WEITERE INFOS
Ein-Treiber-Konzept NVIDIA® UDA
Die bewährte Treiberarchitektur sorgt für kompatiblen, zuverlässigen, stabilen Betrieb mit Spielen und Anwendungen. bietet ein umfassendes Funktionsspektrum, bequeme Updates und ständig aktuelle, leistungsfähige Treiber. Einfach einschalten und loslegen! Volle Unterstützung für PCI Express und AGP ist ebenfalls selbstverständlich.

Hinweise zur Installation

Languages Supported

Treiberarchiv: Quadro Win XP/2K

WICHTIGE LINKS
NVIDIA Software

 NVIDIA Treiber Downloads
Quadro Release 182  WHQL 
Version: 182.65
Freigabedatum: 04.05.2009
Betriebssystem: Windows XP 32-bit
Sprache: Deutsch
Dateigröße: 78.4 MB

Ich habe die Bestimmungen der
NVIDIA Software-Lizenzvereinbarung gelesen und stimme ihnen zu.
 

Hinweise zur Installation:

entfernen sie vor der installation neuer treiber unbedingt alle bereits installierten nvidia-grafiktreiber über die windows-systemsteuerung.
  • wählen sie dazu start > systemsteuerung > software
  • suchen sie den eintrag für die nvidia-grafiktreiber (ggf. "nvidia windows display drivers" oder "nvidia display drivers")
  • wählen sie anschließend "entfernen".

  • WHQL-zertifizierter Treiber
  • Verbesserte Performance bei Workstation-Anwendungen.
  • Unterstützung jetzt auch für folgende NVIDIA Produkte:
    • NVIDIA Quadro FX 380
    • NVIDIA Quadro FX 580
    • NVIDIA Quadro FX 1800
    • NVIDIA Quadro FX 3800
    • NVIDIA Quadro NVS 295
  • Unterstützung für DCC-Ci/MCCS über den DisplayPort AUX-Kanal hinzugefügt.
  • Unterstützung für 10 Bit/Farbe (10 bpc) DisplayPort-Ausgabe für Vollbild-Anwendungen bei bestimmten Produkten .
  • AutoCAD- und 3ds Max-Leistungstreiber sind für mehr Leistung mit automatischer Erkennung in den Grafiktreiber integriert. Unterstützt werden die letzten drei Versionen von AutoCAD und 3ds Max. Komplette Versionen oder Versionsupdates können noch auf der NVIDIA Treiber-Downloadseite heruntergeladen werden.
  • Zahlreiche Kompatibilitätsverbesserungen für Workstation-Anwendungen. Weitere Informationen zu Produkt-Support, Einschränkungen, Treiberupdates und Kompatibilität sind den Versionshinweisen zu entnehmen.