Download Treiber

FreeBSD Display Driver – x64

 
 

Version:

319.49 Certified

Freigabedatum:

2013.08.20

Betriebssystem:

FreeBSD x64

Sprache:

Deutsch

Dateigröße:

32.8 MB

Jetzt Herunterladen

Versions-Highlights
Unterstützte
Weitere Infos
  • Unterstützung jetzt auch für folgende Grafikprozessoren:
    • GeForce GT 740A
    • GeForce GT 745A
    • GeForce GT 755M
    • GeForce GT 625
    • GeForce GTX 645
    • GRID K340
    • GRID K350
    • NVS 315
    • Quadro K500M
  • Bug behoben, der dazu führte, dass an Quadro FX 3800, 4800 oder 5800 angeschlossene DisplayPort-Bildschirme nach DPMS ausgeschaltet blieben.
  • Bug behoben, der die korrekte Protokollierung mancher Zwei-Bit-ECC-Fehler verhinderte.
  • Bug behoben, der beim Wechseln der Haustakteinstellung auf Quadro Kepler Grafikprozessoren mit Quadro Sync Karten zum Ausfall der Anzeige führen konnte.
  • Bug behoben, der die korrekte Terminierung geschachtelter Schleifen mit identischen Schleifenvoraussetzungen in GLSL-Shadern verhinderte. Dies konnte bei Anwendungen wie Exa PowerVIZ zum Aufhängen führen.
  • Bug behoben, der zu korrupten Texels führte, wenn ein zuvor leeres Texturbild mit glXBindTexImageEXT angegeben wurde. In GNOME 3 führte dies zu fehlerhaften Fenster-Screenshots mit gnome-screenshot.
  • Bug behoben, der den X-Server beim Abfragen des aktuellen Modus deaktivierter Bildschirme zum Absturz brachte.

Installationsanweisungen: Rufen Sie nach dem Treiberdownload das Verzeichnis auf, in dem sich das Treiberpaket befindet, und installieren Sie den Treiber. Wählen Sie als root tar xzf NVIDIA-FreeBSD-x86_64-319.49.tar.gz && cd NVIDIA-FreeBSD-x86_64-319.49 && make install Bearbeiten Sie anschließend die X Konfigurationsdatei, so dass der NVIDIA X Treiber verwendet wird. Im Allgemeinen funktioniert dies über nvidia-xconfig

Eine ausführliche Anleitung finden Sie in der README-Datei.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Forum, https://devtalk.nvidia.com/default/board/97/freebsd/ .