PRODUKTINFOS
WEITERE INFOS
 
 
   
Die NVIDIA® Quadro® FX 370 Low-Profile-Lösung liefert professionelle Workstation-Grafik für Desktop-Systeme mit kleinem Formfaktor zu sensationellem Preis. Die Quadro FX 370 Low-Profile-Lösungen verfügen über NVIDIA CUDA™ Technologie für parallele Berechnungen und sind für führende professionelle Anwendungen zertifiziert. Das bedeutet, dass sie höchste Anforderungen an Leistung und Zuverlässigkeit erfüllen und dabei ausgesprochen kostengünstig sind.
 

Bild mit freundlicher Genehmigung von Khalid Al-muharraqi

Entwickelt für Desktop-Systeme mit kleinem Formfaktor
Workstation-Leistung auf Einstiegsniveau gemäß EnergyStar für Desktop-Systeme mit kleinem Formfaktor (SFF).

Unübertroffene professionelle Anwendungsleistung
Die einheitliche NVIDIA Grafikprozessorarchitektur dient der gezielten, dynamischen Zuteilung der Prozessorleistung für Geometrie-, Shading- und Pixelverarbeitungsaufgaben und gewährleistet so ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für professionelle OpenGL- und Microsoft® DirectX® 10 Anwendungen.

   
Für maximale Produktivität mit professionellen Anwendungen ausgelegt
Professionelle Grafikleistung zu kleinem Preis und Zertifizierung für branchenführende CAD-, DCC- und Visualisierungsanwendungen.

NVIDIA® CUDA™ Parallelprozessor
CUDA Parallelprozessor mit 8 Recheneinheiten für bislang unerreichte Möglichkeiten zur Lösung komplexer Aufgaben wie Echtzeit-Raytracing, Videokodierung und interaktives Volumenrendering.
   

Bild mit freundlicher Genehmigung von WOw Dezign Strategies.

Mehr Produktivität mit nView Multidisplay-Software
Die NVIDIA® nView® Technologie mit ihren modernen Funktionen zur Desktop- und Anwendungsverwaltung ermöglicht den Einsatz von wahlweise einem oder zwei Bildschirmen und damit eine deutliche Produktivitätssteigerung.

   
 

Professionelle Grafik auf dem Mainboard
Innovative Integration der hochleistungsfähigen NVIDIA Quadro Grafiklösungen in NVIDIA Mainboard-Lösungen für professionelle Grafik zu kleinem Preis.

E/A-Skalierbarkeit und Leistung
Zahlreiche E/A-Steckplätze für SAS- und Dual-GbE-Peripheriegeräte sorgen für gesteigerte Lebensdauer und Leistung. Die Unterstützung für Netzteile bis 495 Watt ermöglicht eine Skalierbarkeit der Plattform für unterschiedlichste Anforderungen.

nView Multidisplay-Technologie
Die integrierten, digitalen Dual-DVI-Anschlüsse der FX 4570 Plattform sind mit den höchstauflösenden Digitaldisplays auf dem Markt kompatibel. Die kombinierte NVIDIA® nView® Hardware- und Software-Technologie ist die Grundlage der ersten professionellen Plattform, die durch Hinzufügen einer einzelnen Quadro FX 370 auf Quad-Anzeige skaliert werden kann.

Strom sparendes, ultraleises Design
Das Einsteigermodell dieser professionellen Grafikplattform ist 40 W sparsamer als vergleichbare Konkurrenzprodukte. Effiziente Energienutzung und das spezielle Plattformdesign sorgen für ultraleise Systeme unter 25 dB.

Hochmoderne Vertex- und Pixelprogrammierung mit Shader Model 4.0
Der Referenzstandard für Shader Model 4.0 liefert mehr Leistung und realistische Effekte für OpenGL und anspruchsvolle professionelle DirectX 10 Anwendungen.

Grafikpipeline mit 128-Bit-Genauigkeit
Auch komplexe mathematische Berechnungen können jetzt bei gleich bleibender Genauigkeit durchgeführt werden – ein gewaltiges Plus für die Bildqualität. Jede Farbkomponente (RGBA) wird mit echter 32-Bit-Gleitkommagenauigkeit nach den IEEE-Standards verarbeitet, was Millionen von Farbnuancen mit einem extrem breiten Dynamikspektrum ermöglicht.

32-Bit-Gleitkommagenauigkeit, Filterung und Blending
Die konstant hohe 32-Bit-Gleitkommagenauigkeit in der Shading-, Filter-, Textur- und Blendingstufe setzt neue Standards bei der Bildqualität. Gerenderte Effekte sehen besser aus als je zuvor.

Verbesserte Farbkomprimierung und vorgezogenes Z-Culling
Durch eine verbesserte Farbkomprimierung in der Grafikpipeline sowie intelligente Algorithmen für frühzeitiges Z-Culling wird die effektive Datenbandbreite gesteigert, was der Leistung und Effizienz beim Rendering zugute kommt.

Vollbild-Kantenglättung (FSAA)
Bis zu 16faches FSAA (Full Scene Antialiasing) reduziert optische Aliasingfehler („Treppchen“) und sorgt für äußerst realistische Szenen.

NVIDIA® CUDA™ Parallelprozessor mit 16 Recheneinheiten
Die CUDA Technologie beinhaltet eine parallele Prozessorarchitektur mit 16 Recheneinheiten und eine Umgebung und Tool-Suite in der Programmiersprache C. Durch die Kombination mit extrem leistungsfähiger Visualisierung lassen sich bislang unerreichte Möglichkeiten zur Lösung hochkomplexer Aufgaben wie Echtzeit-Raytracing, Videokodierung und interaktives Volumenrendering nutzen.

 
   
Recheneinheiten 8
Gesamt-Speichergröße 256MB DDR2
Speicherschnittstelle 64-bit
Speicherbandbreite (GB/Sek.) 8 GB/sec
Shader Model (Version) 4.0
NVIDIA CUDA Y
Max. Leistungsaufnahme 25W
OpenGL 2.1
Direct X 10
Belegte Steckplätze 1
NVIDIA CUDA Y
   


 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest