NVIDIA startet neues Partnerprogramm für Reseller und Systemhersteller

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Susanna Tatar
PR-COM GmbH
Account Manager
Tel.: +49-89-59997-814, Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

NVIDIA startet neues Partnerprogramm für Reseller und Systemhersteller

München, 19. Januar 2007 – NVIDIA, der weltweit führende Hersteller von Grafik- und Medienprozessoren, hat sein neues Channel-Partnerprogramm PartnerForce gestartet.

PartnerForce richtet sich an deutsche Reseller und Systemhersteller, die NVIDIA-Produkte vertreiben und verbauen. Reseller und Sys¬temhersteller können sich kostenlos auf dem Online-Portal www.nvidia.de/partnerforce registrieren. Dann erhalten sie ein Merchandising-Kit und werden von NVIDIA über das PartnerForce-Webportal und NVIDIAs Sales Centre unterstützt. Darüber hinaus informiert NVIDIA seine Partner regelmäßig über Neuigkeiten und stellt ihnen die aktuellsten Hard- und Software-Bundles sowie kos¬tenlose Online-Trainings für NVIDIA-Technologien zur Verfügung. Durch NVIDIAs Unterstützung können Reseller und Systemhersteller ihren Kunden eine optimale Produktauswahl, professionellen Support sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und so ihre Umsätze steigern.

„Mit PartnerForce adressieren wir die spezifischen Anforderungen unserer Channel-Partner, indem wir eine beidseitig profitable Beziehung aufbauen, die Reseller und Systemhersteller unterstützt, den Absatz von NVIDIA-Produkten zu steigern“, sagt Bernhard Gleissner, NVIDIAs Vice President Sales EMEA und Indien. „Es gibt eine Reihe von Multiplikatoren, die den Markt in den kommenden Monaten beeinflussen werden. Vor allem Windows Vista, das zur Entfaltung seiner vollen Leistung einen Grafikprozessor benötigt, wird dem PC-Markt einen großen Umbruch bescheren. PartnerForce stellt

Resellern und Systemherstellern alle Informationen und Tools zur Verfügung, damit sie vom gewaltigen Potenzial des neuen Betriebssystems profitieren können.“

„PartnerForce wird mir jeden Support und alle Informationen zur Verfügung stellen, die ich brauche und sofort nutzen kann, um meine Vertriebsaktivitäten zu optimieren und meinen Umsatz zu steigern“, sagt Oliver Enzian von Computer Service Eutin. „Dem Channel stehen aufregende Zeiten bevor. PartnerForce trägt dazu bei, die Beziehungen zwischen NVIDIA und dem Channel zu vertiefen, und versetzt Partner in die einzigartige Lage, das Marktpotenzial von wichtigen Multiplikatoren, wie Windows Vista, hochauflösendes Video und Gaming sowie NVIDIAs neuesten Technologien, optimal auszuschöpfen.“

Nähere Informationen zu NVIDIAs PartnerForce-Programm gibt es unter www.nvidia.de/partnerforce.

Über NVIDIA
Die NVIDIA Corporation ist der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen erstellt innovative, zukunftsweisende Produkte für die Bereiche Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, sowie weitere Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright ©2006 NVIDIA Corporation Alle Rechte vorbehalten. Bei Firmen- und Produktbezeichnungen kann es sich um Handelsnamen, eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Eigentümer handeln, die hiermit anerkannt werden. Änderungen an Leistungsmerkmalen, Preis, Verfügbarkeit und technischen Daten ohne gesonderten Hinweis vorbehalten.

Hinweis an Redakteure: Zusätzliche Informationen über NVIDIA finden Sie auf der Seite „Presse (Kontakt & Media Alerts)“ unter http://www.nvidia.de/page/press_room.html.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest