NVIDIA Grid

  • Virtuelle Desktops und Anwendungen
  • Cloud Gaming
Technologie NVIDIA GRID
Divider

NVIDIA GRID GRAFIKPROZESSOREN –
TECHNISCHE DATEN UND MERKMALE

Die auf der NVIDIA® Kepler™ Architektur basierenden GRID Grafikprozessoren liefern maximale Dichte und Leistung für Cloud-Gaming-Plattformen.

 
Produktname GRID K340 GRID K520
Marktsegment High-Density Gaming Hochleistungs-Gaming
Anz. simultaner Anwender1 4–24 2–16
Treiber-Unterstützung GRID Gaming GRID Gaming
Grafikprozessoren insg. 4 GK107 Grafikprozessoren 2 GK104 Grafikprozessoren
Gesamtanzahl an NVIDIA CUDA Recheneinheiten 1536 (384/Grafikprozessor) 3072 (1536/Grafikprozessor)
Grafikprozessortaktung 950 MHz 800 MHz
Speichergröße 4 GB GDDR5 (1 GB/Grafikprozessor) 8 GB GDDR5 (4 GB/Grafikprozessor)
Max. Leistungsaufnahme 225 W 225 W
Hilfsspannung 8-Pin-Anschluss 8-Pin-Anschluss
Breite der Karte Zwei Steckplätze; ATX Zwei Steckplätze; ATX
Länge der Karte 10,5" (26,7 cm) 10,5" (26,7 cm)
Höhe der Karte 4,4" (11,18 cm) 4,4" (11,18 cm)
Kühlung Passiv Passiv
PCI-E x16 Gen3 (Gen2-kompatibel) x16 Gen3 (Gen2-kompatibel)
 

1 - Anzahl simultaner Anwender anhand der simultanen 720p30 H.264-Kodierung berechnet. Die tatsächliche Anzahl simultaner Anwender hängt vom Spieltyp, den Einstellungen und der Bildschirmauflösung ab.

 
NVIDIA GRID Grafikprozessor