NVIDIAs Grafik-Lösungen setzen neuen Standard bei anerkannten Industrie-Benchmarks

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Melanie Promberger
Interprom Werbe GmbH
Blutenburgstr. 43, 80636 München
Tel.: 089 / 12 15 84-10, Fax: 089 / 12 15 84-18
mpromberger@interprom.de   
  
Pressemitteilung  

NVIDIAs professionelle Grafik-Lösungen setzen neuen Standard bei anerkannten Industrie-Benchmarks

NVIDIA Quadro FX 3000 und andere Quadro FX Workstation Grafik-Produkte erzielen Spitzen-Ergebnisse bei den neuen SPEC Viewperf Performance Tests

Santa Clara, CA– 13. November 2003 – NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), der weltweite Marktführer bei Visual Processing Lösungen, gab heute die Ergebnisse der jüngsten Standard Performance Evaluation Corporation (SPEC) Viewperf 7.1.1 Benchmark Suite bekannt. Workstations, basierend auf NVIDIAs Quadro® FX 3000 Grafik-Lösungen, haben alle sechs Professional Application Tests gewonnen. Die Tests sind entwickelt worden, um die Grafik-Performance wichtiger, professioneller Software Applikationen zu testen wie beispielsweise Discreet 3ds max., Pro/ENGINEER und Unigraphic. Das Ergebnis der Benchmarks zeigt, dass NVIDIA Quadro FX basierte Workstations alle Applikations-Tests in den drei wichtigsten Kategorien dieser Assesment Suite gewonnen haben. Die Viewperf 7.1.1 Ergebnisse stehen zur Verfügung unter http://www.spec.org/gpc/opc.data/vp711/summary.html.

„Auf Fakten gestützte Benchmark-Ergebnisse unparteiischer Quellen wie der SPEC, unterstützen Entwickler, digitale Künstler und Wissenschaftler bei der Kaufentscheidung von professionellen Grafik-Lösungen,“ so Jeff Brown, General Manager of Workstation Product Management bei NVIDIA. „Die wichtigsten Kategorien aller Viewperf Application Tests für sich gewinnen zu können, verdankt NVIDIA seinem erstklassigen Team und dessen großen Fokus auf Qualität. Die Ergebnisse unterstreichen unser kontinuierliches Streben, professionellen Anwendern das Maximum an Leistung bei Workstation-Grafik zur Verfügung zustellen.“

Als Beweis des Vertrauens, dass die Mehrheit aller Computer-Hersteller in NVIDIA hat, waren sieben der 10 Workstations, die der SPEC für die Viewperf 7.1.1 Test zur Verfügung gestellt wurden mit NVIDIA Quadro FX Grafik-Lösungen ausgestattet. Ein wichtiger Faktor, sowohl für Hersteller als auch professionelle Anwender, ist NVIDIAs Unified Driver Architecture, ein Set binärkompatibler Treiber, die rückwärts und vorwärts als auch von oben nach unten kompatibel sind und die Performance, Stabilität und Zuverlässigkeit der Applikationen optimieren. NVIDIA verfügt industrieweit über das umfangreichste Professional Software Application Certification Programm.

Über NVIDIA

Die NVIDIA Corporation (Nasdaq: NVDA) ist weltweiter Marktführer bei Visual Processing Lösungen, entwickelt und fertigt innovative, fortschrittliche Grafik- und Multimediatechnologien für private und professionelle Computer-Plattformen. Die Grafik- und Kommunikations-Prozessoren haben einen großen Marktanteil und werden in einem weiten Bereich von Computer-Plattformen eingesetzt. Dazu gehören digitale Media-PCs für private Anwender, Unternehmens-PCs, professionelle Workstations, DCC-Systeme zur Erzeugung digitaler Inhalte, Notebooks, militärische Navigations-Systeme und Spiele-Konsolen. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und beschäftigt weltweit mehr als 1.500 Mitarbeiter. Für weitere Informationen steht die Web Site www.nvidia.de zur Verfügung.

Bestimmte Aussagen in der vorliegenden Pressemitteilung, darunter Feststellungen bezüglich der Leistungserwartungen des Unternehmens an die NVIDIA-Produktreihe und an die weitere Umsatzsteigerung, sind Prognosen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Dies kann dazu führen, dass die Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen können. Zu den Risiken und Unsicherheiten gehören unter anderem Produktionsverzögerungen und anderweitige Verzögerungen bei neuen Produkten, Schwierigkeiten im Produktionsablauf und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbietern, allgemeine Branchentrends einschließlich zyklische Schwankungen in der PC- und Halbleiterbranche, Auswirkungen von Mitbewerbs-Produkten und Preisalternativen, Marktakzeptanz von neuen Produkten des Unternehmens und Abhängigkeit des Unternehmens von Drittanbieterentwicklern, Berichten von Journalisten sowie Analysten. Investoren wird die Lektüre des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 10-K und der Vierteljahresberichte auf Formular 10-Q bei der Securities and Exchange Commission empfohlen, vor allem die Lektüre der Abschnitte “Factors Affecting Operating Results”, um mehr über diese und andere Risiken zu erfahren.

Copyright © 2003 NVIDIA Corporation. All rights reserved. All company and/or product names may be trade names, trademarks and/or registered trademarks of the respective owners with which they are associated. Features, pricing, availability, and specifications are subject to change without notice.

Hinweis für Journalisten: Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, bitte nutzen Sie auch die Presse-Sektion der Website http://www.nvidia.de/view.asp?PAGE=press_room.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest