Embedded Systeme

NVIDIA® Jetson TX1
Die eingebettete Plattform für selbständige Systeme
Die eingebettete Plattform für selbständige Systeme

NVIDIA-LÖSUNGEN: EMBEDDED SYSTEME

NVIDIA Jetson ist die weltweit führende KI-Computing-Plattform für Grafikprozessor-beschleunigte parallele Datenverarbeitung im Kontext eingebetteter Systeme. Jetson liefert extrem schnelle und dabei energiesparende Rechenleistung für Deep Learning und Computer Vision und ist damit die ideale Lösung für rechenintensive eingebettete Projekte. Hier einige Beispiele:

 

JETSON TX1

 
JETSON TX1

JETSON TX1

Der Jetson TX1 ist ein Supercomputer, der auf einem Modul von der Größe einer Kreditkarte untergebracht ist. Er verfügt über die neue NVIDIA Maxwell™ Architektur, 256 NVIDIA CUDA® Recheneinheiten, 64-Bit CPUs und unübertroffene Leistungseffizienz. Außerdem beinhaltet er fortschrittliche Technologien für Deep Learning, Computer Vision, GPU-Computing und Grafik und ist damit ideal für eingebettete Visual-Computing-Anwendungen.

MEHR INFOS

JETSON TX1 Developer Kit

JETSON TX1 Entwicklerkit

Das kit ist eine Visual-Computing-Entwicklungsplattform mit umfangreichem Funktionsspektrum, damit Ihr System schnell einsatzbereit ist. Es ist bei seiner Auslieferung bereits mit einer Linux-Umgebung vorgeflasht, unterstützt viele gängige APIs und wird von der kompletten NVIDIA Entwickler-Toolsuite unterstützt.


MEHR INFOS

 
 
 

JETSON TK1

 
JETSON TK1

Das NVIDIA Jetson TK1 Developer Kit stellt Entwicklern alle Hilfsmittel zur Verfügung, um die Leistung des Grafikprozessors für Embedded Systeme zu nutzen.


MEHR INFOS

 

AUTONOME LEISTUNG FÜR ALLE

NVIDIA Jetson stellt Embedded Lösungen mit starker Leistung und geringem Energiebedarf für viele verschiedene Branchen bereit.

 
 

VIDEOS ZU ERFOLGSGESCHICHTEN ANSEHEN

HORUS tragbares Gerät

HORUS: tragbares Gerät

Das tragbare Horus-Gerät erleichtert mithilfe von Computer Vision sowie maschinellem Lernen sehbehinderten Menschen das Leben. Unterstützt wird diese Technologie von Jetson. Nun können Sehbehinderte Produktbezeichnungen und Bücher lesen, Freunde auf der Straße erkennen und einfacher Straßen überqueren und sicher an Hindernissen vorbeikommen.
Video ansehen > (04:01)

IFM: autonome Drohnen

IFM: autonome Drohnen

Intelligent Flying Machines (IFM) ist ein Unternehmen für Datenanalysen, das Computer Vision und Robotik für automatische Datenerfassung verwendet. Dank der Jetson-Technologie sind die Flugroboter von IFM so klein, leicht und agil, dass sie mühelos durch die Gänge und engen Räumlichkeiten eines Lagers schweben können.
Video ansehen > (03:44)

AERIALTRONICS: Drohnen

AERIALTRONICS: Drohnen

Aerialtronics nutzt als Hersteller hochmoderner Drohnen für den kommerziellen Markt Jetson und Deep-Learning-Software von Neurala. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass ein vollautomatischer Drohnenworkflow die richtige Lösung für die sichere Inspektion von Mobilfunkmasten, Stromleitungen, Windkraftturbinen und sonstiger Infrastruktur ist.
Video ansehen > (03:31)

 
Stereolabs: Virtual Reality

Stereolabs: Virtual Reality

Virtual Reality Was geschieht, wenn man die ZED-Stereokamera von Stereolabs mit dem Jetson TX1-Supercomputer zur Unterstützung modernster Virtual-Reality-Anwendungen in eine Drohne packt? Hier erfahren Sie es.
Video ansehen > (03:00)

Kespry: Drohnen

Kespry: Drohnen

Mit Jetson TX1 gewährleistet das Kespry Drohnensystem für Bau- und Baumaschinenunternehmen spezialisierte Überwachung auf jeder Baustelle.
Video ansehen > (02:35)

MIT: Autonome Rennautos

MIT: Autonome Rennautos

Sertac Karaman, Professor am MIT, hat einen Aufsehen erregenden Kurs über den Bau von Rennwagen entwickelt, um seinen Studenten die Leistungsfähigkeit und das Potenzial eingebetteter Computing-Anwendungen mit der Jetson Plattform nahe zu bringen.
Video ansehen > (01:59)

 

ENTWICKLER-TOOLS FÜR EINGEBETTETE SYSTEME

 

Die Jetson Plattform liefert die besten Lösungen für Ihre Anforderungen an die Entwicklung eingebetteter Systeme.
Mit dem Jetson Entwicklerkit ist Ihr System schnell einsatzbereit. Kurzreferenzen, Treiber, SDK und weitere Ressourcen finden Sie hier.