NVIDIA nForce3 Professional in Volumen-Produktion

 
 

Weitere Informationen:  
  
Andrew Humber
European PR-Manager
NVIDIA Corporation
Tel.: +44 (118) 903 3015
ahumber@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA nForce3 Professional in Volumen-Produktion

ASUS liefert SK8N Motherboard mit NVIDIAs Workstation-Plattform für 64-bit AMD Opteron Prozessor aus

Santa Clara, CA– 1. Juli 2003 – NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen hat mit der Volumen-Produktion von NVIDA nForce™3 Professional begonnen. Die nForce3 Professional ist NVIDIAs erste Single-Chip Core-Logic Lösung für professionelle Computer-Umgebungen.

ASUStek Computer Inc., einer der führenden Motherboard-Hersteller, liefert ab sofort das neue SK8N Motherboard mit NVIDIAs nForce3 Pro 150 Plattform-Prozessor an den Distributions-Kanal und System-Integratoren weltweit aus.

„NVIDIA hat auf Grund des gezielten Eindringens in den professionellen Workstation-Markt der Industrie wieder eine neue Möglichkeit geschaffen,“ sagt Joe Hsieh, Director der ASUS Motherboard Business Division bei ASUStek. „Das neue SK8N Motherboard mit NVIDIAs nForce3 Pro zeichnet sich vor allem durch fortschrittliche Funktionen, Latenz-reduzierte Architektur und beeindruckende Performance aus und ist hervorragend geeignet für alle professionellen Workstation-Benutzer, die eine leistungsstarke und zukunftssichere Lösung suchen.“

NVIDIAs nForce3 Professional Plattform-Prozessoren, optimiert für den neuen 64-bit AMD Opteron™ Prozessor, bieten eine kompatible, stabile und zuverlässige Computer-Plattform für professionelle Workstation-Benutzer, welche die Vorteile der 32- und 64-bit Umgebungen voll ausschöpfen möchten. NVIDIAs nForce3 Professional Plattform-Prozessoren vereinen innovative Technologie-Lösungen, einschließlich Enterprise-Class Networking und fehlertolerantes Speicher-Design mit der Optimierung für NVIDIA Quadro® Workstation Grafik-Lösungen – unterstützt durch industrieführende und zertifizierte Software-Applikationen. Alle NVIDIA nForce3 Professional basierten Systeme und Motherboards sind mit der weltbekannten Unified Driver Architecture (UDA) des Unternehmens ausgestattet - der weltweit einzigen echten binärkompatiblen Software-Architektur, die Installation und Upgrades innerhalb von Unternehmen erheblich vereinfacht.

ASUS SK8N Motherboards sind ab der ersten Juli-Hälfte verfügbar. Komplette Workstation-Lösungen von führenden Workstation System-Integratoren werden gegen Ende Juli ausgeliefert.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist weltweiter Marktführer bei Visual Processing Lösungen, entwickelt und fertigt innovative, fortschrittliche Grafik- und Multimediatechnologien für private und professionelle Computer-Plattformen. Die Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2003 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest