Neue NVIDIA-Grafikprozessoren bringen mehr Grafikpower auf das Notebook

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Susanna Tatar
PR-COM GmbH
Account Manager
Tel.: +49-89-59997-814, Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

Neue NVIDIA-Grafikprozessoren bringen mehr Grafikpower auf das Notebook

München, 19. April 2006 – Die neuen Grafikprozessoren der Serie GeForce Go 7900 von NVIDIA bieten höhere Performance, bessere Bildqualität, mehr visuelle Effekte und erweiterte Video-Funktionalität bei geringerer Beanspruchung des Akkus. Insbesondere anspruchsvolle Grafikspiele lassen sich damit auch unterwegs ohne Leistungseinbußen nutzen. Die neuen Grafikprozessoren kommen ab sofort in den Notebooks der führenden Hersteller zum Einsatz.

NVIDIA, der weltweit führende Hersteller von Grafik- und Medienprozessoren, stellt zwei neue Grafikprozessoren für Notebooks vor: die Produktlinie NVIDIA GeForce Go 7900 macht höchste Grafikleistungen nun auch für den mobilen Einsatz verfügbar. Sie erfüllen damit die hohen Anforderungen, die lebendige, hoch auflösende Grafikspiele in XHD-Qualität (Extreme High-Defini¬tion) an Performance und Portabilität stellen. Die neuen Grafikprozessoren sind:

  • GeForce Go 7900 GTX – NVIDIAs Flaggschiff bietet XHD-Grafik und unterstreicht damit die Führungsposition von NVIDIA in Sachen Performance
  • GeForce Go 7900 GS – stellt eine sehr hohe Grafik-Per¬for¬mance auch für schlankere Notebooks zur Verfügung.

"Bei XHD-Auflösungen von 1680 x 1050 und 1920 x 1200 sind auf einem Notebook-Bildschirm bis zu 65 Prozent mehr Details zu sehen als unter den üblichen 1024 x 768", erklärt Jeff Fisher, Senior Vice President für den Bereich Grafikprozessoren bei NVIDIA. "Diese leistungsstarken Prozessoren sind für Spiele mit extrem hoher Auflösung und anspruchsvollen 3D-Effekten konzipiert. Das Ergebnis ist eine neue Dimension realistischer Darstellungen, die Video-Spieler nun auch unterwegs nutzen können."

Bereits mit den bisherigen mobilen Grafikprozessoren konnte NVIDIA hinsichtlich der Performance Maßstäbe setzen. Sie haben sich bei führenden Notebook-Herstellern insbesondere als Lösung für Spiele-Enthusiasten etabliert. Die neue Serie von Grafikprozessoren ist mit einer deutlich höheren Performance pro Watt effizienter und steigert die Grafik-Performance auf ein neues Niveau.

Die wesentlichen Features der neuen Prozessoren sind:

  • Unterstützung der neuesten Spiele und Applikationen durch das DirectX 9.0 Shader Model 3.0 und High Dynamic Range (HDR) Lighting in Film-Qualität – unverzichtbar für Entwickler, die realistischere Darstellungen für Real-Time-Gaming benötigen.
  • Unterstützung von H.264-Hardware durch NVIDIAs PureVideo-Technology – die Kombination von HD Video-Pro¬zessor¬en und Software macht Videos auf dem PC in Kino-Qualität möglich.
  • NVIDIA PowerMizer-Technologie bietet ein erweitertes Power Management, so dass die Prozessoren trotz großer Performance-Verbesserungen nicht mehr Strom verbrauchen als bisherige mobile Grafikprozessoren. Geringer Stromverbrauch und weniger Wärmeentwicklung erlaubt die Herstellung schlankerer Notebooks, die zudem eine längere Lebensdauer des Akkus aufweisen.
  • Die hoch performante 3D-Architektur ist bereits auf Microsoft Windows Vista vorbereitet, das erste Betriebssystem, das sein volles Potenzial erst mit einem Grafikprozessor entfalten wird.

Die NVIDIA-Grafikprozessoren der Serie GeForce Go 7900 sind ab sofort verfügbar und werden von führenden Notebook-Herstellern wie Dell und Toshiba verwendet. Zu den weiteren Herstellern, die ebenfalls den Einsatz dieser Grafikprozessoren planen, zählen unter anderem Gateway AJP, Evesham, Gericom, Multirama, Plaisio und XS2.

Weitere Informationen zur GeForce Go 7900-Serie von NVIDIA finden sich unter www.nvidia.de.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist ein Marktführer bei visuellen Computing-Technologien mit der Zielsetzung, das interaktive Erlebnis bei Consumer- und professionellen Computer-Plattformen zu steigern. NVIDIAs Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2006 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest