Fortschrittliches Rendern

NVIDIA Material
Definition Language
NVIDIA Material Definition Language
Divider

REALISTISCHE MATERIALIEN FÜR PRÄZISE MODELLE

 

Der NVIDIA vMaterials Katalog ist eine Sammlung realistischer, mit der NVIDIA Material Definition Language (MDL) beschriebener Materialien. Sie wurden von den NVIDIA Materialspezialisten entwickelt und verifiziert um Präzision, Bearbeitbarkeit und Konsistenz sicherzustellen, damit Sie Ihre Modelle schnell und einfach mit realistischen Materialien gestalten können.

NVIDIA Material
Definition Language (MDL)

Die NVIDIA Material Definition Language (MDL) verschafft Ihnen die Freiheit, physikbasierte Materialien und Lichtquellen innerhalb aller unterstützten Anwendungen gemeinsam zu nutzen.

 

Wählen und bearbeiten Sie Materialien, um innerhalb Ihrer Anwendungen genau das gewünschte Design zu erzielen. vMaterials sind die ideale Ergänzung für Iray Rendering Plug-In-Produkte und sind darüber hinaus in jeder Anwendung einsetzbar, die NVIDIA MDL unterstützt.

 

Materialien, Designs und Schichten bearbeiten

 

vMaterials basieren auf MDL. Daher können die Materialien unverändert übernommen oder bearbeitet und übereinander gelegt werden, um ein ganz individuelles Design zu erzielen. Mit MDL ist es zum Beispiel ganz einfach, einem Material Staub oder Kratzer hinzuzufügen: Das zugrunde liegenden vMaterial wird einfach mit einer Staubschicht und einer Kratzerschicht überlagert. Exportieren Sie Ihre individualisierten Materialien ganz einfach in wenigen Schritten, um physikbasierte Materialien nahtlos zwischen Anwendungen auszutauschen.

 

Design-Anwendungen

vMaterials für Produktdesign

vMaterials für Produktdesign

 

Optimiert für Szenen, die zur Designvalidierung mit starker Vergrößerung angezeigt werden

 

vMaterials für Gebäudedesign

 

Materialien, die in umfangreichen Gesamtaufnahmen wirken müssen, zum Beispiel für große Gebäudedesignprojekte

vMaterials für Gebäudedesign