PRODUKTINFOS
WEITERE INFOS
  • PCI Express-Unterstützung

    Mit der doppelten Bandbreite von AGP 8X bietet der PCI Express Bus Übertragungsraten von mehr als 4 GB pro Sekunde sowohl in Upstream- als auch in Downstream-Richtung! Nur bei bestimmten NVIDIA Grafikprozessoren. Angaben zum unterstützten Bus entnehmen Sie bitte den Produktinformationen.

WICHTIGE LINKS

GeForce4 MX |GeForce MX

 
 
Schöne Aussichten!

Die Grafikprozessoren GeForce4 MX und GeForce MX 4000 sind NVIDIAs kostengünstige, aber dennoch leistungsfähige Alternative für den kostenbewussten PC-Anwender.

Mit ihrer NVIDIA® nView™ Multidisplay-Technologie, Lightspeed Memory Architecture II und Acccuview Antialiasing™ sind die GeForce4 MX und GeForce MX 4000 nicht nur hervorragend ausgestattet, sondern überzeugen auch durch hohe Performance und Flexibilität.

 

 

center_specsperf_de.jpg
GeForce4 MX 460 Füllrate:
Triangles pro Sekunde:
Speicherbandbreite:
Maximaler Speicher:

1.2 Mrd. Texels/Sec.
38 Million
8.8GB/Sec.
64MB
GeForce4 MX 440 / AGP 8X Füllrate:
Triangles pro Sekunde:
Speicherbandbreite:
Maximaler Speicher:

1.1 Mrd. Texels/Sec.
34 Million
8.0GB/Sec.
64MB
GeForce4 MX 440 Füllrate:
Triangles pro Sekunde:
Speicherbandbreite:
Maximaler Speicher:

1.1 Mrd. Texels/Sec.
34 Million
6.4GB/Sec.
64MB
GeForce4 MX 440-SE Füllrate:
Triangles pro Sekunde:
Speicherbandbreite:
Maximaler Speicher:

1.1 Mrd. Texels/Sec.
31 Million
5.3GB/Sec.
64MB
GeForce4 MX 420 Füllrate:
Triangles pro Sekunde:
Speicherbandbreite:
Maximaler Speicher:

1 Mrd. Texels/Sec.
31 Million
2.7GB/Sec.
64MB

center_key-features_de.jpg
nView Multidisplay-Technologie
nView liefert eine maximale Flexibilität für Multidisplay-Optionen und gibt dem Endverbraucher eine vorher nicht erreichte Kontrollmöglichkeit über den Desktop.
nView erlaubt den Endbenutzern die Auswahl einer beliebigen Kombination mehrerer Bildschirme einschließlich digitalen Flachbildschirmen, analogen CRTs und Fernsehern und das Modifizieren der Bildschirmeigenschaften durch die Verwendung einer intuitiven Softwareschnittstelle.
AGP 8X
Bietet die doppelte Bandbreite wie AGP 4X - 2,1 GB/s im Vergleich zu 1,1 GB/s. AGP 8X ermöglicht komplexere Modelle, detailliertere Texturen, lebensnähere und vielgestaltigere Welten. Ein ununterbrochener Datenfluss erlaubt ein störungsärmeres Video-Streaming sowie schnellere Spiele in besserer Qualität.
Accuview Antialiasing (AA)
Das Accuview™ Antialiasing Subsystem mit fortschrittlicher Multisampling-Hardware liefert Full-Scene Qualität mit Antialiasing auf Leistungsebenen, die niemals zuvor gesehen wurden!
Lightspeed Memory Architecture (LMA) II
Die LMA II lässt die effektive Speicherbandbreite um bis zu 300% hochschnellen. Radikale neue Technologien, zu denen Z-Occlusion Culling, Fast Z-Clear und Auto Pre-Charge gehören, multiplizieren die Speicherbandbreite effektiv, um flüssige Frame Rates für die aktuellsten 3D- und 2D-Spiele und Applikationen zu sichern.


 Tage.net (GeForce4 MX - 26/4/02)
Kein anderes Produkt wurde so stark in der Gerüchteküche diskutiert wie NVIDIA's neueste Grafikkarten-Generation. Von den seltsamsten Gerüchten bis hin zu gerissenen Spekulationen brodelte es in der Presse. Doch als alle Informationen zur GeForce4 letztendlich bekannt gegeben worden sind, legte sich die Aufregung und für diejenigen, die das Privileg hatten, die GeForce4 einmal in Aktion zu sehen, wandelten sich die hitzigen Spekulationen in simples Staunen um.

 
 
 
 
FacebookTwitterGoogle+XingPinterest