Download Treiber

Solaris Display Driver – x64/x86

 
 

Version:

280.13 Certified

Freigabedatum:

2011.08.01

Betriebssystem:

Solaris x86/x64

Sprache:

Deutsch

Dateigröße:

41.4 MB

Jetzt Herunterladen

Versions-Highlights
Unterstützte
Weitere Infos
  • GLX Bug behoben, der beim Rendern einer Display-Liste mit GLX Indirect Rendering zum Absturz des X Servers führen konnte.
  • GLX Bug behoben, der bei Anwendungen mit X Server Grabs zum Aufhängen führen konnte.
  • Bug des X Treibers behoben, der zu fehlerhaftem Rendern von 16x8 Stipple Patterns führte.
  • Bug in GLX_EXT_texture_from_pixmap behoben, der zu Fehlern beim Texturing von kleinen Pixmaps und zu Fehlern im GNOME Shell Message Tray führte.
  • Inoffizielle Unterstützung für das GLX-Protokoll (d. h. für indirektes Rendern mit GLX) für folgende OpenGL-Erweiterung hinzugefügt:
    • GL_EXT_vertex_attrib_64bit
  • Unterstützung für das GLX-Protokoll (d. h. für indirektes Rendern mit GLX) für folgende OpenGL-Erweiterungen hinzugefügt:
    • GL_ARB_half_float_pixel
      GL_EXT_packed_depth_stencil

Installationsanweisungen: Rufen Sie nach dem Treiberdownload das Verzeichnis auf, in dem sich das Treiberpaket befindet, und installieren Sie den Treiber. Wählen Sie als root sh ./NVIDIA-Solaris-x86-280.13.run

Bearbeiten Sie anschließend die X Konfigurationsdatei, so dass der NVIDIA X Treiber verwendet wird. Im Allgemeinen funktioniert dies über nvidia-xconfig Eine ausführliche Anleitung finden Sie in der README-Datei.