Adobe und NVIDIA kooperieren bei Entwicklung des GPU-beschleunigten Flash-Players

 
 

Weitere Informationen:  
  
Jens Neuschäfer
Product PR Manager, Zentraleuropa
NVIDIA Corporation
Tel.: +49 (0) 89 62 83 500-15
jneuschafer@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
  
Susanna Tatár
PR-COM GmbH
Senior Account Manager
Tel.: +49-89-59997-814, Fax: +49-89-59997-999
susanna.tatar@pr-com.de

Adobe und NVIDIA kooperieren bei Entwicklung des GPU-beschleunigten Flash-Players

COMPUTEX, TAIPEH, TAIWAN – 2. JUNI 2009 — NVIDIA und Adobe haben im Rahmen des Open-Screen-Projektes gemeinsam den Adobe Flash Player weiter optimiert. Ziel ist die Nutzung der GPU-Video- und Grafik-Beschleunigung auf mobilen Internet-Devices wie Netbooks, Tablet-PCs oder Handys.

Der Adobe Flash Player wird durch NVIDIA-Prozessoren einschließlich NVIDIA Tegra beschleunigt. Das ermöglicht dem User ein uneingeschränktes Webbrowsing, volles H.264-Video-Playback und Zugriff auf Flash-basierte Inhalte – und zwar zu jeder Zeit, an jedem Ort und auf jeder Plattform.

„NVIDIA und Adobe teilen exakt die gleiche Vision – visuelles Computing auf jedem Gerät zu ermöglichen“, betont Michael Rayfield, General Manager Handheld Business bei NVIDIA. „Anwender sollten nicht auf die Streaming-Videoperformance auf kleinen, kostengünstigen Plattformen wie Netbooks verzichten müssen. Eine Tegra-basierte Plattform bietet hier die gleichen Wiedergabe-Möglichkeiten, die der User auch von einem Desktop-PC erwartet.“

„NVIDIAs Expertise macht das Unternehmen zum idealen Partner für Adobe, um die innovative Grafik- und Video-Beschleunigung in die Adobe-Flash-Plattform zu integrieren“, betont David Wadhwani, General Manager und Vice President Platform Business Unit bei Adobe. „Der Flash Player wird die Power der GPU nutzen, um eine mit Desktop-PCs vergleichbare Webnutzung auf einer Vielzahl von Geräten zu ermöglichen.“

NVIDIA ist am Open-Screen-Projekt beteiligt, einer Initiative von 25 führenden Unternehmen, die konsistente Laufzeitumgebungen für unterschiedliche Devices bereitstellen möchten. Unter Führung von Adobe ist Ziel des Projekts, die Vorteile der Adobe-Flash-Plattform bei der Darstellung von Webinhalten oder einzelnen Applikationen auf unterschiedlichen Geräten wie Desktop-PCs, Netbooks, Mobile Devices und sonstigen CE-Produkten nutzen zu können.

Weitere Informationen unter www.openscreenproject.org.

NVIDIA
NVIDIA ist der weltweit führende Anbieter im Bereich Visuelles Computing und Entwickler von programmierbaren Grafikprozessoren. Das Unternehmen entwirft zukunftsweisende Produkte für Computing, Unterhaltungselektronik und mobile Geräte. Die NVIDIA-Produktpalette reicht von GeForce-Grafikprozessoren für den Consumer-Markt über professionelle Grafiklösungen der Quadro-Linie bis hin zu den innovativen Tesla-Lösungen für High Performance Computing. NVIDIA hat seinen Unternehmenssitz in Santa Clara, Kalifornien, und Niederlassungen in Asien, Europa und Amerika. Weitere Informationen gibt es unter www.nvidia.de.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest