Back



NVIDIA-Demo "Zeitmaschine" - Beschreibung

 
 
Man schaut durch ein Portal und sieht, wie die Zeit vergeht, während ein Kleinlaster aus den 50er Jahren langsam unter der Last der Jahrzehnte zusammenbricht und sich aus dem funkelnagelneuen Gefährt von 1950 in die uralte Rostlaube von heute verwandelt. Dank der leistungsstarken programmierbaren GeForce FX-Pixel-Engine können eine Vielzahl von Oberflächeneffekten in einem einzigen Shader-Programm ausgeführt werden. Aus der Kombination von prozeduralen und hochauflösenden Texturen entsteht eine Serie realistischer Oberflächengestaltungen, die zeigt, was die Zeit der Lackierung, den Chromteilen, dem Holz und der Innenausstattung des alten Kleinlasters antut.

Schlüsselfunktion:
Zeitbasierte Shader - Jedem der alternden Materialien wird ein einzelner Pixel-Shader zugeordnet. Diese Shader verwenden als Input eine Reihe von Textur-Maps (Farb-, Bump-, Specular- (Glanz-), Reflexions-, Oberflächenreflexionskraft- und Reveal-Maps) und stellen auf diese Weise die allmählichen Oberflächenveränderungen von Materialien im Lauf der Zeit, frei von störenden Übergängen, dar.





 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest