WEITERE INFOS
Ein-Treiber-Konzept NVIDIA® UDA
Die bewährte Treiberarchitektur sorgt für kompatiblen, zuverlässigen, stabilen Betrieb mit Spielen und Anwendungen. bietet ein umfassendes Funktionsspektrum, bequeme Updates und ständig aktuelle, leistungsfähige Treiber. Einfach einschalten und loslegen! Volle Unterstützung für PCI Express und AGP ist ebenfalls selbstverständlich.

Hinweise zur Installation

Windows Vista Ready GPUs

WICHTIGE LINKS
NVIDIA Software

 NVIDIA Treiber Downloads
NVIDIA PhysX System Software WHQL
Version: 9.09.0408
Freigabedatum: 09.04.2009
Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista (32-bit and 64-bit)
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 39.2 MB

Ich habe die Bestimmungen der
NVIDIA Software-Lizenzvereinbarung gelesen und stimme ihnen zu.
 

Hinweise zur Installation:

entfernen sie vor der installation neuer treiber unbedingt alle bereits installierten nvidia-grafiktreiber über die windows-systemsteuerung.
  • wählen sie dazu start > systemsteuerung > software
  • suchen sie den eintrag für die nvidia-grafiktreiber (ggf. "nvidia windows display drivers" oder "nvidia display drivers")
  • wählen sie anschließend "entfernen".

  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung auf allen Grafikprozessoren der Serien GeForce 8, 9 und 200 mit mindestens 256MB eigenem Grafikspeicher.
  • PhysX Grafikprozessorbeschleunigung bei vielen Spielen und Demos, die zum Teil in den Power Packs auf www.geforce.de zum Download bereit stehen.
  • Laufzeit-Upgrade NUR für Anwender von AGEIA PhysX Prozessoren. (Anwender neuerer Installationen sollten vor der Installation dieses Updates eine ältere Version der PhysX Systemsoftware installieren, zum Beispiel Version 8.09.04.)
  • Inklusive der aktuellsten in Top-Spielen verwendeten PhysX-Laufzeiten.
  • Unterstützung für NVIDIA PhysX Beschleunigung auf GeForce mit CUDA 2.0 für SDK in den Versionen 2.7.3, 2.7.2, 2.7.5, 2.8.0 und 2.8.1 (erforderlicher Grafiktreiber v177.81 oder später).
  • Inklusive aller aktuellen PhysX SDK Laufzeiten.
  • Unterstützung für die Einstellung Ihrer Grafikprozessor-PhysX-Konfiguration über die NVIDIA Systemsteuerung für Monitortreiber. (erforderlicher Grafiktreiber v180.00 oder später).