NVIDIA stellt ersten HD-Grafikprozessor für Fernseh-Live-Übertragungen vor

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Bernd Kelling
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
bkelling@interprom.de

NVIDIA stellt ersten HD-Grafikprozessor für Fernseh-Live-Übertragungen vor

München, 30. Januar 2006 - Mit dem Quadro FX 4500 SDI präsentiert NVIDIA, der weltweit führende Anbieter von Grafik- und Medienprozessoren, den ersten Grafikprozessor für Fernseh-, Film- und Videoproduktion in HD-Qualität. Der US-Sender NBC hat die neue Grafik-zu-Video-Lösung bereits im Einsatz und erstellt damit 3D-Inhalte für seine Live-Übertragungen.

NVIDIAs neuer Grafikprozessor Quadro FX 4500 SDI mit SDI-Videoausgabe ist ab sofort verfügbar. Die Grafik-zu-Video-Lösung eignet sich insbesondere für die Fernseh-, Film- und Videoproduktion. So hat sich auch der US-Fernsehsender NBC Universal für den Einsatz von NVIDIA-Quadro-SDI-Grafikprozessoren entschieden. Genutzt werden sie beim weltweiten Finanznachrichten-Sender CNBC für die Echtzeit-Erstellung von 3D-Grafiken, die die Live-Übertragungen um dynamische Inhalte bereichern.

"NVIDIA und sein Integrationspartner Brainstorm haben eng mit unserem Team zusammengearbeitet, damit wir die NVIDIA-Quadro-Technologie für unsere CNBC-Live-Übertragungen nutzen können", sagt Chris Halton, VP NBC Universal Digital News Solutions. "Die Power und Flexibilität dieser Hardware ist wirklich beeindruckend und die Installation der Systeme war problemlos - es hat einfach alles funktioniert. Mit der bewährten NVIDIA-Technologie übertragen wir jetzt 12 Stunden Live-Programm."

Mit leistungsfähigen und programmierbaren Quadro-SDI-Grafikprozessoren von NVIDIA können Fernsehsender ihr Programm um High-Definition-(HD)-Inhalte erweitern. Dazu zählen beispielsweise Echtzeit-3D-Effekte und virtuelle Sets (virtuelle 3D-Räume) etwa für Sportübertragungen, Wetterberichte und nahezu jedes andere Format.

Der neue NVIDIA Quadro FX 4500 SDI eignet sich hervorragend für solche Aufgaben, aber auch für nicht-linearen Videoschnitt, Content Creation und Farbkorrekturen. Dabei bietet der Quadro FX 4500 SDI 50 Prozent mehr Leistung als seine Vorgänger, unterstützt 2K-Formate für optimale Film- und Video-Nachbearbeitung und hat einen Frame-Buffer von 512 MB, der die Ausgabe von qualitativ hochwertigen Bildern erlaubt.

Brainstorm, ein Anbieter von Live-Grafik- und virtuellen Set-Lösungen, hat über 15 Jahre Erfahrung bei 3D-Grafiken und -Präsentationen für die Fernseh- und Multimedia-Industrie. Das Unternehmen mit Kunden in den USA, Europa und Asien hat neben NBC auch für zahlreiche andere führende Fernsehsender SDI-Lösungen entwickelt und treibt damit die Einführung von HD-Übertragungen weltweit maßgeblich voran.

NVIDIA-Quadro-SDI-Lösungen wurden bereits von unabhängigen Software-Entwicklern zertifiziert und integriert, darunter Brainstorm, Adobe, ASSIMILATE, Autoddesk, Avid, DaVinci, IRIDAS, Nucoda, PVI, Sonic Solutions, Sportvision und Weather Central. Da sich alle Quadro-SDI-Produkte an bestimmte Workflows anpassen lassen, sind sie die ideale Lösung für die Plattformen, die diese Hersteller entwickeln.

"Die Flexibilität unserer SDI-Lösungen und die Tatsache, dass sie sich problemlos in Übertragungs- und Produktions-Umgebungen einsetzen lassen, ist sehr wichtig für unsere Kunden", sagt Jeff Brown, General Manager NVIDIA Professional Products. "Durch die Unterstützung von unkomprimierten SDI-Ausgaben in 2K-, HD- und SD-Formaten sowohl unter Windows als auch Linux können Anwender Video-Inhalte in Echtzeit erstellen und Material schneller bearbeiten, und das in einer atemberaubenden visuellen Qualität."

NVIDIA-Quadro-SDI-Produkte sind ab sofort erhältlich über PNY Technologies (USA und EMEA), Leadtek (APAC) und Elsa (Japan). Nähere Informationen zu den Quadro-Lösungen von NVIDIA gibt es unter www.nvidia.de/page/workstation.html.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2005 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest