NVIDIAs Technologie ist erste Wahl für Media Center basierte PCs

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIAs Technologie ist erste Wahl für Media Center basierte PCs

Weltweite Reichweite der NVIDIA Technologie erhöht sich durch umfangreiche Media Center Produkt Suite

REDMOND, WA─30. SEPTEMBER, 2003- NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer in Visual Processing Lösungen, gab heute bekannt, dass die meisten aller Desktop PCs und Notebooks, die auf der neuen Microsoft® Windows® XP Media Center Edition 2004 basieren, mit NVIDIAs Technologie ausgestattet sind. NVIDIA arbeitet sowohl in den USA als auch in Europa mit industrie-führenden Partnern zusammen und stellt mit der umfangreichen Media Center Produkt Suite PC-Herstellern und System-Buildern perfekte Funktionalitäten für Media Center basierte PCs zur Verfügung. Somit steht hervorragender Video-Qualität und noch nie da gewesener 3D Performance für eine Vielzahl unterschiedlicher digitaler Media-Applikationen nichts mehr im Weg.

„Die meisten der bis jetzt vorgestellten Media Center basierte PCs sind mit der Technologie von NVIDIA ausgestattet – eine eindeutige Zusage an NVIDIAs umfangreiche Media Center Produkt-Suite,“ so Jeff Fisher, Executive Vice President of Worldwide Sales bei NVIDIA. „Die überwältigende Reaktion ist vor allem zurückzuführen auf die Video-Qualität sowie die beständige Kompatibilität, Stabilität und Zuverlässigkeit – Schlüssel-Komponenten, um bestmöglichstes Entertainment-Erlebnis zu garantieren.“

Folgende Unternehmen und noch mehr, stellen die neuen PCs vor, die auf Microsoft Windows XP Media Center Edition 2004 basieren und NVIDIAs Technologie integrieren:

Europa: Absolut Technology, Auchan, Carrera, CFL, Comet, Dixons, EID/Surcouf, Fujitsu-Siemens, Hi-Grade Computer Plc, HP, IQON, MediaMarkt/Saturn, Multivision, Peristyle, PC City, Quantum, Toshiba, Viglen, und Yakumo GmbH

USA: ABS, CyberPower Inc, Gateway, HP, iBuyPower, McKinnon Micro, Toshiba, Viewsonic und ZT Group

„Notebooks von Toshiba, die auf Microsoft Windows XP Media Center Edition 2004 basieren, sind ausgestattet mit der NVIDIA Grafik-Prozessoren der FX-Familie, welche die Messlatte bei Grafik-Performance und mobilen Computing höher setzt. Anwender werden somit in die Lage versetzt, ihre Lieblings-Entertainment-Applikationen sowohl zu Hause als auch unterwegs zu erleben“, sagt Carl Pinto, Director of Product Marketing der Toshiba Computer Systems Group. „Die Grafik-Performance von NVIDIA kombiniert mit Toshibas Expertise in mobilen Computing liefert eine großartige Multimedia-Plattform, um das digitales Media-Erlebnis der Microsoft Windows XP Media Center Edition 2004 zu ermöglichen.“

„ViewSonic hat sich für GPUs von NVIDIA auf Grund der Marktführerschaft bei Grafik-Prozessoren entschieden,“ so Donna Ogilvie, Director of Business Planning, Visual Solutions Group, ViewSonic. „Wir liefern einen hohen Level an visueller Qualität für PC basierte Applikationen, Spiele und für Entertainment und können uns trotzdem erlauben, auch weiterhin der Marktführer bezüglich Preis/Leistung zu sein.“

„Die Einführung der Windows XP Media Center Edition ist ein Meilenstein für neue und vielseitige PC Unterhaltungs- sowie Computer-Systeme,“ kommentiert Flavien Dhellemmes, Computer Einkäufer für Auchan. „ Die richtige Kombination von Hard- und Software ist grundlegend für unterhaltsame Erlebnisse. NVIDIAs breites Sortiment an Grafik- und TV-Encoding-Produkten ist die perfekte Lösung um diese aufregenden, neuen Systeme mit bester visueller Qualität auszustatten“

NVIDIAs Media Center Produkt Suite umfasst folgende Produkte: GeForce™ FX Grafik, NVIDIA nForce™ Media und Communications Prozessoren (MCP), und NVIDIA® MCE TV, eine Hardware MPEG-2 Encoding PCI Tuner Karte. Durch NVIDIAs Media Center PC Software werden die Funktionalitäten von Media Center PCs noch mehr erweitert. Diese Komponenten sind entwickelt worden um die kompatibelste, stabilste und zuverlässigste Plattform für digitale Entertainment-Applikationen zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen zur NVIDIA Media Center Produkt-Suite einschließlich Bezugsquellen von Media Center PCs mit NVIDIA-Technologie stehen unter www.nvidia.de.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist weltweiter Marktführer bei Visual Processing Lösungen, entwickelt und fertigt innovative, fortschrittliche Grafik- und Multimediatechnologien für private und professionelle Computer-Plattformen. Die Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2003 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest