News-Center (Newsroom)

Die neue NVIDIA Tegra Zone App bietet die besten mobilen Spiele

 
 

Weitere Informationen:  
NVIDIA Corporation
Susanna Tatár
PR-Manager DACH
Tel. +49-89-6283500-29
Fax +49-89-6283500-01
statar@nvidia.com

PR-Kontakt NVIDIA:  
PR-COM GmbH
Hanna Greve
Account Manager
Tel. +49-89-59997-756
Fax +49-89-59997-999
hanna.greve@pr-com.de


Backbreaker Football
Das interaktive Football-Spiel Backbreaker THD von Natural Motion wirkt mit dem Tegra 2 Chip noch realistischer. (Quelle: NVIDIA)
Dungeon Defenders
Fruit Ninja
Fruit Ninja THD von Halfbrick Studios bietet eine Obstschlacht mit allem drum und dran. (Quelle: NVIDIA)
Vendetta Online
Die Tegra Zone App eröffnet Nutzern einen idealen Zugang zu einem riesigen Angebot von Spielen, die auf Superphones oder Tablets mit einem NVIDIA Tegra 2 Chip laufen. (Quelle: NVIDIA)

Santa Clara, Kalifornien, 2. März 2011 – Tegra Zone ist eine kostenlose, in den Android Market integrierte App. Sie bietet einen schnellen Zugriff auf ein sehr umfangreiches Spieleangebot, das für den NVIDIA Tegra 2 Chip optimiert wurde.

Ab sofort ist die Tegra Zone App im Android Market verfügbar. Sie eröffnet Nutzern einen idealen Zugang zu einem riesigen Angebot von Spielen, die auf Superphones oder Tablets mit NVIDIA Tegra 2 laufen. Die kostenlose App stellt eine umfangreiche Auswahl an eigens für den Tegra 2 Chip optimierten Spielen bereit. Ebenfalls angeboten werden professionelle Spieletests, hochauflösende Bildschirmfotos, HD Video Trailer, Videos und weiteres Bonusmaterial. Der Erwerb der Spiele wird über den Android Market abgewickelt.

Die über die Tegra Zone App angebotenen Spiele sind absolut realistisch und interaktiv. Zu den ersten, hier verfügbaren Titeln zählen Dungeon Defenders: First Wave Deluxe HD (das erste mit Unreal Engine 3 erstellte Spiel für die Android-Plattform), Samurai II: Vengeance und Galaxy on Fire 2 THD.

Der Tegra 2 Chip wurde in den letzten Monaten für eine große Vielfalt von Superphones und Tablets vorgestellt und findet wachsendes Interesse im Markt, insbesondere bei Anwendern, die auf ihren mobilen Endgeräten in Konsolenqualität spielen wollen. Der Chip verfügt über die erste mobile Dual-Core CPU, die ein perfektes Interneterlebnis mit doppelt so schnellen Ladezeiten, Hardware-beschleunigten Flash-Inhalten und leistungsstarken Multitasking-Funktionen bietet. Integriert ist ferner ein NVIDIA-GeForce-Grafikprozessor, der für höchst realistische visuelle Effekte sorgt.

Die ersten, mit dem NVIDIA Tegra 2 Chip optimierten Spiele auf einen Blick:

  • Samurai II: Vengeance von MADFINGER Games: Das kampfbetonte Actionspiel mit stylishen Manga-Grafiken und einem schnellen, blutrünstigen Verlauf. Ebenso wie die 3D Brawlers auf den Konsolen nutzt auch Samurai II: Vengeance die massive Rechenleistung des Tegra 2 für eine vier Mal höhere Auflösung von Texturen bei den Spielfiguren, eine verbesserte Geometrie für realistischere Darstellungen und komplett überarbeitete Knockdown-Bewegungen
  • Dungeon Defenders: First Wave Deluxe HD von Trendy Entertainment: Kombiniert ein umfangreiches Strategie- mit einem Action-Rollenspiel in einer stilisierten Cartoon-Umgebung. Die Tegra-Version bietet dynamische Beleuchtung und moderne Post-Processing-Effekte sowie die gleiche Zahl von Karten und Spieleebenen wie die PC- und PlayStation-3-Versionen. Die Grafikfunktionen des Tegra 2 Chips ermöglichen Cross-Platform-Multiplayer-Spiele auf Smartphones, Tablets, PCs und PS3
  • Galaxy on Fire 2 THD von Fishlabs: Ein spektakuläres Weltraumabenteuer mit überzeugender Story, erstmals verfügbar für die Android-Plattform. Die für Tegra optimierte Version gibt die Action­szenen in einer gleichbleibend hohen Framerate wieder und bietet realistischere Raumschiffe mit qualitativ hochwertigen Texturen
  • Backbreaker THD von Natural Motion: Ein interaktives Football-Spiel, das mit dem Tegra 2 Chip noch realistischer wirkt. Diese Version bietet qualitativ hochwertige Texturen für die Spieler, das Spielfeld und das Stadion sowie die Actionabfolgen, beispielsweise eine Wiederholung von Spielzügen in Echtzeit auf der „Jumbotron“-Anzeigetafel. Überzeugend sind auch die realistischen Schatten- und Lichteffekte ermöglicht durch Linsenlichtreflexe
  • Fruit Ninja THD von Halfbrick Studios: Eine Obstschlacht mit allem drum und dran. Die Tegra-2-Version dieses Bestsellers bietet noch mehr grafische Details und Effekte bei den einzelnen Obstsorten sowie realistische Licht- und Schatteneffekte
  • Vendetta Online von Guild Software: Eine 3D-Weltraumsimulation und ein MMORPG (Massively Multiplayer Online Role Playing Game), mit dem Tausende von Spielern als Weltraumkapitän in den unendlichen Weiten des Raumes unterwegs sein können. Das Spiel ist jetzt erstmals für mobile Endgeräte verfügbar. Die Tegra-2-Version ist die erste Cross-Plattform-Version eines MMORG, bei dem Gamer mit PC-Spielern, und solche mit anderen mobilen Endgeräten ihrem Vergnügen nachgehen können
  • Monster Madness von SouthPeak Games: Ein Action/Shooting Game, bei dem vier Spieler durch Monster bedrängt werden und sich gegen sie wehren müssen. Für realistische Darstellungen nutzt das Spiel die NVIDIA-PhysX-Technologie. Die Tegra-2-Version ist mit der Konsolen-Version in grafischen Dingen völlig identisch
  • Hardwood Solitaire IV von Silver Creek Entertainment: Eine sehr schön aufbereite Sammlung von zehn klassischen Solitärspielen. Die vom PC und der Xbox 360 portierte Version für den Tegra 2 Chip bietet realistische Licht- und Schatteneffekte in den Spieleumgebungen sowie 1080p-hochauflösende Texturen für die Vorder- und Rückseiten der Spielkarten.

NVIDIA hat bei der Spielentwicklung sehr eng mit den jeweiligen Herstellern zusammengearbeitet, um die herausragenden Funktionen des Tegra 2 Chips optimal ausnutzen zu können. Zu den wichtigsten Ergebnissen zählen:

  • Mehr Realitätsnähe: verbesserte geometrische Details, höher auflösende Texturen und komplexe Shader, Licht- und Schatteneffekte
  • Mehr Interaktivität: eine größere Zahl einzelner Charaktere in einer Szene und mehr voneinander unabhängige Animationen
  • Anspruchsvollste Anforderungen: Nutzung modernster Verfahren aus der künstlichen Intelligenz, komplexeres Umgebungs- und Player-Management
  • Verbesserter Spielekomfort: weitere Levels und zusätzliches Equipment, das die Spielecharaktere einsetzen können
  • Mehr Spielespaß und ein komfortables Einkaufserlebnis im Android Market.

NVIDIA (NASDAQ: NVDA) hat mit der Einführung der Graphics Processing Unit (GPU) im Jahr 1999 einen Meilenstein in der Computergrafik gesetzt. Seit dieser Zeit hat NVIDIA kontinuierlich neue Standards im Bereich Visuelles Computing etabliert, etwa mit revolutionären Grafiklösungen für Tablets, portable Mediaplayer, Notebooks und Workstations. NVIDIA bewirkte mit seinen programmierbaren GPUs einen Durchbruch beim parallelen Computing, der auch die Realisierung kostengünstiger Supercomputing-Lösungen ermöglicht. NVIDIA hält mehr als 1.700 Patente weltweit. Weitere Informationen unter www.nvidia.de.



 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest