WEITERE INFOS
  • PCI Express-Unterstützung

    Mit der doppelten Bandbreite von AGP 8X bietet der PCI Express Bus Übertragungsraten von mehr als 4 GB pro Sekunde sowohl in Upstream- als auch in Downstream-Richtung! Nur bei bestimmten NVIDIA Grafikprozessoren. Angaben zum unterstützten Bus entnehmen Sie bitte den Produktinformationen.

  • GeForce FX 5900 Videos

    Viel Spaß mit der neuen GeForce FX-Demo-Collage, GeForce 5900 Experience und GeForce 5900: The Way it’s Meant to be Played.

WICHTIGE LINKS

Hardcore-Gamer

 

Fueling the Inferno

Die neuen GeForce PCX 5900-Modelle: Die PCI Express-Grafikprozessoren für Hardcore-Gamer

Geben Sie Vollgas für Ihre Spiele: Die bisher leistungsfähigsten Grafikprozessoren der NVIDIA® GeForce™ FX/GeForce PCX-Familie sind da! Die GeForce FX- und GeForce PCX-Chips der 5900er-Reihe überzeugen durch kompromisslose Performance, extrem hohe Auflösungen, kinoreife Spezialeffekte, ein unübertroffenes Ausstattungspaket und natürlich die bewährte NVIDIA-Qualität, die in Sachen Kompatibilität und Zuverlässigkeit in der Grafikbranche ihresgleichen sucht.


NVIDIAs CineFX™ 2.0-Engine bietet darüber hinaus als einzige Lösung in der Branche echte 128-Bit-Genauigkeit bei der Grafikverarbeitung - ungeahnte Möglichkeiten für atemberaubende Kinoeffekte. Gleichzeitig sind die GeForce FX/GeForce PCX 5900-Modelle so kompatibel und zuverlässig wie kaum ein Konkurrenzprodukt.

Unser Angebot für Hardcore-Gamer:
  • GeForce FX 5950 Ultra
  • GeForce FX 5900 Ultra
  • GeForce FX 5900
  • GeForce FX 5900 XT
  • GeForce PCX 5950
Vulcan.gif

Specifications/Performance
GeForce FX
5950 Ultra
Grafikprozessor:
Speicherschnittstelle:
Speicherbandbreite:
Füllrate:
Vertices/sec.
Memory Data Rate:
Pixels / Clock (max):
Textures / Pixel:
RAMDACs
256-bit
256-bit
30.4GB/s
3.8 Milliarden texels/s
356 Millionen
950MHz
8
16
400MHz



GeForce FX: The way it's meant to be played
Wie Spieleentwickler längst wissen, bieten die GPUs von NVIDIA die nötigen Technologien und Funktionen, um selbst anspruchsvollste 3D-Effekte zu realisieren. Nicht ohne Grund tragen die heißesten Videospiele von heute NVIDIAs "The way it's meant to be played"-Siegel! Mit einer GeForce FX als Motor für Ihre Spiele haben Sie die nötige Grafikleistung für atemberaubend realistische 3D-Welten und die lebendigsten Figurenanimationen, die es im interaktiven Entertainment je gab. Erleben auch Sie Spiele in NVIDIA-Qualität: The way it's meant to be played!

Key Features

CineFX Engine
Für Kinoeffekte jenseits aller Vorstellungskraft. Die ausgeklügelten Vertex- und Pixel-Shader-Funktionen erlauben atemberaubend komplexe Spezialeffekte. Und die stärkere Leistung garantiert schnellere und ruckfreiere Spiele. In den Modellreihen GeForce FX 5900/5700 und GeForce PCX 5950/5750 kommt darüber hinaus bereits die neue Engine-Version CineFX 2.0 zum Einsatz, die noch einmal verbesserte Pixel-Shader bietet.
Intellisample-Technologie
Das schnellste und beste Antialiasing der Branche schafft die Voraussetzungen für eine gänzlich störungsfreie Bildqualität bei höchsten Geschwindigkeiten. Die neue, in den Modellreihen GeForce FX 5900/5700 und GeForce PCX 5950/5750 unterstützte Intellisample HCT-Technologie steigert zusätzlich Leistung und Qualität durch noch höhere Auflösungen und besseres Antialiasing.
UltraShadow-Technologie
UltraShadow beschleunigt die Schattengenerierung und ebnet somit der nächsten Generation komplexer, realistischer Schattenefekte den Weg. Genaue Schatten, die wirkungsvoll die Wirklichkeit widerspiegeln, ohne dabei auf den Frame-Raten zu lasten, sind einer der Schlüssel zu glaubwürdigeren Spielwelten.




   



GeForce FX 5900 Videos
Viel Spaß mit der neuen GeForce FX-Demo-Collage, GeForce 5900 Experience und GeForce 5900: The Way it’s Meant to be Played.



 Mit dem GeforceFX 5900 Ultra will Nvidia zurück an die Spitze (ZDNet.de - 12/5/03)
Noch ist der GeforceFX 5800 Ultra kaum im Handel, da präsentiert Nvidia bereits das Nachfolgemodell. Mit dem GeforceFX 5900 Ultra will Nvidia endlich ATIs Radeon 9800 Pro überflügeln.

 GeForce FX 5900 Ultra - die brandneue Karte (chip.de - 12/5/03)
Das Hauptfeature von Nvidias neuer GeForce-FX-5900-Ultra-Karte steckt im Grafikchip selbst. Der DirectX9-Controller bietet für DDR-I/II-Speicher eine Speicheranbindung von 256 Bit. Unser Referenzboard war mit insgesamt 256 MByte Video-RAM vom Typ DDR-I bestückt.

 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest