NVIDIA definiert mit der neuen GeForce 7800 GTX GPU Highend-PC-Grafik neu

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de

NVIDIA definiert mit der neuen GeForce 7800 GTX GPU Highend-PC-Grafik neu

Die neue Architektur bietet eine überwältigende Bildqualität und mehr als die doppelte Grafikleistung als frühere Top GPUs

Santa Clara, Kalifornien - 22. Juni 2005 - NVIDIA (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, stellte heute die NVIDIA GeForce 7800 GTX GPU (Graphics Processing Unit) vor: das neue Flaggschiff der NVIDIA GeForce GPU-Familie. Die GeForce 7800 GTX GPUs sind ab sofort für Endkunden verfügbar. Die GPU weist eine vollständig neu entwickelte Architektur mit einer Reihe von innovativen Neuerungen auf. Hierzu gehören:

  • Eine völlig neue programmierbare Shader-Architektur mit mehr als der doppelten Shading-Leistung als frühere Generationen
  • Film-Qualität und hohe Dynamic Range Lighting-Unterstützung - ein Muss bei der Entwicklung aktuellster Spiele
  • NVIDIA SLI™-Technologie der zweiten Generation für die absolut höchste Leistung und beste Bildqualität
  • NVIDIA PureVideo™-Technologie der zweiten Generation für Video auf dem PC in Kino-Qualität
  • NVIDIA ForceWare™-Treiber in der Version 75 für eine optimierte Kontrolle von SLI-Profilen und die Unterstützung von OpenGL® 2.0

"Mit mehr als 300 Millionen Transistoren ist die GeForce 7800 GTX GPU der höchstentwickelte Grafikprozessor, der je gebaut wurde," sagte Ujesh Desai, General Manager für Desktopgrafik bei NVIDIA. "Mit dieser neuen Grafikarchitektur können wir GPUs entwickeln, die so leistungsstark sind, dass Spiele-Entwickler ihre Visionen in die Realität umsetzen können und Gaming-Rendering in Echtzeit jetzt mit Offline-Film-Rendering konkurrieren kann."

Vollgas-Grafikleistung
Im Vergleich zur Dual-Slot GeForce 6800 Ultra erreicht die Single-Slot GeForce 7800 GTX einen bis zu 2,3-fachen Durchsatz bei Spielen. Ein Beweis für den Durchbruch dieser GPU-Architektur ist die Tatsache, dass die Single-Slot 7800 GTX dies mit einer Leistungsaufnahme erreicht, die bei nur 50 Prozent der Leistungsaufnahme einer Single-Slot GeForce 6800 Ultra liegt.

Erweiterte visuelle Effekte
Die vollständig neue Microsoft® DirectX® 9 Shader Model 3.0-Engine der GeForce 7800 GTX ist mit einem neuen 128-Bit Floating Point-Kern ausgestattet. Dieses leistungsstarke Design ermöglicht visuelle Effekte in Filmqualität, beispielsweise HDR-Lighting (High Dynamic Range) mit Echtzeit-Framerates.

"HDR-Lighting (High Dynamic-Range) und Parallax-Mapping machen einen großen Unterschied für das Erscheinungsbild eines Spiels: The Elder Scrolls IV: Oblivion verfügt definitiv über einen ganz neuen Grad an Realismus und Glanz," sagte Todd Howard, Executive Producer bei Bethesda Softworks. "NVIDIA liefert auch weiterhin die GPUs, die diese technischen Funktionen und vieles mehr bieten. Genau das benötigen wir, um heute schon Spiele der nächsten Generation erstellen zu können."

Zusätzlich zur HDR-Unterstützung ermöglicht die GeForce 7800 GTX GPU außerdem neue Funktionen für die Bildqualität, beispielsweise Transparency Supersampling und Multisample Antialiasing. Mit diesen neuen Methoden kann hochwertiges Antialiasing nicht nur auf die Ecken von Polygonen, sondern auf ganze Szenen angewendet werden. Diese neuen Antialiasing-Modi verbessern die Bildqualität von Aussenszenen, die starken Gebrauch von transparenten oder halb-transparenten Objekten machen, beispielsweise Zäune und Pflanzen. Das Ergebnis sind überwältigend lebensechte und naturgetreue Bilder sowie ein verbesserter Realismus.

"Mit den neuen Antialiasing-Modi von NVIDIA konnten wir sogar in Battlefield 2 mehr Realismus erreichen," sagte John Vifian, Sr. Development Director bei Electronic Arts. "Diese neuen Modi bieten eine überwältigende visuelle Qualität ohne Einbußen bei der Leistung. Und das ist ein echter Beleg für die neue GeForce 7-Architektur."

GeForce 7800 GTX GPUs unterstützen außerdem die NVIDIA SLI-Technologie, mit der Benutzer die Leistung von zwei GPUs in einem PC-System kombinieren können und so die absolut höchsten Framerates und die höchste heute realisierbare 3D Rendering-Qualität erzielen können. Höchste Qualitätseinstellungen sind damit sogar in den anspruchsvollsten Spielen möglich. Mit zwei GeForce 7800 GTX GPUs und SLI-Technologie können Gamer jetzt ihre Bildschirmauflösung auf bis zu 2560 x 1600 Punkte und 4-fach Antialiasing heraufsetzen. Heute schon das High-Definition-Video von morgen!

Ein Heimkino-PC mit einer GeForce 7800 GTX GPU mit NVIDIA PureVideo Hardware- und Software-Technologie bietet eine hervorragende Bildklarheit und Präzision sowie lebendige Farben, und zwar für alle High-Definition (HD) ATSC-Videoformate.

Die 1080p HD-Ausgabe in höchster Qualität wird durch drei separate PureVideo-Engines, Unterstützung für 3:2- und 2:2-Pulldown (Inverse Telecine) und eine Reihe weiterer Funktionen ermöglicht. Dank der erweiterten Scaling- und De-Interlacing-Funktionalitäten der NVIDIA PureVideo-Technologie können DVD- und andere nicht-HD-interlaced Inhalte unglaublich klar, gleichmäßig und Artefakte-frei auf modernen Bildschirmen angezeigt werden, und zwar angefangen bei PC-Bildschirmen bis hin zu HDTV-Schirmen im Großformat.

ForceWare™-Grafiktreiber in der Version 75
In Verbindung mit der Ankündigung der GeForce 7800 GTX GPU gibt NVIDIA auch die sofortige Verfügbarkeit der neuen WHQL-zertifizierten (Windows Hardware Qualification Labs) NVIDIA ForceWare-Grafiktreiber in der Version 75 bekannt. Die neuen Treiber unterstützen mehr als sieben unterschiedliche Betriebssysteme und mehr als 250 NVIDIA Produkte. Zu den neuen Treiber-Funktionen gehören:

  • Unterstützung für OpenGL 2.0 - die aktuellste API und neue Erweiterungen ermöglichen umfangreiche Shader-Effekte auf NVIDIA GPUs
  • Verbesserte Steuerung der SLI-Profile und Rendering-Modi - Endbenutzer können damit die SLI-Technologie für alle Spiele und Anwendungen vollständig steuern und erhalten eine maximale Flexibilität beim Erstellen von Anwendungsprofilen für alle aktuellen und neuen Anwendungen
  • Verbesserte Video-Funktionalität - einschließlich der Unterstützung für inverse 2:2 Pulldown-Erkennung und Korrektur, High Definition 1080i De-Interlacing, HDCP-Unterstützung und vieles mehr

Verfügbarkeit
Der NVIDIA ForceWare-Treiber in der Version 75 steht ab sofort unter http://www.nvidia.de/page/drivers.html bereit. NVIDIA GeForce 7800 GTX GPUs sind ebenfalls ab sofort auf Grafikkarten von führenden Herstellern von Add-In-Karten verfügbar. Hierzu gehören beispielsweise BFG, Gainward, Point of View und XFX bei wichtigen Online-Einzelhändlern. NVIDIA GeForce 7800 GTX GPUs kommen außerdem in Systemen von weltweit führenden Systemherstellern zum Einsatz. Hierzu gehören Atelco, Bow.it, Hyrican, IHDE, ISM, Komplett, LDLC, Paradigit, Scan, Top Notch Infotronix und Vobis Polen.

"Wir haben bisher bei keinem Hersteller eine derartig hohe Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Markteinführung gesehen. Die Tatsache, dass wir heute PCs mit der fantastischen neuen GeForce 7800 GTX GPU verkaufen, ist ein Beleg für die makellose Arbeitsweise, für die NVIDIA bekannt ist," sagte Elan Raja III, Direktor von Scan UK.

"NVIDIA definierte den Begriff Highend-Gaming-PC mit die Einführung der SLI-Technologie im vergangenen Jahr neu. Die führende Rolle von NVIDIA in der Technologie ist nie offensichtlicher geworden als bei der leistungsstarken GeForce 7800 GTX GPU," fügte Paolo Chiaramida, General Manager von BOW.IT, hinzu.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2005 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest