nForce Auszeichnungen: Februar 2005

 
 
Excellent_Hardware_Hardware.jpg

hardwareluxx.de
DFI LanParty UT nF4 Ultra-D
excellent hardware


“ * Reichhaltige Ausstattung: Dual Gigabit Ethernet, 8 Serial ATA-Ports, 8-Kanal-Sound, Firewire
* Sehr gute Performance
* Sehr gute Kompatibilität
* Toller Übertaktungserfolg ”

Februar 2005
Mehr Info >>>


Excellent_Hardware_Hardware.jpg

hardwareluxx.de
DFI LanParty nF4SLI-DR
excellent hardware


“ * SLI Unterstützung
* Reichhaltige Ausstattung: Dual Gigabit Ethernet, 8 Serial ATA-Ports, 8-Kanal-Sound, Firewire
* Reichhaltiger Lieferumfang: Slotblenden, Kabel, Front-X
* Sehr gute Performance
* Sehr gute Kompatibilität
*Toller Übertaktungserfolg”

Februar 2005
Mehr Info >>>


hardware_gigabyte_topproduc.jpg

PC Games Hardware
Gigabyte K8NXP-9 (nForce 4 Ultra)
Top-Produkt


“Bei den Spiele-Benchmarks erreicht das Athlon-64-Mainboard erstklassige Ergebnisse, die Stabilitätstests absolvierte es ohne Fehler. Das Board ist sehr schnell und stabil, mit sehr guter Ausstattung und guten Tuning-Optionen.”
Februar 2005



hardware_spartipp.jpg

PC Games Hardware
Nforce4
Spar-Tipp


“Wenn Sie sich ein schnelles und preiswertes Sockel-939-System zulegen wollen, greifen Sie zum Elitegroup Nforce4-939!.”
Februar 2005



PCPRO_AusgabeA8NSLI_0305_be.jpgPCPRO_AusgabeA8NSLI_0305_em.jpg

PC Profesionell
Asus A8N-SLI Deluxe
1. Platz + Empfehlung der Redaktion


“Mit NVIDIA’s neuem nForce4-Chip ausgestattet, bietet das A8N-SLI Deluxe Top-Performance und PCI-Express für AMD-CPUs. Zusammen mit AMDs CPU-Flaggschiff Athlon FX-55 bildet das Mainboard die Basis für schnellste AMD-Systeme.”
Februar 2005



PCPRO_AusgabeEP-8KDA3_0305_.jpgPCPRO_AusgabeEP-8KDA3_305Bu.jpgPCPRO_AusgabeEP-8KDA3_305Em.jpg

PC Profesionell
Epox EP 8KDA3+ (nForce3 250 Gb)
1. Platz + Empfehlung der Redaktion + Budget Empfehlung


“Für nur 110 EURO bietet das Epox EP 8KDA3+ eine Top-Performance und eine rundum überzeugende Ausstattung. Auch eine Hardware-Firewall für die Gigabit-Netzwerkschnittstelle bringt das Mainboard mit NVIDIA-Chip bereits mit.”
Februar 2005





 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest