ION

Pressestimmen für ION

 
 
ComputerBild

Klein & günstig - Netbooks im Test (Asus Eee PC 1015PN mit NVIDIA ION)

"Das Besondere [am Asus Eee PC 1015PN]: Damit auch Spiele in akzeptablem Tempo auf den Bildschirm kommen, hat der Hersteller den Extra-Grafikprozessor NVIDIA ION GT218 eingebaut."

— ComputerBild, Ausgabe 26/2010

ComputerBild

Asus Eee PC 1215N: Das extrascharfe Netbook!

„Endlich wird’s richtig scharf: Das Asus-Netbook Eee PC 1215N ist eines der ersten Modelle mit Nvidia-ION2-Grafikkarte, die sich automatisch an- und ausschaltet und hochauflösendes Videomaterial ruckelfrei in 1080p auf dem Fernseher wiedergibt.

Fazit:
Das Netbook bietet viel fürs Geld: Ausreichend Speicher, lange Akkulaufzeit, ordentliches Tempo bei Büroarbeiten und die Möglichkeit, Full-HD-Videomaterial (1080p) über HDMI auf einem Flachbildfernseher wiederzugeben.“

— ComputerBild, 02.08.2010

PC Welt

Acer Aspire R3600 Revo Nettop im Test

„Der Acer Aspire R3600 Revo ist kompakt, flüsterleise, sparsam und für einen Nettop vergleichsweise rechenstark. Für Schüler und Studenten bietet sich der Acer-Nettop aufgrund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses als handliche und transportable Alternative zu großen Desktop-PC an.“

Auszeichnung: PC Welt Test Preistipp und PC Welt Test Innovation

— PC Welt, 09.06.2009

PC Treiber Price Award

ASRock ION 330 NetTop

„Mit dem ION 330 ist ASRock ein guter Einstieg in den NetTop Markt geglückt.
Auch die ION Plattform hinterlässt insgesamt eine gute Figur. Die ATOM CPU ist zwar alles andere als schnell. Die Performance ist allerdings ausreichend für typische Internet und Office Arbeiten. Auch zum Musik hören, Fernseh schauen oder dem Abspielen von Videomaterial (auch HD-Material) ist die ION Plattform geeignet. Interessant ist zudem, dass die Grafikeinheit dank Cuda einige Anwendungen deutlich beschleunigen kann. So ist (mittels Badaboom) sogar ausreichend Power zum umwandeln von Videos vorhanden.
Aufgrund des guten Eindrucks im Alltagstest, der guten Verarbeitung und einem attraktivem Preis verleihen wir dem ASRock ION 330 den PCTreiber.Net Price Award.“

Auszeichnung: PC Treiber Price Award

— PC Treiber, 15.06.2009

PC Games Hardware

Nvidia Ion im Test: Was kann das Ion-Nettop Acer Aspire Revo wirklich?

„Die ION-Plattform eignet sich sehr gut für kompakte und besonders sparsame Wohnzimmer-PCs: Die gezeigten WMV- sowie MKV-Videos und die Blu-ray von Batman Begins liefen flüssig - das ist mit einem Atom und Intels Standard-Onboard-Grafik (945G-Chipsatz) nicht möglich. Zudem ist die Leistungsaufnahme gering.“

— PC Games Hardware, 27.04.2009

Spiegel Online

Der 300-Euro-PC mit Grafik-Turbolader

„Der 300-Euro-PC mit Grafik-Turbolader
Der Acer Aspire Revo ist klein, sparsam, leise und mit 300 Euro auch noch billig. Außerdem bringt er fast alles mit, was ein moderner Multimedia-PC braucht. Allerdings verzichtet Acer beim Revo auf den Intel-Chipsatz, verwendet stattdessen NVIDIAs Ion-Chipsatz - und der hat es in sich. Vor allem was die Grafik angeht, hat NVIDIA hier einiges anders und vieles besser gemacht als Intel.
...In manchen Applikationen wirkt die Ion-Grafik wie
ein digitaler Turbolader.
Sie soll Intels schwachbrüstigen Atom-Prozessor in Schwung bringen, ihm rechenintensive Aufgaben abnehmen. Wie der Ion-Chip rechenintensiven Anwendungen auf die Sprünge helfen kann, zeigen Anwendungen, die speziell auf die Fähigkeiten der neuen Chips zugeschnitten wurden. Eine davon ist das Videobearbeitungsprogramm vReveal. Die Software macht sich den Grafikchip zu eigen, um beispielsweise verwackelte oder verrauschte Videobilder zu verbessern. Was den Atom-Chip vermutlich minutenlang beschäftigen würde, erledigt vReveal per Ion-Beschleunigung fast in Echtzeit.“

— Spiegel online, 29.04.2009

Notebookcheck

IMPRESSIONEN VON NVIDIAS ION

„Nvidia hat mit der Ion Plattform einen Winner. Der Aufpreis auf die Intel Lösung mit 945 GMA ist sein Geld wert. Jetzt warten wir gespannt auf die ersten echten Produkte mit Ion.
Unser Testsample war auf Windows Vista aufgesetzt und auch hier war die Erfahrung positiv: Bootvorgang, Aero Oberfläche, surfen mit vielen offenen Tasks - all das war ohne größere Slowdowns möglich. HD Videos von gametrailers.com, Editieren von Bildern über Photoshop, alles in 1920x1080 über HDMI - Von herkömmlichen Netbooks ist diese Experience weit entfernt. Dadurch nähert sich die Office Leistung der von günstigen (Single Core) Consumer Notebooks an und übertrifft sie sogar bei der Grafikperformance.“

— Notebookcheck, 9.02.2009

Notebookjournal

HandsOn Test: Nvidia ION Plattform

„Fazit: Toll !
Nvidias Ion Plattform wird die Netbook und Nettop-Welt deutlich aufwerten. Die starke Chipsatzgrafik beschleunigt Anwendungen, entlastet die CPU und ermöglicht den Einsatz eines FullHD Bildschirms.
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig. Durch die FullHD-Unterstützung und die Dolby-Surround Audio Ports mit optischen SPDIF macht sich die handgroße Box auch exzellent als Media-Center-PC für das heimische Wohnzimmer.“

— Notebookjournal, 24.02.2009



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest