Die extrem kompakte NVIDIA® Quadro® Plex 2200 S4 Grafiklösung für Remote- und verteilte Visualisierung liefert Höchstwerte in Sachen Leistung und Produktivität.

Das Visual Computing System (VCS) NVIDIA® Quadro® Plex 2200 S4 ist eine extrem kompakte Grafiklösung für Remote- und verteilte Visualisierung und liefert Höchstwerte in Sachen Leistung und Produktivität. Das mit vier Quadro FX 5800 Grafikprozessoren ausgestattete Quadro Plex 2200 S4 System ermöglicht anspruchsvolle, komplexe Grafikberechnungen und ist für höchste professionelle Anforderungen skalierbar.

Unerreichte Grafikleistung
Vier Quadro FX 5800 Grafikprozessoren in einem Gehäuse von 1 Höheneinheit für die kompakteste Renderinglösung in Rackumgebungen.

Innovativer CUDA Parallelprozessor für hochleistungsfähige Visualisierung
Die CUDA Architektur mit 960 parallelen Recheneinheiten (240 Recheneinheiten pro Grafikprozessor) sorgt für hochleistungsfähige Visualisierung und bis zu 270fache Leistungssteigerung bei Anwendungen, die die parallele Grafikprozessor-Architektur und deren Programmierbarkeit mit einer umfassenden C-Tool-Suite nutzen.
 
Maximale Leistung für führende professionelle Visualisierungsanwendungen
Zertifiziert für führende CAD-, DCC-, Forschungs- und Visualisierungsanwendungen.

Fortschrittliche Remote- und verteilte Visualisierungslösungen
Effiziente Remote-Grafik und Skalierung der Grafikprozessor-Ressourcen für Offline-Rendering.


Bahnbrechende Grafikleistung
Die unerreichte Grafikberechnung pro Kubikzentimeter sorgt für maximale Grafikleistung und bahnbrechende Werte in Sachen Kapazität und Produktivität.

PCI Express-Datenübertragung in Hochgeschwindigkeit
Die x16 und x8 PCI Express-Standardarchitektur mit ihrer geringen Latenz und hohen Bandbreite kommt durch eine unübertroffen hohe Datenübertragungsrate allen Computing-Anwendungen zugute.

NVIDIA Unified Architecture des Grafikprozessors
Das branchenweit erste einheitliche Architekturkonzept dient der gezielten, dynamischen Zuteilung der Prozessorleistung für Rechen-, Geometrie-, Shading- und Pixelverarbeitungsaufgaben und gewährleistet eine optimale Ausnutzung der Grafikprozessorleistung.

NVIDIA® Quadro® einheitliche Speicherarchitektur
Optimale Speicherverwaltung durch effiziente Zuweisung und gemeinsame Nutzung von Speicherressourcen zwischen mehreren geöffneten Grafikfenstern und Anwendungen.

Server mit Standardformfaktor von 1 Höheneinheit
Formfaktor nach Industriestandard, optimiert für umfangreiche Server-Bereitstellungen. Vier Quadro-Grafikprozessoren in einem hochdichten Gehäuse von 1 Höheneinheit liefern maximale Leistung bei Remote-Grafikanwendungen. Es sind leistungs- und verbrauchsoptimierte Produkte für sämtliche IT-Serveranforderungen verfügbar. Der nur 1 Höheneinheit große Server liefert Funktionen für Systemüberwachung, Temperaturkontrolle und Fehlerbenachrichtigung und eignet sich somit für eine effiziente Integration von Quadro Plex S4 Servern ins Rechenzentrum.

16 GB gesamter Framebuffer - 4 GB pro Grafikprozessor
Hoher Durchsatz für die interaktive Visualisierung großer Modelle, maximale Leistung für die Echtzeitarbeit mit großen Texturen und Frames. Außerdem ermöglicht der große Speicher eine bessere Vollbild-Kantenglättung (FSAA) bei höheren Auflösungen.
 
Recheneinheiten 960 (240 pro Grafikprozessor)
Gesamt-Speichergröße 16 GB (4 GB pro Grafikprozessor)
Shader Model (Version) 4.0
NVIDIA CUDA checkmark.gif
Plattform-Formfaktor Server (1 Höheneinheit)
OpenGL 2.1
Direct X 10
NVIDIA Quadro Grafikprozessor Quadro FX 5800
Anzahl an NVIDIA Quadro Grafikprozessoren 4
Geräuschemission 66 dB


 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest