PRODUKTINFOS
WEITERE INFOS
  • Digital Vibrance Control (DVC)

    Ermöglicht dem Benutzer die digitale Farbanpassung an die Beleuchtungsfaktoren am Arbeitsplatz, damit akkurate und leuchtende Farben in allen Umgebungen ermöglicht werden. Dieses Leistungsmerkmal ist gegenwärtig nicht für Macsysteme verfügbar.

  • TwinView Dual-Display Architektur

    NVIDIAs Multidisplay-Technologie. Durch TwinView wird die Produktivität durch die Möglichkeit, zwei Displays ohne ein zweites Grafikbord anzuschließen, drastisch erhöht.

  • NVIDIA Shading Rasterizer™ (NSR)

    Hebt durch hochentwickeltes Per-Pixel Shading in einem einzelnen Durchgang natürliche Materialeigenschaften (Rauch, Wolken, Wasser, Stoff, Plastik etc.) hervor.

GeForce2 MX

 
 Der Mainstream-GPU


Der GeForce2 MX™ bringt die Leistung der zweiten Generation der NVIDIA GPUs (Grafikprozessoreinheiten) nun auch in Apple® Power Mac™ Computer. Das Ergebnis: die gleichen umwerfenden visuellen Erfahrungen, die PC-Anwender einfach von NVIDIA GPUs erwarten.

Mit der Kraft der Architektur des GeForce2 GTS der zweiten Generation ist der GeForce2 MX ein robuster GPU zu einem Preis, der äußerst vorteilhaft ist. Der GeForce2 MX beinhaltet als einziger Digital Vibrance Control™ (DVC), durch das alle Bilder – einschließlich 2D, 3D und Video sogar auf digitalen Flachbildschirmen leuchtender und klarer werden.

Die GeForce2 MX Familie hat jetzt zwei neue GPU-Mitglieder, - den GeForce2 MX 200 und den GeForce2 MX 400 - um die kosteneffektivste und flexibelste Grafiklösung auf dem Markt darzustellen.



GeForce2 MX              Memory Interface:
                                       Texel/ Sek:
                                       Speicherbandbreite:

GeForce2 MX 400      Memory Interface:
                                       Texel/ Sek:
                                       Speicherbandbreite:

GeForce2 MX 200      Memory Interface:
                                       Texel/ Sek:
                                       Speicherbandbreite:

64/128-bit SDR, 64-bit DDR
700 Millionen
2.7GB/s

64/128-bit SDR, 64-bit SDR
800 Millionen
2.7GB/s

64-bit SDR
700 Millionen
1.3GB/s

Key Features

TwinView
Mit TwinView, unterstützt der GeForce2 MX mehrere Bildschirme auf einem Grafikprozessor. Er unterstützt eine Vielzahl von Displays – wie z.B. digitale Flachbildschirme, RGB-Monitore, Fernseher und analoge Flachbildschirme – und liefert damit handgeschneiderte Lösungen für individuelle Bedürfnisse.
Digital Vibrance Control (DVC)
Egal ob bei der Arbeit oder zu Hause: die Zeit, die wir vor dem Computer verbringen, wird immer länger. Aus diesem Grunde sind klare Bilder wichtig für ein zufriedenstellendes, komfortables Erleben. Mit Digital Vibrance Control (DVC) gibt Ihnen der GeForce2 MX die Möglichkeit, umwerfende Bildelemente zu erzeugen. Mit einem einzigen Kontrollfeld können Sie die Farbeinstellungen aller Bilder auf Ihrem Computer auswählen und überwachen.
NVIDIA Shading Rasterizer (NSR)
Die Entwickler haben es nicht mehr nötig, sich auf Multitexturing-Techniken zu verlassen, um das Auge zu überlisten – Echtzeit Per-Pixel Shading läßt 3D-Elemente aussehen und sich bewegen, als seien sie das Pendant im wirklichen Leben. Mit dem NVIDIA Shading Rasterizer (NSR) im GeForce2 GTS kann man die Maserung von Holz erkennen. Angeleuchtete Objekte sind auch im Innersten erleuchtet und werfen realistische Schatten. Wasser tropft und bewegt sich wellenförmig.


 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest