somit Treiber-Updates in Unternehmen vereinfacht und günstiger.

„Die für professionelle Anwender zwingenden Bedingungen bei Workstation Plattformen wie Kompatibilität, Stabilität und Zuverlässigkeit bietet NVIDIAs Quadro® Familie professioneller Grafik-Lösungen schon seit vielen Jahren,“ sagt Dr. Jon Peddie, Präsident von Jon Peddie Research, eines der führenden Marktforschungs-Unternehmen im Bereich Multimedia. „Die heutige Einführung der NVIDIA nForce3 Professional Workstation Lösung ist ein wichtiger Meilenstein um professionellen Anwendern effizientere und schnellere Computer-Plattformen zu bieten. NVIDIAs Position als Marktführer im professionellen Computer-Markt, bei dem wir mit einem Absatzvolumen von über zwei Millionen Stück für das Jahr 2003 rechnen, wird somit gefestigt.“

NVIDIA nForce3 Professional-Plattform-Prozessoren sind für den Einsatz in Profi-Computer-Umgebungen entwickelt worden und verbinden innovative Technologien miteinander, einschließlich Enterprise-Class-Networking, fehlertolerantes Speicher-Design und die Optimierung für NVIDIA Quadro Workstation-Grafik-Lösungen. Diese werden von einer großen Anzahl führender und zertifizierter Applikationen unterstützt. Alle NVIDIA nForce Professional basierten Systeme und Motherboards arbeiten mit NVIDIAs Unified Driver Architektur (UDA), die weltweit einzige echte binärkompatible Software-Architektur, die Software-Kompatibilität sowie Stabilität garantiert und die Installation und Upgrades bei Unternehmen erheblich vereinfacht. Weiterhin schützt NVIDIAs Verpflichtung langlebige Produkte zu entwickeln, die Investitionen in die IT. ASUSTeK Computer Inc., einer der Weltmarktführer bei Motherboards, wird in Zusammenarbeit mit NVIDIA einer der ersten Anbieter sein, der NVIDIA nForce3 basierte Motherboards herausbringen wird.

„Auf AMD Opteron Prozessoren basierende Workstations werden den Anforderungen von Kunden, die anspruchsvollste Applikationen einsetzen, bezüglich Performance und Skalierbarkeit gerecht,. NVIDIAs Expertise in Plattform-Design und HyperTransport™ Technologie wird stark dazu beitragen, dass AMD Opteron Prozessoren binnen Kürze in unterschiedlichsten Industriezweigen, einschließlich Design, Fertigungstechnik und Animation, eingesetzt werden,“ so Rich Heye, Vice President and General Manager von AMDs Microprocessor Unit. „Die Funktionen, die Performance und die Software-Unterstützung der neuen NVIDIA nForce3 Professional Plattform Prozessoren wird dazu beitragen, die Geschwindigkeit von 32-bit Applikationen zu optimieren und den Übergang zum hochleistungsfähigen 64-bit Computing beschleunigen.“

„Mit NVIDIA nForce3 Professional- und AMD Opteron Prozessor-basierten Workstation PCs haben Anwender sowohl die Garantie auf Kompatibilität mit allen verfügbaren 32-bit Applikationen und Betriebssystemen, als auch den Vorteil der zusätzlichen Leistung, die 64-bit Plattformen bringen,“ sagte Drew Henry, Senior Director of Platform Produkts bei NVIDIA. „In Kombination mit unseren mehrfach ausgezeichneten NVIDIA Quadro Grafik-Lösungen und unserer NVIDIA Unified Driver Architecture, verfügen Power-User und IT-Manager über eine echte innovative Lösung für ihre Unternehmen und professionellen Computer-Umgebungen.“

Muster von NVIDIA nForce Professional basierten Motherboards stehen bereits weltweit den Workstation-System-Integratoren zur Verfügung.

Zu NVIDIA (www.nvidia.de)

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq-Symbol: NVDA) mit Stammsitz in Santa Clara, Kalifornien, ist weltweit führend bei fortschrittlichen Grafik- und Multimedia-Technologien für den Consumer- und professionellen Computermarkt. Aufgrund überragender 2D/3D, Video und Multimedialösungen besetzt NVIDIA einen Spitzenplatz innerhalb der Halbleiterindustrie. NVIDIA-Grafikprozessoren stehen für höchste Performance und gestochen scharfe Bildqualität bei PC-Applikationen, wie beispielsweise in der Produktion, Wissenschaft, E-Commerce, Unterhaltung und Bildung.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest