NVIDIA GeForce FX Go5600 in Toshiba Media Center Notebook PC

 
 

Weitere Informationen:  
  
Andrew Humber
European PR-Manager
NVIDIA Corporation
Tel.: +44 (118) 903 3015
ahumber@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA GeForce FX Go5600 in Toshiba Media Center Notebook PC

NVIDIAs Grafik-Lösung in Kombination mit Satellite 5205-S705 verwandelt einem mobilen PC in eine führende Entertainment-Plattform

Santa Clara, CA– 05 Juni 2003 – NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen kündigte heute an, dass die Toshiba Computer Systems Group (CSG), eine Division der Toshiba American Information Systems, für ihr Satellite® 5205-S705 Notebook NVIDIAs GeForce™ FX Go5600 Graphics Processing Unit (GPU) mit 64MB DDR Video Memory gewählt hat. GeForce FX Go5600 zeichnet sich durch einzigartige Bildqualität aus, überwältigende Performance und industrieführende Video-Fähigkeiten. In Kombination mit Microsofts Windows® XP Pro Media Center Edition, definiert das Satellite 5205-S705 mobile PC-Erlebnisse gänzlich neu, indem es sich weg von einem reinen Produktivitäts-Instrument hin zu einer komplett selbständigen Unterhaltungs-Plattform bewegt.

„Das Satellite 5205-S705 ist das erste Notebook, dass mit NVIDIAs GeForce FX Go5600 GPU ausgeliefert wird, die eine aufregende Unterhaltungs-Plattform für mobile Anwender ist,“ sagt Oscar Koenders, Vice President of Product Marketing and Worldwide Product Planning bei CSG. „In den letzten zwei Jahren haben Toshiba und NVIDIA gemeinsam der Grafik-Performance und dem mobilen Computing zu neuen Höhen verholfen. Mobilen Anwendern wird es somit ermöglicht, Multimedia Anwendungen auszuführen, die früher nur auf einem Desktop PC möglich waren.“

Die GeForce FX Go5600 ist die ultimative mobile Grafik-Lösung für mobiles Unterhaltungs-Computing. GeForce FX Go5600 wurde entwickelt, um kinogleiche Spezial-Effekte und studiogleiche Farb-Qualität wiederzugeben sowie 3D-Welten und -Charaktere auf einem noch nie da gewesenen Niveau zum Leben zu erwecken. Durch die Kombination einzigartiger Video-Wiedergabequalitäten, extremer Software-Stabilität, Zuverlässigkeit und Kompatibilität verändert GeForce FX Go5600 die Art und Weise wie Anwender ihr Notebook verwenden.

„NVIDIA ist hoch erfreut über die Partnerschaft mit Toshiba, einem Unternehmen, dass für Qualität und Innovation im Bereich Notebook-Plattformen steht,“ so Jeff Fisher, Executive Vice President of Worldwide Sales bei NVIDIA. „Das Satellite 5205-S705 Media Center Notebook mit der GeForce FX Go5600 GPU bedeutet die Konvergenz von Funktionalität, Mobilität und Unterhaltung, so wie sie von Anwendern verlangt wird.“

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist weltweiter Marktführer bei Visual Processing Lösungen, entwickelt und fertigt innovative, fortschrittliche Grafik- und Multimediatechnologien für private und professionelle Computer-Plattformen. Die Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2003 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest