NVIDIA steigert Grafik-Performance von Asus-Notebooks

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Susanna Tatar
PR-COM GmbH
Account Manager
Tel.: +49-89-59997-814, Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

NVIDIA steigert Grafik-Performance von Asus-Notebooks

München, 5. Oktober Monat 2006 – Asus hat sich für den GeForce Go 7700-Grafikprozessor von NVIDIA, dem weltweit führenden Hersteller von Grafik- und Medienprozessoren, entschieden. Zum Einsatz kommt er in den A8Js-Entertainment-Notebooks von Asus.

Der neue NVIDIA-GPU GeForce Go 7700 verfügt über 50 Prozent mehr Pixel-Bandbreite als sein Vorgänger und katapultiert die Grafikleistung des neuen Kompakt-Notebooks Asus A8Js in neue Dimensionen. Mit dem 512 MB-Grafikspeicher des GeForce Go 7700 bietet das Asus A8Js eine superrealistische 3D-Grafikwiedergabe bei Games sowie flüssiges Qualitäts-Playback von DVDs und HD-Videos. Darüber hinaus ist das neue Asus-Notebook mit einem brillianten 14-Zoll-Breitbild-Display, einer integrierten 1.3-Megapixel-Kamera, zahlreichen Anschlussmöglichkeiten wie Gigabit Ethernet, Bluetooth 2.0 EDR und Wi-Fi sowie einer Multimedia-Konfiguration auf Intel Core 2 Duo-Basis ausgestattet.

NVIDIAs GeForce Go 7700 ist der erste Notebook-GPU, der im 80-Nanometer-Verfahren gefertigt wurde. Seine Features:

  • Unterstützung der neuesten Spiele und Applikationen durch das DirectX 9.0 Shader Model 3.0 und High Dynamic Range (HDR) Lighting in Film-Qualität – unverzichtbar für realistisches Real-Time-Gaming.
  • Unterstützung von H.264-Hardware durch NVIDIAs Pure-Video-Technology – die Kombination von HD Video-Pro¬zessoren und Software macht Videos auf dem PC in Kino-Qualität möglich.
  • NVIDIA PowerMizer-Technologie bietet ein erweitertes Power-Management, so dass die Prozessoren trotz großer Performance-Verbesserungen nicht mehr Strom verbrauchen als bisherige mobile Grafikprozessoren. Geringer Stromverbrauch und weniger Wärmeentwicklung erlaubt die Herstellung schlankerer Notebooks, die zudem eine längere Lebensdauer des Akkus aufweisen.
  • Die hoch performante 3D-Architektur ist bereits auf Microsoft Windows Vista vorbereitet, das erste Betriebssystem, das sein volles Potenzial erst mit einem Grafikprozessor entfalten wird.

Die Spezifikationen des Asus-Notebooks A8Js:

  • Intel Centrino Duo Mobile-Technologie
    • Intel Core 2 Duo-Prozessor T7200/T7400/T7600/T5500/T5600 (2/2,166/2,33/1,66/1,833 GHz)
    • Mobile Intel 945PM Express Chipset
    • Intel PRO/Wireless
  • Microsoft Windows XP
    • Home
    • Professional
  • Integrierte 0.35 Megapixel-Webcam
  • 14,1-Zoll WXGA+ (1440 x 900) Color Shine LCD Display
  • NVIDIA GeForce Go 7700 mit 512MB Grafikspeicher
  • DDRII 667MHz, bis zu 2GB
  • 80/100/120GB 5400RPM SATA-Festplatte
  • 802.11a/b/g, 10/100/1000 Ethernet, Bluetooth V2.0
  • 1x DVI, 1x IEEE1394, 1x Express Card, 1x VGA, 1x TV-Out, 5x USB, 1x Card Reader
  • 2,39 Kilogramm

„Das neue A8Js wurde entwickelt, um die Performance und Multimedia-Fähigkeiten von dünnen und leichten Notebooks zu steigern“, sagt Tony Chen, General Manager Asus Notebook-Business. „Der GeForce Go 7700 mit seinen außergewöhnlichen 3D-, Video- und Stromspar-Technologien beschert dem A8Js realistische digitale Entertainment-Erlebnisse.“

Das Asus A8Js-Notebook mit NVIDIAs GeForce Go 7700 ist ab Oktober in Deutschland für 1.899 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Nähere Informationen dazu unter www.asus.com.

Über NVIDIA
Die NVIDIA Corporation ist der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen erstellt innovative, zukunftsweisende Produkte für die Bereiche Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, sowie weitere Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright ©2006 NVIDIA Corporation Alle Rechte vorbehalten. Bei Firmen- und Produktbezeichnungen kann es sich um Handelsnamen, eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Eigentümer handeln, die hiermit anerkannt werden. Änderungen an Leistungsmerkmalen, Preis, Verfügbarkeit und technischen Daten ohne gesonderten Hinweis vorbehalten.

Hinweis an Redakteure: Zusätzliche Informationen über NVIDIA finden Sie auf der Seite „Presse (Kontakt & Media Alerts)“ unter http://www.nvidia.de/page/press_room.html.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest