Tesla

  • CUDA UND GPU COMPUTING
  • GRAFIKPROZESSOR-ANWENDUNGEN
  • GRAFIKPROZESSOREN FÜR SERVER UND WORKSTATIONS
Tesla Server-Lösungen
Divider

TESLA GRAFIKPROZESSOREN FÜR SERVER

Beschleunigen Sie Ihre anspruchsvollsten Anwendungen für Datenanalyse und wissenschaftliche Berechnungen mit NVIDIA® Tesla® Grafikprozessoren. Tesla Grafikprozessoren basieren auf der NVIDIA Kepler™ Architektur und wurden für eine höhere und effizientere Rechenleistung entwickelt.

Von der Öl- und Gaserkundung bis hin zu Machinellem Lernen können Wissenschaftler mit Tesla Grafikprozessoren Petabytes von Daten bis zu 10x schneller verarbeiten als auf CPUs. Tesla Grafikprozessoren liefern enorme Leistung, um umfangreichere wissenschaftliche Simulationen schneller denn je zu berechnen.

 

Tesla K40 DurchsatzLeistung

 

WELCHE TESLA GRAFIKKARTE IST IDEAL FÜR SIE?

Tesla K80 Grafikkarte
Die Grafikkarte mit zwei Grafikprozessoren verfügt über 24 GB Speicher mit enormer Speicherbandbreite und liefert bis zu 2,7 TFlops Double-Precision-Leistung mit NVIDIA GPU Boost™. Die Tesla K80 Grafikkarte ist speziell für anspruchsvolle Aufgaben ausgelegt. Sie ist ideal für Berechnungen mit einfacher und doppelter Genauigkeit mit extrem hoher Leistung und hohem Datendurchsatz. Testen Sie heute noch einen Tesla-K80-Grafikprozessor gratis.

Tesla K40 Grafikkarte
Die Tesla K40 Grafikkarte verfügt über 12 GB Speicher und liefert 1,43 TFlops Double-Precision-Leistung. Die Tesla K40 Grafikkarte eignet sich hervorragend als flexible Lösung für Datenanalyse und HPC-Anwendungen.

 
 

SO FINDEN SIE FÜR SICH DEN RICHTIGEN TESLA GRAFIKPROZESSOR

Merkmale Tesla K801 Tesla K40
Grafikprozessor 2x Kepler GK210 1 Kepler GK110B
Maximale Double-Precision-Gleitkommaleistung 2.91 Tflops (GPU Boost Taktung)
1.87 Tflops (Base-Taktung)
1.66 TFlops (GPU Boost Taktung)
1.43 Tflops (Base-Taktung)
Maximale Single-Precision-Gleitkommaleistung 8.74 Tflops (GPU Boost Taktung)
5.6 Tflops (Base-Taktung)
5 Tflops (GPU Boost Taktung)
4.29 Tflops (Base-Taktung)
Speicherbandbreite
(ECC deaktiviert)2
480 GB/s (240 GB/s pro Grafikprozessor) 288 GB/s
Speichergröße (GDDR5) 24 GB (12 GB pro Grafikprozessor) 12 GB
CUDA Recheneinheiten 4992 (2496 pro Grafikprozessor) 2880
 

1 - Die technischen Daten für Tesla K80 werden für zwei Grafikprozessoren zusammen aufgeführt.
2 - Ist ECC aktiviert, werden 6,25 % des Grafikprozessorspeichers für ECC-Bits genutzt. Beispiel: Von 6 GB Gesamtspeicher sind 5,25 GB für den Benutzer verfügbar, wenn ECC aktiviert ist.

 
 

LEGACY TESLA GRAFIKPROZESSOREN

VIDIA empfiehlt den Bezug von Treibern für Tesla-Produkte direkt beim OEM Ihres Systems.

 

UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME

Hier finden Sie eine Liste der unterstützten Betriebssysteme:

HARDWAREUNTERSTÜTZUNG FÜR TESLA GRAFIKPROZESSOREN

Knowledgebase
Unsere NVIDIA knowledgebase steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung und enthält Antworten auf die häufigsten Fragen und Probleme.

Benutzer-Foren
Diskutieren Sie in den GPU Computing Foren über Tesla Produkte, CUDA-Entwicklung und weitere interessante Themen und tauschen Sie mit anderen NVIDIA Tesla-Benutzern Tipps und Tricks aus.

Für Rücknahme, Ersatz und Garantiefälle im Zusammenhang mit Ihrem auf NVIDIA Technologien basierenden Produkt wenden Sie sich bitte an den Hersteller oder Verkäufer des Produkts.

 
 
CUDA und GPU Computing

Was ist GPU Computing?
Wissenswertes über
GPU Computing

Grafikprozessor-Programmierung
Kepler Grafikprozessor-
Architektur

GPU-Cloud-Computing
Kontaktieren Sie Uns

Was ist CUDA?
CUDA Showcase
Was ist CUDA?
CUDA Centers of Excellence
CUDA-Kurskalender
CUDA Forschungszentren
CUDA Ausbildungszentren

Grafikprozessor-Anwendungen

Tesla Grafikprozessor-Anwendungen
Tesla Fallstudien
Tesla Grafikprozessor-Test
OpenACC-Direktiven
GeoInt Accelerator

Tesla Grafikprozessoren
für Server und Workstations

Warum Tesla
Tesla Server-Lösungen
Tesla Workstation-Lösungen
Embedded Entwicklungsplattform
Tesla Grafikprozessoren kaufen

Tesla News
und Informationen

Tesla Produktdokumentation
Tesla Softwaremerkmale
Tesla Software-
Entwicklungstools

NVIDIA Forschung
Tesla Mitteilungen

Aktuelle News Online

NVIDIA Blog NVIDIA Blog
Facebook Facebook
Twitter Twitter
YouTube YouTube