PC Spiele

 
 

 
Max Payne 3

Herausgeber

Rockstar Games

Offizielle Webseite

Max Payne 3

Genre

Action

Veröffentlichungsdatum

01-06-2012

Single-Player

Ja

Multi-Player

Ja

USK 18

Unterstützte Technologien

Überblick

Max Payne 3 ist die mit Spannung erwartete Fortsetzung der Serie, die im Jahr 2001 begann. Mit einer atemberaubenden Einzelspieler-Kampagne, Multiplayer-Modus, DirectX 11 Effekten, Tesselation und Unterstützung für 3D Vision erfüllt Max Payne 3 alle Voraussetzungen, um eines der besten PC-Spiele des Jahres zu werden.

Das im Jahr 2001 veröffentlichte Max Payne verdankte seinen sofortigen Erfolg bei PC-Gamern der innovativen Grafik und der steuerbaren ‘Bullet Time’-Mechanik, mit der die Zeitlupen-Action von Schussgefechten aus „Matrix“ erfolgreich in ein PC-Spiel übertragen wurde. Zwei Jahre später wurde mit Max Payne 2: The Fall of Max Payne die Erfolgsformel noch einmal verbessert, doch dann konzentrierte sich der Entwickler Remedy Entertainment auf Alan Wake und ließ die Fans von Max Payne in der Luft hängen.

Zum Glück übernahmen schließlich Rockstar Games die Lizenz und gaben Max Payne 3 zur Entwicklung an Rockstar Vancouver. Die Handlung spielt ca. 8 Jahre nach Max Payne 2. Der Namensgeber Max hat die New Yorker Polizei verlassen und arbeitet in der brasilianischen Großstadt São Paulo als Bodyguard einer wohlhabenden Familie. Wie das bei Max immer so ist, geht alles schnell den Bach runter, und eine neue Geschichte von Rettung und Rache nimmt ihren Lauf.

Max Payne 1 und 2 nutzen jeweils die neuesten Technologien, und Max Payne 3 setzt diese Tradition mit branchenführender Physik, fortschrittlicher Zerstörung, unglaublichen Animationen und diversen anderen Schmankerln fort. Besonders zu erwähnen sind die leistungsfähigen DirectX 11 Grafikeffekte und die Tesselation, die extrem detaillierte Charaktere und Umgebungen ermöglicht. Daneben sorgt fortschrittliche Ambient Occlusion für realistische Schatten.

Wie bereits erwähnt, verfügt Max Payne 3 über ein außergewöhnliches Animationssystem, mit dem sich die Charaktere völlig realistisch durch die Umgebungen bewegen, korrekt über Hindernisse hinweg und Treppen hinab steigen und Umgebungselemente beiseite fegen, während sie vorwärts stürmen und schießen, was das Zeug hält. Bei Max ist dieses Systemen mit einer absolut innovativen Steuerung gekoppelt, die das gesamte Genre des Third-Person-Shooters revolutionieren könnte − überzeugt Euch selbst in diesem beeindruckenden Demo-Video.

Die innovative Mechanik, der Multiplayer-Modus, das fortschrittliche Gameplay, die umfangreiche Einzelspieler-Kampagne, der Arcade-mäßige Score Attack-Modus und die erstklassigen Technologien von Max Payne 3 versöhnen den Spieler sofort mit der neunjährigen Wartezeit.

Systemanforderungen

Systemanforderungen

Betriebssystem Windows 7 32/64 Service Pack 1, Windows Vista 32/64 Service Pack 2, Windows XP 32/64 Service Pack 3
CPU Intel Dual Core 2,4 GHz – i7 3930K 6 Core x 3,06 GHz / AMD Dual Core 2,6 GHz – FX8150 8 Core x 3,6 GHz
RAM 2 GB – 16 GB
Grafikkarte GeForce 8600 GT 512 MB VRAM – GeForce GTX 680 2 GB VRAM
Festplatte 35 GB freier Speicherplatz
Soundkarte 100 % Direct X 9.0-kompatibel – Direct X 9.0-kompatibel mit Unterstützung für Dolby Digital Live
DVD-Laufwerk

Screenshots

 

Ist Dein PC bereit?

 
 

Weitere beliebte PC-Spiele

Blacklight: Retribution
Batman: Arkham City
Battlefield 3
Alice: Madness Returns