Tesla

  • CUDA UND GPU COMPUTING
  • GRAFIKPROZESSOR-ANWENDUNGEN
  • GRAFIKPROZESSOREN FÜR SERVER UND WORKSTATIONS
Tesla Server-Lösungen
Divider

TESLA GRAFIKPROZESSOREN FÜR SERVER

Beschleunigen Sie Ihre anspruchsvollsten Anwendungen für Datenanalyse und wissenschaftliche Berechnungen mit NVIDIA® Tesla® Grafikprozessoren. Tesla Grafikprozessoren basieren auf der NVIDIA Kepler™ Architektur und wurden für eine höhere und effizientere Rechenleistung entwickelt.

Von der Öl- und Gaserkundung bis hin zu Machinellem Lernen können Wissenschaftler mit Tesla Grafikprozessoren Petabytes von Daten bis zu 10x schneller verarbeiten als auf CPUs. Tesla Grafikprozessoren liefern enorme Leistung, um umfangreichere wissenschaftliche Simulationen schneller denn je zu berechnen.

 

NVIDIA Tesla K80 Accelerator Performance

 

WELCHE TESLA GRAFIKKARTE IST IDEAL FÜR SIE?

Tesla P100 GPU Accelerator
NVIDIA Tesla P100 ist der modernste Grafikprozessor für Rechenzentren, der jemals entwickelt wurde. Dafür sorgt eine neue Grafikprozessorarchitektur, die den schnellsten Rechenknoten der Welt ermöglicht. Mehr Infos.

Tesla K80 Grafikkarte
Der Grafikprozessor NVIDIA Tesla K80 reduziert die Kosten der Rechenzentren erheblich, da er die gewohnte Anwendungsleistung auch mit weniger und leistungsstärkeren Servern aufbringt. Mehr Infos.

Tesla K40 Grafikkarte
Die Tesla K40 Grafikkarte verfügt über 12 GB Speicher und liefert 1,43 TFlops Double-Precision-Leistung. Die Tesla K40 Grafikkarte eignet sich hervorragend als flexible Lösung für Datenanalyse und HPC-Anwendungen.

 

HYPERSCALE

Tesla M4 Grafikkarte
Die Tesla M4 Grafikkarte stellt die Leistungsfähigkeit einer Tesla-beschleunigten Computing-Plattform für Hyperscale-Rechenzentren zur Verfügung. Diese sparsame, kompakte Grafikkarte ist optimiert für Videokonvertierung, Bildverarbeitung und maschinelles Lernen. Sie entlastet die System-CPUs von anspruchsvollen Anwendungen und steigert dadurch die Effizienz und den Durchsatz des Rechenzentrums. Mehr Infos.

Tesla M40 Grafikkarte
Die speziell für Deep Learning Training entwickelte Tesla M40 Grafikkarte ist die schnellste Grafikkarte für Deep Learning Training für Rechenzentren. Tesla M40 basiert auf der NVIDIA Maxwell™ Architektur. Tesla M40 Server liefern 13x mehr Leistung als CPU-Server. Mehr Infos.

 

VIRTUALISIERUNG FÜR UNTERNEHMEN

Tesla M6 Grafikkarte
Die Tesla M6 Grafikkarte ist speziell für Rechenzentren mit Schwerpunkt auf der Virtualisierung von Desktop-Grafik ausgelegt. Die Grafikkarte im MXM-Formfaktor benötigt weniger als 100 W in hochdichten Rechenzentren mit Bladeservern und konvergenter Infrastruktur und unterstützt bis zu 16 simultane Nutzer. Mehr Infos zur GRID Technologie.

Tesla M60 Grafikkarte
Diese Grafikkarte ist speziell für Rechenzentren mit Schwerpunkt auf der Virtualisierung von Desktop-Grafik ausgelegt. Die Grafikkarte im PCI-Express-Formfaktor für zwei Steckplätze eignet sich für Rack- und Towerserver und unterstützt bis zu 32 simultane Anwender. Mehr Infos zur GRID Technologie.

 
 

SO FINDEN SIE FÜR SICH DEN RICHTIGEN TESLA GRAFIKPROZESSOR

Merkmale Tesla K801 Tesla K40
Grafikprozessor 2x Kepler GK210 1 Kepler GK110B
Maximale Double-Precision-Gleitkommaleistung 2.91 Tflops (GPU Boost Taktung)
1.87 Tflops (Base-Taktung)
1.66 TFlops (GPU Boost Taktung)
1.43 Tflops (Base-Taktung)
Maximale Single-Precision-Gleitkommaleistung 8.74 Tflops (GPU Boost Taktung)
5.6 Tflops (Base-Taktung)
5 Tflops (GPU Boost Taktung)
4.29 Tflops (Base-Taktung)
Speicherbandbreite
(ECC deaktiviert)2
480 GB/s (240 GB/s pro Grafikprozessor) 288 GB/s
Speichergröße (GDDR5) 24 GB (12 GB pro Grafikprozessor) 12 GB
CUDA Recheneinheiten 4992 (2496 pro Grafikprozessor) 2880
 

1 - Die technischen Daten für Tesla K80 werden für zwei Grafikprozessoren zusammen aufgeführt.
2 - Ist ECC aktiviert, werden 6,25 % des Grafikprozessorspeichers für ECC-Bits genutzt. Beispiel: Von 6 GB Gesamtspeicher sind 5,25 GB für den Benutzer verfügbar, wenn ECC aktiviert ist.

 
 

PRODUKTDOKUMENTATION

 

UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME

Hier finden Sie eine Liste der unterstützten Betriebssysteme:

HARDWAREUNTERSTÜTZUNG FÜR TESLA GRAFIKPROZESSOREN

Knowledgebase
Unsere NVIDIA knowledgebase steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung und enthält Antworten auf die häufigsten Fragen und Probleme.

Benutzer-Foren
Diskutieren Sie in den GPU Computing Foren über Tesla Produkte, CUDA-Entwicklung und weitere interessante Themen und tauschen Sie mit anderen NVIDIA Tesla-Benutzern Tipps und Tricks aus.

Für Rücknahme, Ersatz und Garantiefälle im Zusammenhang mit Ihrem auf NVIDIA Technologien basierenden Produkt wenden Sie sich bitte an den Hersteller oder Verkäufer des Produkts.

 
 
CUDA und GPU Computing

Was ist GPU Computing?
Wissenswertes über
GPU Computing

Grafikprozessor-Programmierung
Kepler Grafikprozessor-
Architektur

GPU-Cloud-Computing
Kontaktieren Sie Uns

Was ist CUDA?
CUDA Showcase
Was ist CUDA?
CUDA Centers of Excellence
CUDA-Kurskalender
CUDA Forschungszentren
CUDA Ausbildungszentren

Grafikprozessor-Anwendungen

Tesla Grafikprozessor-Anwendungen
Tesla Fallstudien
Tesla Grafikprozessor-Test
OpenACC-Direktiven
GeoInt Accelerator

Tesla Grafikprozessoren
für Server und Workstations

Warum Tesla
Tesla Server-Lösungen
Tesla Workstation-Lösungen
Embedded Entwicklungsplattform
Tesla Grafikprozessoren kaufen

Tesla News
und Informationen

Tesla Produktdokumentation
Tesla Softwaremerkmale
Tesla Software-
Entwicklungstools

NVIDIA Forschung
Tesla Mitteilungen

Aktuelle News Online

NVIDIA Blog NVIDIA Blog

Facebook Facebook

Twitter Twitter

Twitch Twitch

YouTube YouTube