GeForce FX Go5200 & 5100

 



   
AGP 8X
Bietet die Möglichkeit eines Upgrades zu einer Einsteckgrafikkarte mit höherer Leistung. Die nForce-Architektur der zweiten Generation (nForce2) beinhaltet eine AGP 8X- und eine AGP 4X-Grafikschnittstelle, die nForce-Architektur der ersten Generation unterstützt AGP 4X.


   



CineFX-Engine
Für Kinoeffekte jenseits aller Vorstellungskraft. Die ausgeklügelten Vertex- und Pixel-Shader-Funktionen erlauben atemberaubend komplexe Spezialeffekte. Und die stärkere Leistung garantiert schnellere und ruckfreiere Spiele. In den Modellreihen GeForce FX 5900/5700 und GeForce PCX 5950/5750 kommt darüber hinaus bereits die neue Engine-Version CineFX 2.0 zum Einsatz, die noch einmal verbesserte Pixel-Shader bietet.


   
Digital Vibrance Control (DVC)
Ermöglicht dem Benutzer die digitale Farbanpassung an die Beleuchtungsfaktoren am Arbeitsplatz, damit akkurate und leuchtende Farben in allen Umgebungen ermöglicht werden. Dieses Leistungsmerkmal ist gegenwärtig nicht für Macsysteme verfügbar.


   



Hochpräzisionsgrafik
Die GeForce FX-GPUs bringen den unglaublichen Dynamikbereich modernster 3D-Filme mit hochpräzisen 128-Bit-Studiofarben zusammen und erzielen damit die beste Farbqualität der Branche - selbst bei anspruchsvollsten Anwendungen.


   
NVIDIA® nView™ Multidisplay-Technologie
Ultimative Flexibilität und weitreichende Konfigurationsmöglichkeiten für Mehrbildschirm-Umgebungen. NVIDIA Grafikprozessoren unterstützen prinzipiell den Mehrbildschirmbetrieb, bei manchen Grafikkarten ist er jedoch nicht realisiert. Prüfen Sie daher bitte vor dem Kauf, ob die gewünschte Karte auch tatsächlich den Mehrbildschirmbetrieb unterstützt.




   
NVKeystone
NVKeystones Echtzeit Displaykorrektur Technologie gibt den Benutzern die Möglichkeit, Objekte in verlustfreier Bildqualität auf jeder Oberfläche zu präsentieren.


   
NVRotate
Die NVIDIA® NVRotate™ Technologie gibt den Benutzern die Möglichkeit, jedes an eine NVIDIA GPU angeschlossene Display vom Landscape in den Portrait Modus zu setzen, um einfacher auf Informationen zuzugreifen und Applikationen anzuschauen.


   
Ein-Treiber-Konzept NVIDIA® UDA
Die bewährte Treiberarchitektur sorgt für kompatiblen, zuverlässigen, stabilen Betrieb mit Spielen und Anwendungen. bietet ein umfassendes Funktionsspektrum, bequeme Updates und ständig aktuelle, leistungsfähige Treiber. Einfach einschalten und loslegen! Volle Unterstützung für PCI Express und AGP ist ebenfalls selbstverständlich.


   
PowerMizer Mobiltechnologie
Mit der revolutionären Grafik- und Video-Power der Mobil-Grafikprozessoren von NVIDIA für 2D- und 3D-Anwendungen im Highend-Bereich können Profis und Endanwender sowohl mit Notebooks als auch mit mobilen Workstation-PCs unterwegs maximale Performance und Batterielebensdauer von ihrer bevorzugten Mobilplattform erwarten.


   
Video Processing Engine (VPE)
Notebookbesitzer verlangen heutzutage Videowiedergabe in höchster Qualität – ob sie nun auf einem Langstreckenflug eine DVD anschauen, Video-Streaming im Web nutzen oder einen HDTV-Kanal anschließen möchten.



 Dual-link DVI
Unterstützt die größten und höchstauflösenden Flachbildschirme der Branche.

 Integrierter TV-Encoder
Bester TV-Encoder seiner Klasse für TV-Ausgangssignale mit einer Auflösung von bis zu 1024 x 768.

 Integrierter Voll-Hardware-MPEG-2-Decoder
Bringt MPEG-2-Videobilder im Full-Frame- und Vollbildmodus direkt auf den Desktop.

 64-Phasen-Videoskalierer
Höchste Qualität bei der Skalierung von DVD- und anderen Videodaten auf HDTV-Vollbildauflösungen.

 OpenGL® 2
Sorgt für beste Leistung und Anwendungskompatibilität bei allen OpenGL-Anwendungen.

 Optimierung und Unterstützung für DirectX 9.0
Sorgt für beste Leistung und Anwendungskompatibilität bei allen DirectX 9-Anwendungen.

 RAMDACs mit 350 MHz
Unterstützen QXGA-Displays mit ergonomischen Auffrischungsraten.

 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest