NVIDIA stellt ultraschnelle neue GeForce FX 5950 Ultra und GeForce FX 5700 Grafikchips vor

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIA stellt ultraschnelle neue GeForce FX 5950 Ultra und GeForce FX 5700 Grafikchips vor

GeForce FX 5950 Ultra und GeForce FX 5700 Ultra setzen neuen Performance-Standard für Spiele der nächsten Generation zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft

Santa Clara, CA– 23. Oktober 2003 – NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen, bringt heute die Serie der NVIDIA® GeForce™ FX 5950 Ultra und der NVIDIA GeForce FX 5700 Graphics Processing Units (GPUs) auf den Markt. Sie stellen Enthusiasten als auch dem Mainstream-Markt einmalige Levels an Grafik-Performance zur Verfügung stellen. In Verbindung mit NVIDIAs neuer Version des ForceWare™ Grafik-Treibers, Release 50, wurden diese Produkte entwickelt, um unvergleichbare Bildqualität, extrem hohe Performance und kinogleiche Grafik für die heißesten, neuen PC-Spielen zu liefern.

„Das diesjährige Weihnachtsfest verspricht mit neuen Titeln wie Call of Duty™, Deus Ex: Invisible War™, Halo™, XIII, Tiger Woods PGA Tour 2004®, und Unreal Tournament™ 2004 ein Traum für jeden PC-Gamer zu werden,“ so Dan Vivoli, Executive Vice President of Marketing bei NVIDIA. „Um die Reihe der Titel abzurunden, sind NVIDIAs GeForce FX 5950 Ultra and GeForce FX 5700 Ultra GPUs so entwickelt worden, auch die Grafik-Prozessoren der ersten Wahl für die nächste Generation der lang ersehnten cinematischen Titel wie Doom™3 und Half Life™2 zu werden”.

GeForce FX 5950 ist die schnellste GPU in der Geschichte des Unternehmens. Die in der 0,13 Micron Prozessor Technologie bei TSMC gefertigte GPU kombiniert eine extrem schnelle Clock-Rate mit einem 256-bit Memory Bus. NVIDIAs GeForce FX GPUs, die entwickelt wurden um kinogleiche Grafik-Qualität und Farben in Studioqualität zu liefern, sind die einzigen GPUs mit industrieweit einzig echter 128-bit Farbgenauigkeit. Zusätzlich verfügen die GeForce FX 5950 und 5700 GPUs über NVIDIAs CineFX™ 2.0 Engine mit NVIDIA UltraShadow™ Technologie zum beschleunigten Rendering von Licht und Schatten. Die NVIDIA GeForce FX 5700 Ultra ist die erste GPU, die im 0,13 Mikron Prozess im IBM-Werk in Fishkill, NY, hergestellt wird. NVIDIAs GeForce FX 5700 Ultra Serie stellt ein Set an Enthusiasten-Features zum Mainstream-Preis zur Verfügung, um die nächste Generation von Spielen einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Mit der GeForce FX 5700 kommen Gamer in den unschlagbaren Genuss von DirectX 9.0 Performance zu einem niedrigen Preis.

NVIDIA stellt eine Vielzahl ergänzender Software zur Verfügung: NVIDIA ForceWare Unified Software Environment (USE) vereint die gesamte Leistung und alle Features der NVIDIA Desktop-, Plattform-, mobilen und Multimedia-Produkte. NVIDIA ForceWare steigert die Produktivität, Stabilität und Funktionalität für eine große Anzahl von Spielen und Anwendungen und garantiert ein unvergleichbares Out-of-the-Box Erlebnis für jeden Anwender:

  • Industrieführende Funktionen für Grafik, Audio, Video und Kommunikation
  • Ein Treiber für alle Produkte: die NVIDIA Unified Driver Architektur (UDA)
  • Kontinuierliche Updates hinsichtlich Performance und Funktionen

Zusätzlich unterstützt NVIDIA ForceWare die neusten OpenGL® und Microsoft DirectX 9.0 Feature Sets, um unübertroffene Bildqualität und faszinierende 3D-Grafik sicher zu stellen.

Weitere Details zu GeForce FX basierten Grafikkarten inklusive Bezugsquellen sind auf der deutschen Website von NVIDIA verfügbar: http://www.nvidia.de/page/wheretobuy_geforcefx.html

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist weltweiter Marktführer bei Visual Processing Lösungen, entwickelt und fertigt innovative, fortschrittliche Grafik- und Multimediatechnologien für private und professionelle Computer-Plattformen. Die Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2003 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest