Fortschrittliches Rendern

Die Visualisierung
schreitet voran
Die Visualisierung schreitet voran

NVIDIA gibt der Visualisierung dadurch beständig neue Impulse, dass es Rendertechnologien entwickelt, die die modernsten Grafikprozessorarchitekturen und Programmiersprachen nutzen. Darunter gibt es so innovative Lösungen wie Iray®, mental ray®, Material Definition Language (MDL) und DesignWorks™. Sie reichen von grundlegenden Technologien zur Erstellung oder Beschleunigung maßgeschneiderter Renderanwendungen bis zu kompletten Renderlösungen, die in führende 3D-Design und Entertainment-Tools integriert sind. Diese Technologien verbinden die enorme Rechenleistung und Zuverlässigkeit der NVIDIA-Grafikprozessoren mit der Skalierbarkeit von NVIDIA® Quadro® VCA und DGX-1, um die Arbeit bei schnellstmöglichen Render-Workflows noch kreativer zu gestalten.

SIND SIE BEREIT FÜR DEN EINSATZ
DER IRAY-PLUG-INS?

Erfahren Sie, wie NVIDIA Iray® mit Technologien, die für flüssigen Realismus und für Skalierbarkeit sorgen, eine neue Realität des Grafikdesigns herstellt. Diese Technologien geben Ihnen neue Methoden an die Hand, wie Sie während der Bearbeitung und Präsentation Ihres Designs das ultimative Umfeld für Aussehen und Beleuchtung schaffen.

#IRAYRENDER-GALERIE

Zeigen Sie uns mit #irayrender auf Twitter oder Instagram Ihre tollen Renderergebnisse; möglicherweise werden Ihre Arbeiten dann hier ausgestellt. Oder senden Sie Ihre Bilder direkt an uns, damit wir sie in der NVIDIA-Iray-Galerie posten.

Folgen Sie #irayrender, um neue Inhalte – einschließlich Erfolgsgeschichten von Kunden, Video-Tutorials und Whitepapers – kennenzulernen und um zu unseren Exklusivveranstaltungen eingeladen zu werden.

PARTNER

NVIDIA arbeitet mit Unternehmen zusammen, die das Rendern auf dem Grafikprozessor weiterentwickeln möchten, und erhofft sich so Feedback für die Entwürfe seiner künftigen Grafikprozessorarchitekturen.

DAZ 3D
mental ray
 Substance Designer

Nach Partnern für Grafikprozessor-Raytracing suchen

Das sagen unsere Kunden:

[Mit Iray] bekomme ich sofort eine fotorealistische Rückmeldung und brauche nicht zu warten, bis der Rendervorgang abgeschlossen ist

André Masmeier, leitender 3D-Künstler
bei [zerone]

Mit Iray können wir dabei zusehen, wie das Sonnenlicht über längere Zeiträume mit dem Design interagiert

Scott DeWoody, Creative Media Manager,
bei Gensler

Unsere Implementierung von Iray für Rhino zum Rendern hat einige Probleme behoben, die ich hinsichtlich der Designanforderungen hatte

Matthew Gueller, Sr. Industrial Designer
bei Harley-Davidson