Tesla
 
 
Die Produktaufmachung kann je nach Hersteller abweichen

Tesla M1060 Prozessor

Weitere Ansichten

Als Grundlage der schnellsten 1U Computing-Server der Welt und speziell für die Anforderungen von unternehmensweiten Rechenzentren entwickelt, liefern NVIDIA® Tesla™ M1060 Prozessoren Supercomputing-Leistung bei geringem Strom- und Raumbedarf. Der Tesla M1060 mit innovativer paralleler NVIDIA® CUDA™ Prozessorarchitektur und 240 parallelen Recheneinheiten übertrifft Ihre kühnsten Erwartungen im Bezug auf Leistung pro Watt, damit Sie die anspruchsvollsten Berechnungen schneller durchführen können.

überblick
merkmale
technische daten

Massive Leistung, um die anspruchsvollsten Berechnungen schneller durchzuführen

Mit paralleler NVIDIA® CUDA™ Berechnungsarchitektur für beinahe ein Teraflop Spitzenleistung.

1

Reduzierte Stromkosten ohne Leistungseinbußen

8fache Leistung pro Watt bei 1U-Servern mit Tesla Prozessoren im Vergleich zu 1U x86-Servern ohne Tesla Prozessoren*.

2

Entwickelt für die Anforderungen von unternehmensweiten Rechenzentren

Passives Kühlungsdesign mit mehreren redundanten Lüftern. Die vollständige Systemintegration ermöglicht eine Ausweitung der Überwachungsfunktionen des Hostsystems auf den Tesla Prozessor. Die geringere Anzahl an externen Kabeln sorgt für einfachere Installation und Betrieb im Rechenzentrum.

3

Integriert in Computing-Server führender OEMs

Führende OEMs haben Computing-Server mit diesem neuen Prozessor entwickelt, die nur bei diesen OEMs erhältlich sind.

 
*Ausgehend von 600 W Leistungsaufnahme bei einem reinen CPU-Server mit Dual-Socket Quad-Core. Die Rechenleistung beträgt 170,24 GFLOPS bei 600 W bzw. 0,284 GFLOPS/Watt. Bei Upgrade dieses Systems mit zwei M1060 Grafikprozessoren steigt die Leistungsaufnahme auf 880 W, aber die Rechenleistung beträgt 1996 GFLOPS bzw. 2,268 GFLOPS/Watt. 2,218 ist das 8fache von 0,284.
 


 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest