Back
WEITERE INFOS
WICHTIGE LINKS
  • nView Display Technology Tech Brief

    Die nView Kombination aus Hardware- und Softwaretechnologie liefert eine maximale Flexibilität für Multidisplay-Optionen und gibt dem Endverbraucher eine vorher nicht erreichte Kontrollmöglichkeit über den Desktop.
    nView erlaubt den Endbenutzern die Auswahl einer beliebigen Kombination mehrerer Bildschirme einschließlich digitalen Flachbildschirmen, analogen CRTs und Fernsehern, und das Modifizieren der Bildschirmeigenschaften durch die Verwendung einer intuitiven Softwareschnittstelle. (1MB PDF)

  • nView Spezifikationen

NVIDIA® nView™ Multidisplay-Technologie

 
 

Neue Perspektiven für Ihre Arbeit

Wenn Sie am PC oft mehrere Aufgaben gleichzeitig im Auge haben oder große Mengen an Informationen verarbeiten müssen, hat NVIDIA® genau das Richtige für Sie: Die revolutionäre Multidisplay-Software NVIDIA® nView™. Statt sich auf einem einzigen Bildschirm mit einer Flut von Fenstern herumzuplagen, können Sie Ihre Arbeit ab sofort ganz einfach auf mehrere Bildschirme verteilen. Ob Finanzanalysten, die auf diese Weise mehrere Charts auf getrennten Monitoren betrachten können, oder Grafikdesigner, die jetzt einfach die Paletten und Werkzeugleisten auf einen zweiten Bildschirm verschieben können, um mehr Platz für ihre Arbeit zu haben – nView eröffnet bei einer Vielzahl von Tätigkeiten ganz neue Perspektiven. Und das Beste: nView ist kostenlos in NVIDIAs ForceWare™-Softwarepaket enthalten.

Für maximalen Bedienkomfort ist nView nahtlos in die Microsoft® Windows®-Umgebung integriert. Dabei ist der Nutzen von nView nicht auf den Mehrbildschirmbetrieb beschränkt – auch wenn Sie nur einen Bildschirm einsetzen, macht es Ihre Arbeit produktiver. So können Sie beispielsweise Ihre Fenster auf mehrere virtuelle Windows-Desktops verteilen und auf Tastendruck umschalten, oder mit den Transparenz- und Einklappfunktionen blitzschnell auf verborgene Fenster zugreifen. Über Tastenkombinationen sind alle nView-Funktionen jederzeit bequem verfügbar. Endlich Schluss mit dem Fensterchaos auf Ihrem Desktop! Mit nView arbeiten Sie einfach effizienter.

NVIEW 3.5: DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN*

  • Mit dem neuen, nochmals verbesserten nView Multidisplay-Assistenten wird das Einrichten Ihrer Mehrbildschirmumgebung zum Kinderspiel. Kein Konkurrenzprodukt kann ähnlich hohen Bedienkomfort bieten!
  • Durch umfassende Profile können Sie verschiedene Grafiktreiberkonfigurationen abspeichern und in Windeseile umschalten.
  • In der grafischen Bildschirmkonfiguration schalten Sie ganz einfach per Mausklick zwischen Ihren verschiedenen Bildschirmumgebungen um.
  • Mit der Gitternetzfunktion lässt sich der Bildschirm in mehrere Regionen aufteilen, sodass sich Anwendungsfenster leichter verschieben und skalieren lassen.
  • Die nView-Symbolleiste wird am oberen oder unteren Rand des Desktops angedockt und bietet Ihnen schnellen Zugriff auf alle nView-Funktionen.
  • Mit dem Popup-Blocker für Microsoft Internet Explorer® haben Sie lästige Popup-Fenster endlich im Griff und können Popups je nach Website freigeben oder automatisch sperren lassen.
  • Über innovative Mausbefehle können Sie mit einer einfachen Mausbewegung verborgene Fenster in den Vordergrund bringen, Ihren Desktop „aufräumen“ oder zwischen verschiedenen Desktops umschalten.
  • Die umfassenden Desktop-Management-Funktionen ermöglichen das Umschalten von virtuellen Desktops separat für jeden Bildschirm.


*nView 3.5 wird kostenlos mit Release 55 der ForceWare-Grafiktreiber ausgeliefert.

HINWEIS: Auch wenn Ihr NVIDIA-Grafikprozessor prinzipiell den Mehrbildschirmbetrieb unterstützt, kann es je nach Grafikkarte vorkommen, dass diese Funktion vom Kartenhersteller nicht integriert wurde. Vergewissern Sie sich daher vor dem Kauf bitte beim Hersteller oder Händler, dass die gewünschte Karte auch tatsächlich den Mehrbildschirmbetrieb unterstützt.



   
Aktuelle NVIDIA-Version (Quadro)
Windows XP/2000

Version: 83.62
Freigabedatum: 17.2.2006



 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest