QUADRO

  • QUADRO GRAFIKKARTEN
  • QUADRO-GRAFIKKARTEN TECHNOLOGIE
  • PROFESSIONELLE ANWENDUNGEN
  • VERGLEICHEN UND KAUFEN
Display- und Desktop-Management
Professionelle Software, Tools und Technologien
Display- und Desktop-Management - Professionelle Software, Tools und Technologien

NVIDIA Quadro Sync

NVIDIA Quadro Sync-Lösungen ermöglichen den Aufbau beeindruckender, perfekt synchronisierter Displays mit ultrahohen Auflösungen, die die Visualisierungs- und Präsentationsanforderungen verschiedener Branchen erfüllen. Quadro Sync-Platinen sind auf Flexibilität und Skalierbarkeit ausgelegt und lassen sich mit ausgewählten NVIDIA Quadro-Grafikprozessoren verbinden. Sie synchronisieren diese mit den Bildschirmen oder Projektoren, die an sie angeschlossen sind. Quadro Sync unterstützt außerdem NVIDIA Quadro Mosaic™ Technologie auf den synchronisierten Bildschirmen und Projektoren und bietet damit eine einfache Möglichkeit, die Auflösung jeder Anwendung zu skalieren.

Quadro Sync- und Quadro-Grafikprozessoren unterstützen Windows 7, Windows 8, Windows 10 und Linux und liefern ein robustes System mit folgenden Vorteilen:

  • Artefakt-freie Videowände und Systeme mit mehreren Bildschirmen ohne Leistungseinbußen
  • Synchronisation verschiedener Eingangssignale bei Multi-Input-Anzeigegeräten wie 4K-Projektoren oder Panels
  • Korrekte Stereo 3D-Anzeige auf unterschiedlichen Systemen
  • Synchronisation von Bildschirmen und Projektoren mit externen Taktquellen
NVIDIA Quadro Sync II
 
 

Wichtige Merkmale von Quadro Sync

Sync-Platinen
  Sync Sync II
Maximale Anzahl an Grafikprozessoren pro Sync-Karte 4 4
Maximale Anzahl an Sync-Karten pro System 1 2*
Maximale Anzahl an synchronisierten Grafikprozessoren pro System 4 8*
Maximale Anzahl an Bildschirmen oder Projektoren pro System 16 32*
Maximale Anzahl an Bildschirmen oder Projektoren mit Quadro Mosaic™ 16 32*
Unterstützung von stereoskopischen Displays Check Check
Unterstützung von Projektionsüberlappung Check Check
Unterstützung von Windows Management Instrumentation (WMI) Check Check
 

Flexible und skalierbare Bereitstellung von Anzeigesystemen mit ultrahohen Auflösungen

  • Sender können mit nur einem System eine Videowand mit 321 4K-Bildschirmen für Liveübertragungen einrichten.
  • Flugsimulatoren können mit einem Visualisierungscluster unveränderter Größe von HD-Auflösung auf 4K-Projektoren mit vier Eingangssignalen umgestellt werden.
  • Forschungslabore können mit nur einem System eine stereoskopische 3D-Anzeigewand mit bis zu 6x61 Displays einrichten.

* Für Unterstützung sind Linux und die Quadro-Treiberversion R387 oder neuer erforderlich.

 
 

SYNCHRONISATION MIT SLI-BRÜCKE

Wenn Sie NVIDIA-Mosaic-Installationen mit 2 Grafikprozessoren auf einfache Weise synchronisieren wollen, sollten Sie auch den Einsatz einer SLI-Brücke in Erwägung ziehen. Der Quadro P6000, P5000, P4000, M6000 24GB, Quadro M5000 und Quadro M4000 unterstützen SLI. Mehr zu SLI erfahren Sie hier.

Die NVIDIA-Experten für Multi-Displays erreichen Sie unter QuadroSVS@nvidia.com

 
Quadro Produkte für die
professionelle Visualisierung

Physikbasierte
NVIDIA Rendertechnologie

Quadro Desktop-Grafikkarten
Quadro Mobil-Grafikkarten
Quadro Visual Computing Appliance
Multi-GPU Technologie
Display- und Desktop-Management

Professionelle
Anwendungen

Design und Produktion
Medien und Unterhaltung
Wissenschaft und medizinische
Bildgebung

Energieforschung

Ressourcen

Produktunterlagen
NVIDIA Newsletter
Quadro Erfolgsgeschichten
Kontakt

Bezugsquellen

Quadro vergleichen
und kaufen

Multi-GPU Workstations kaufen
Quadro für Desktop-Workstations
Quadro für mobile Workstations
Quadro für All-In-One-Workstations

Aktuelle News
Online

NVIDIA Blog NVIDIA Blog

Facebook Facebook

Twitter Twitter

YouTube YouTube